Der Lämmerbuckeltunnel an der Autobahn A8. Foto: dpa

Der Lämmerbuckeltunnel wird saniert. Dafür musste die Autobahn A8 zwischen Mühlhausen und Merklingen am Wochenende gesperrt werden. Die Bundesstraßen waren überlastet.

Der Lämmerbuckeltunnel wird saniert. Dafür musste die Autobahn A8 zwischen Mühlhausen und Merklingen am Wochenende gesperrt werden. Die Bundesstraßen waren überlastet.

Wiesensteig - Auf der am Wochenende wegen Sanierungen am Lämmerbuckeltunnel gesperrten Autobahn 8 hat sich der Verkehr am Wochenende immer wieder gestaut. Am Sonntag beruhigte sich die Lage an der Anschlussstelle Mühlhausen (Kreis Göppingen) wieder etwas, wie der Verkehrswarndienst des Innenministeriums in Stuttgart mitteilte.

Die A8 war zwischen Mühlhausen und Merklingen von Freitag- bis Sonntagabend voll gesperrt worden. Nah- und Fernverkehr wurden für die Dauer der Reparaturarbeiten auf die Bundesstraßen 466 und die B10 beziehungsweise über die Autobahnen 6 und 7 umgeleitet.

Der Tunnel bei Wiesensteig werde gerade für eine größere Sicherheit nachgerüstet, sagte ein Sprecher des Warndiensts. Dafür seien womöglich noch weitere Sperrungen nötig.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: