Die Modedesignerin Betsey Johnson gewann den Style Icon Award. Bei der Verleihung fiel sie durch ihr extravagantes Outfit auf. Foto: AFP

Schrilles Glitzerkostüm trifft auf schwarzes Minikleid – modische Kontraste sind bei den ACE Awards in New York keine Seltenheit. Wir haben alle Bilder der diesjährigen Designer-Ehrung.

New York - Bei der Verleihung der ACE Awards („Accessories Council Excellence Awards“) am Montag in New York trumpften die Stars mit den unterschiedlichsten Styles auf: Modedesignerin Betsey Johnson hob sich in ihrem schrillen Faltenrock mit viel Farbe und Glitzer sowie Strähnchenperücke schon kleidungstechnisch deutlich vom Rest der Gesellschaft ab. Und als sei das noch nicht genug, überzeugte die rüstige 74-Jährige die Fotografen auf dem roten Teppich von ihren Turnkünsten – mit einem Spagat.

Der ehemalige „Desperate Housewives“-Star Eva Longoria hingegen hielt es schlicht, aber sehr elegant: Als diesjährige „Style-Repräsentantin“ der Awards erschien sie in einem eng anliegenden schwarzen Kleid. Auch Schauspieler wie Cristin Milioti („How I Met Your Mother“) und Vicortia Justice („Zoey 101“) kamen zur Feier.

Awards für die Accessoire-Branche

Die ACE Awards werden seit 1997 vom „Accessories Council“, einer US-amerikanischen Handels-Organisation, vergeben. Ziel der Awards ist es, diejenigen zu ehren, die einen positiven Einfluss auf den Konsum von Accessoires in der Gesellschaft ausgeübt haben, so der Ansatz der Organisation. Die Macher wollen die Bedeutung der Accessoires-Branche in der Gesellschaft erhöhen. Die Verleihung der Awards fand dieses Jahr zum 21. Mal statt.

Den „Designer of the Year Award“ schnappte sich bei dieser Verleihung Joseph Altuzarra. Geehrt wurden außerdem Designerin Betsey Johnson („Style Icon Award“), Jenn Rogien („Excellence in Costume Design Award“) und Kendra Scott („Breakthrough Award“).

Klicken Sie sich in unserer Bildergalerie durch die Schnappschüsse des Abends.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: