Altbach 60 000 Euro Schaden durch brennende Tanne

Von va 

In einem Garten in Altbach im Kreis Esslingen gerät eine große Tanne in Brand. Die Feuerwehr kann gerade noch rechtzeitig verhindern, dass die Flammen auf ein Wohnhaus übergreifen.

Altbach - Auf etwa 60 000 Euro wird der Sachschaden beziffert, der am Dienstagabend bei einem Brand auf einem Grundstück in der Straße Ulrichswiesen in Altbach (Kreis Esslingen) entstanden ist. Wie die Polizei berichtet, war dort aus noch ungeklärter Ursache gegen 19.45 Uhr eine große Tanne in Brand geraten. Der trockene Baum brannte innerhalb kürzester Zeit lichterloh.

Durch den raschen Einsatz der Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 27 Feuerwehrleuten vor Ort war, konnte zwar verhindert werden, dass die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus übergriffen, der Garten sowie eine Gartenhütte, die Pergola und das unterirdische Leitungssystem wurden jedoch komplett zerstört.

Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die zur genannten Zeit dort verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Die Telefonnummer der Ermittler lautet 07 11/39 90-330.

Lesen Sie jetzt