So sieht zurzeit der Rasen des Fußballfelds in Bad Buchau aus. Foto: dpa

Aus der Luft sieht es nach den legendären Kornkreisen aus, die von Außerirdischen hinterlassen worden sein sollen. Doch die Kreis auf einem Fußballfeld in Bad Buchau haben eine andere Ursache.

Bad Buchau - Auf den ersten Blick mysteriöse Kreise hat das heiße Wetter auf einem Fußballfeld in Bad Buchau (Landkreis Biberach) hinterlassen. Grund für die braunen Stellen zwischen den grünen Kreisen sei ein kaputtes Teil in der Sprinkleranlage, erklärte Peter Münch vom SV Bad Buchau am Montag. „Und die Leute, die das beheben könnten, sind alle im Urlaub.“ Der Wasserdruck sei durch den Schaden zu gering. Die Wasserstrahlen erreichten daher nicht mehr den ganzen Platz, die Stellen außerhalb der Reichweite des Wassers seien durch die extreme Hitze und Sonne der vergangenen Tage vertrocknet.

Zwar habe der Verein noch einen Kunstrasenplatz, darauf sei es bei dem Wetter aber unerträglich heiß. Für ein Testspiel am Samstagabend hofft der Verein nun, auf den Platz eines Nachbarvereins ausweichen zu dürfen. Ausfallen werde das Spiel auf keinen Fall. „Sonst spielen wir halt auf dem Kreisrasen, sieht doch schön aus“, sagte Münch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: