Auf der A8 bei Aichelberg im Kreis Göppingen löst sich ein Anhänger von einem Jeep und überschlägt sich - der transportierte Dodge Charger bleibt auf dem Dach liegen. Verletzt wurde offenbar niemand. Klicken Sie sich durch die Bilder.

Stuttgart - Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 8 Richtung München, kurz nach der Einfahrt Aichelberg (Kreis Göppingen), ereignet: Ein Pkw-Anhänger, der an einem Jeep befestigt war, hatte sich um kurz vor 14 Uhr während der Fahrt vom Auto gelöst.

Der Anhänger überschlug sich und rutschte von der rechten auf die linke Fahrspur der A8. Und mit ihm ein knallgelber Dodge Charger, der auf dem Anhänger transportiert wurde. Der amerikanische Sportwagen blieb auf dem Dach liegen.

Die Feuerwehr Weilheim/Teck und der Rettungsdienst waren vor Ort, verletzt ist bei der Aktion aber offenbar niemand.

Die linke und mittlere Spur mussten für die anschließend Bergung des Sportwagens gesperrt werden, der Verkehr staute sich auf rund einem Kilometer.

Besitzer und Liebhaber von amerikanischem Sportwagen waren an diesem Wochenende zum 6. US-Treffen in Leinfelden-Echterdingen zusammengekommen. Ob auch der gelbe Dodge Charger dort präsentiert wurde, ist nicht bekannt.

Ein Dodge liegt auf der A8 auf dem Dach - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: