Im Engelbergtunnel hat es am Dienstagmorgen einen Unfall gegeben. Foto: SDMG

Eine Autofahrerin ist auf der Autobahn 81 im Engelbergtunnel auf das Ende eines Staus aufgefahren. Sie wurde verletzt. Zwischenzeitlich waren zwei Spuren Richtung Stuttgart gesperrt.

Stuttgart - Ein Unfall im Engelbergtunnel (Kreis Ludwigsburg) auf der A81 sorgte am Dienstagmorgen für Stau und stockenden Verkehr in Richtung Stuttgart.

Eine Autofahrerin war gegen 8.35 Uhr im Tunnel auf das Ende eines Staus aufgefahren. Ihr Wagen verkeilte sich mit einem Sattelschlepper. Die Frau wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei mussten zwei der drei Fahrspuren in Richtung Stuttgart gesperrt werden. Abschleppdienste waren vor Ort und kümmerten sich um die Bergung der Fahrzeuge.

Zwischenzeitlich gab es einen Stau von etwa acht Kilometern. Gegen 10.15 Uhr war die Unfallstelle geräumt und alle Fahrspuren wieder frei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: