Die Sanierung der Kaisemerstaffel hat begonnen. Foto: Fritzsche

Die Staffel an der Birkenwaldstraße wird bis ins nächste Jahr hinein saniert.

S-Nord - Dauerbaustelle an der Birkenwaldstraße: Das Tiefbauamt der Stadt lässt seit Montag, 11. November, die Staffel Im Kaisemer sanieren. Die Treppenanlage verbindet die Birkenwaldstraße mit der Straße Im Kaisemer, und von dort mit der Kriegsberg- und Heilbronner Straße. Für die Anwohner hat das weitreichende Folgen: Die Stäffele können während der Sanierungsarbeiten nicht benutzt werden. Wer also zur Heilbronner Straße hinunter will, muss den Umweg die Birkenwaldstraße hinunter und über die Türlenstraße gehen. Auch die Birkenwaldstraße selbst ist auf der Fahrspur Richtung Türlenstraße halbseitig gesperrt, da ein Kran aufgestellt werden muss. „Das Gelände ist sehr steil, deshalb brauchen wir den Kran, um Material zu transportieren“, erklärt Jürgen Mutz, Leiter der Bauabteilung Mitte/Nord beim Tiefbauamt. Rund 200 000 Euro sind für die Sanierung der Kaisemerstaffel veranschlagt, die Arbeiten sollen je nach Wetterlage bis Ende März 2014 dauern.(fri)

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: