Zu einem schweren Unfall ist es in Sandhausen gekommen. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Drei Menschen sind bei einem Frontalcrash zweier Autos im Rhein-Neckar-Kreis schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war die 45-jährige Unfallverursacherin betrunken.

Sandhausen - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos nahe Sandhausen (Rhein-Neckar-Kreis) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, geriet eine betrunkene 45-Jährige mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Wagen einer entgegenkommenden 46-Jährigen zusammen.

Die beiden Frauen und ein 48 Jahre alter Beifahrer wurden bei dem Unfall am Montag schwer verletzt, waren aber nicht in Lebensgefahr.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: