Der Unfall ereignete sich auf der A6 bei Bad Rappenau. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

Auf der A6 bei Bad Rappenau kommt es am Freitagnachmittag zu einem tödlichen Lkw-Unfall. Die A6 muss in diesem Bereich bis circa 22 Uhr voll gesperrt werden.

Bad Rappenau - Beim Zusammenstoß dreier Lastwagen auf der Autobahn 6 bei Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) ist ein Fahrer ums Leben gekommen. Die Autobahn 6 in Richtung Nürnberg wurde am Freitag komplett gesperrt, wie die Polizei mitteilte.

Den Angaben zufolge war ein Sattelzug gegen einen vorausfahrenden Sattelzug geprallt, der verkehrsbedingt zum Stehen gekommen war. Der vordere Lastwagen wurde auf einen weiteren Sattelzug aufgeschoben.

A6 bis mindestens 22 Uhr gesperrt

Der Fahrer des mittleren Sattelzugs erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer im hinteren Fahrzeug starb noch an der Unfallstelle.

Die A6 ist zur Zeit wegen den Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme laut Polizei bis etwa 22 Uhr gesperrt. Eine Ausleitung des Verkehrs wurde an der Anschlussstelle Bad Rappenau eingerichtet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: