In Mannheim muss eine Schlange von der Polizei zurück ins Tierheim gebracht werden. Foto: dpa

In Mannheim hat sich in einem Supermarkt eine Schlange verirrt. Ein Mitarbeiter des Ladens erwies sich als besonders mutig.

Mannheim - In einem Mannheimer Einkaufsmarkt ist eine Schlange zwischen Regalen herumgekrochen. Wahrscheinlich sei es eine Ringelnatter gewesen, die sich verirrt habe, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als die Polizisten am Samstag in dem Ladengeschäft eintrafen, hatte ein Mitarbeiter das Tier bereits in einer Stofftasche gefangen. Die Schlange wurde später an die Tierrettung übergeben. Ringelnattern sind für den Menschen nicht gefährlich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: