A8 beim Stuttgarter Flughafen 19-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Von red 

Auf der A8 ist es am Mittwochabend zu einem Unfall gekommen. Foto: dpa
Auf der A8 ist es am Mittwochabend zu einem Unfall gekommen. Foto: dpa

Ein Motorradfahrer, der nahe des Stuttgarter Flughafens auf der A8 unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er prallte auf das Auto vor ihm und zog sich schwere Verletzungen zu.

Stuttgart - Am Mittwochabend, gegen 17.20 Uhr, hat sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Er war zwischen den Autobahnanschlussstellen Stuttgart-Degerloch und S-Flughafen/Messe unterwegs gewesen.

Der 19-Jährige sei im zäh fließenden Verkehr auf dem linken Fahrstreifen hinter einem Opel gefahren, berichtet die Polizei. Da der Verkehr plötzlich stockte, musste der 80-jährige Opel-Fahrer bremsen. „Dem 19-Jährigen gelang es nicht mehr rechtzeitig anzuhalten, sodass er auf das Auto auffuhr und verletzt wurde“, berichtet die Polizei.

Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Schaden beläuft sich laut Polizeimeldung auf 8.000 Euro. Das Motorrad wurde abgeschleppt.

Redaktion Plieningen

Ansprechpartnerin
Julia Bosch
plieningen@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt