60 Jahre Partnerstädte Stuttgart und Cardiff haben groß gefeiert

Von jos 

In der Liederhalle finden die Feierlichkeiten zum Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Cardiff ihren Abschluss  – mit einem großen Weihnachtskonzert. Foto: Liederhalle
In der Liederhalle finden die Feierlichkeiten zum Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Cardiff ihren Abschluss – mit einem großen Weihnachtskonzert. Foto: Liederhalle

Seit Februar 2015 dauert das Veranstaltungsprogramm schon an, jetzt beschließen Stuttgart und Cardiff die Feierlichkeiten zum 60-Jahr-Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft. Der Stuttgarter Oratorienchor und der Bach-Chor von Cardiff sorgen für ein klangvolles Finale.

Stuttgart - Das 60-Jahr-Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Stuttgart und dem walisischen Cardiff wird zum Abschluss des offiziellen Programms noch einmal mächtig tönen: Am Sonntag bildet ein Konzert des Stuttgarter Oratorienchors und des Cardiff Bach Choir den Schlusspunkt.

Um 19 Uhr wollen die beiden Chöre im Beethovensaal der Liederhalle nicht nur die walisische und die schwäbische Hymne aufführen, sondern nach einem Grußwort von Sozialbürgermeisterin Isabel Fezer (FDP) ein anspruchsvolles Programm. Auf das Magnificat von Johann Sebastian Bach folgt das Magnificat von John Rutter, eines 1945 geborenen Komponisten, danach die erste Kantate von Bachs Weihnachtsoratorium. Dabei werden Solisten und Musiker der Stuttgarter Staatstheater mit von der Partie sein.

An diesem Donnerstagabend reisen die 45 Gäste vom Bach-Chor Cardiff an. Zwischen Proben und Festabenden werden sie am Freitag im Rathaus empfangen und bei einer Stadtführung mit Stuttgart vertraut gemacht. Vom 18. bis 22. Mai kommenden Jahres können sie dann selbst 45 Gäste empfangen. Dann wird der Stuttgarter Oratorienchor den Besuch für ein gemeinsames Konzert in Cardiff erwidern.

Die Städtepartnerschaft und die bürgerschaftlichen Kontakte gehen also weiter. Das Weihnachtskonzert an diesem Sonntag gilt allerdings als Abschluss des Jubiläumsprogramms, das im Februar mit einem Jugendaustausch eingeläutet worden war.

Die eigentlichen Feiern fanden Ende Juni und Mitte Juli statt: zunächst in Stuttgart, dann in Cardiff. OB Fritz Kuhn (Grüne) und Phil Bale, der Vorsitzende des der Cardiffer Stadtrates, würdigten dabei die freundschaftliche Verbundenheit, die auch in Gesprächen und Konferenzen über öffentlichen Nahverkehr und Stadtentwicklung zum Ausdruck kommt.

Lesen Sie jetzt