Der Rettungsdienst brachte den 30-Jährigen in eine Klinik. Foto: dpa/Patrick Seeger

Schwere Verletzungen hat sich ein 30-Jähriger zugezogen, als er in einem Betrieb in Hedelfingen rund fünf Meter in die Tiefe stürzte.

Stuttgart-Hedelfingen - Ein 30 Jahre alter Mann ist am Donnerstag bei der Arbeit in einem Betrieb in der Straße „Am Ostkai“ in Hedelfingen fünf Meter in die Tiefe gestürzt und dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war der 30-Jährige mit Rückbauarbeiten unter dem Dach einer Halle beschäftigt, als er aus etwa fünf Metern Höhe in die Tiefe stürzte.

Herbeigerufene Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: