Zur Sprengung nutzten die Unbekannten wohl sogenannte „Polenböller“. (Symbolbild) Foto: imago images/Gottfried Czepluch

Am Mittwochabend haben Unbekannte in Aidlingen-Lehenweiler einen Automaten für Hundekotbeutel in die Luft gesprengt. Dabei nutzten sie vermutlich sogenannte „Polenböller“. Die Polizei sucht Zeugen.

Aidlingen - Anwohner in Aidlingen-Lehenweiler (Region Böblingen) hörten am Mittwochabend kurz nach 19 Uhr einen heftigen Detonationsknall. Wie sich später herausstellte, sprengten Unbekannte am Wanderparkplatz Venusberg einen Automaten für Hundekotbeutel in die Luft. Das berichtet die Polizei.

Der Automat wurde vollständig zerstört. Aufgrund der Explosionskraft geht die Polizei davon aus, dass die Unbekannten sogenannte „Polenböller“ benutzten.

Das Areal wird gerne von Hundebesitzern zum Gassigehen aufgesucht. Die Polizei bittet Zeuge, die etwas zur Tat beitragen können, sich unter der Telefonnummer 07031/204050 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: