Der Mann erlag an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, wie die Polizei berichtet (Symbolbild). Foto: dpa/Friso Gentsch

Am Mittwochnachmittag kommt es bei einer Firma in Bad Cannstatt zu einem tödlichen Arbeitsunfall. Ein 57-Jähriger gerät dabei unter einen Radlader und überlebt den Unfall nicht.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Ein 57-Jähriger wurde am Mittwochvormittag bei einem Arbeitsunfall in Bad Cannstatt tödlich verletzt. Der Mitarbeiter einer Firma an der Neckartalstraße geriet gegen 11.30 Uhr unter einen Radlader, wie die Polizei berichtet.

Die alarmierten Rettungskräfte kümmerten sich sofort um den schwer verletzten Mann. Doch der 57-Jährige verstarb noch am Unfallort. Die Polizei ermittelt nun.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: