Alkohol verboten? In Prenzlauer Berg? Foto: Zentralbild

Jede Meldung, die am 1. April über den Äther läuft, muss mit Vorsicht genossen werden. Leichtgläubige Zeitgenossen haben es da mitunter schwer. In unserem Aprilscherz-Newsblog bleiben Sie am Ball!

Stuttgart - April, April! Einmal im Jahr, am 1. April, ist es erlaubt, seine Mitmenschen so richtig hinters Licht zu führen. Manche Aprilscherze sind so schön, dass sie auch über 60 Jahre später nichts von ihrem Charme verloren haben: Die Spaghetti-Baum-Plantage in der Schweiz zum Beispiel, mit der die hochseriöse BBC 1957 ihre Zuschauer in den April schickte.

Lesen Sie auch: Die besten Aprilscherze aller Zeiten

Der Brauch ist uralt: Möglicherweise geht er auf die Antike zurück. Die römischen Feiern zu Ehren des Gottes Quirinus, die sogenannten Quirinalien, galten als Fest der Dummen und Narren.

Auch in diesem Jahr wird wieder geulkt – mit unserem Aprilscherz-Blog bleiben Sie am Ball!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: