Ehepaar Heidi Klum und Tom Kaulitz. Foto: dpa

Eine Traumhochzeitsfeier auf einer Jacht bei Capri – Heidi Klum und Tom Kaulitz haben mit Freunden ihre Hochzeit gefeiert.

Rom - Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (29) haben auf der italienischen Insel Capri ein großes Hochzeitsfest gefeiert. Nach Medienberichten gaben sich das Model und der Musiker dabei am Samstag das Jawort. Eine offizielle Bestätigung gab es für die Trauung nicht. Auf Fotos und Videos war die Fernsehmoderatorin von „Germany’s Next Topmodel“ in einem weißen Brautkleid zu sehen. Die „Bild“-Zeitung berichtete, am Abend hätten beide auf einer Luxusjacht geheiratet, Kaulitz’ Zwillingsbruder Bill habe die Trauungszeremonie abgehalten.

Schon seit langem schürt Klum Gerüchte, dass sie an diesem Samstag mit dem Tokio-Hotel-Gitarristen eine große Hochzeitsparty feiert. Die Moderatorin aus Bergisch Gladbach postet seit Tagen in den sozialen Medien Fotos von sich und dem Musiker aus Leipzig in Weiß. Unklar blieb allerdings, ob das Paar nicht vorher schon standesamtlich geheiratet hat.

Dritte Ehe für Heidi Klum

Ein Sprecher des Bürgermeisters von Capri hatte der dpa gesagt, am Standesamt seien die beiden nicht angemeldet, es handele sich um eine private Feier. Klums Vater und Manager Günther Klum hatte auf die Frage nach einer Hochzeit geantwortet, die Frage sei wohl überflüssig.

Klum hat bereits zwei Ehen hinter sich: Von 1997 bis 2003 war das Model aus Bergisch Gladbach mit dem Starfriseur Ric Pipino verheiratet. Aus einer Beziehung mit dem italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore ging ihre Tochter Leni hervor, die 2004 geboren wurde. 2005 heiratete Klum den Sänger Seal. Mit ihm hat sie drei Kinder: Die Söhne Henry (2005) und Johan (2006) und Tochter Lou (2009). Das Paar gab 2012 seine Trennung bekannt.

Mit Kaulitz ist Klum seit rund eineinhalb Jahren zusammen. Sie hatten sich Anfang 2018 auf einer Geburtstagsfeier von Designer Michael Michalsky kennengelernt. Für Kaulitz wäre es die zweite Ehe.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: