Die Wunschzettel sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Und auch die Erziehung der Kinder lässt wohl zu wünschen übrig, denn laut einer Studie der Universität Scranton werden diese gegenüber dem Weihnachtsmann immer unhöflicher. Von 1998 bis 2010 wurde der Ton deutlich rauer. (Quelle: alltagsforschung.de) Foto: dpa-Zentralbild

Besinnliche Weihnachtsgeschichten gibt es viele. Doch was hat es mit Kentucky Fried Chicken (KFC) und aufgehängten Christbäumen auf sich? Wir haben zehn skurille Fest-Fakten in unserer Bildergalerie gesammelt.

Stuttgart - Die Geschichte von der Geburt des Jesuskindes kennt wohl jeder, ein, zwei klassische Weihnachtslieder hat man im Kopf und kann im Notfall zumindest den Refrain mitschmettern. Ja, freilich, Geschenke brachten auch die Heiligen Drei Könige und Coca Cola machte aus dem Weihnachtsmann einen der ersten Werbestars.

Doch was hat die Fastfood-Kette KFC (Kentucky Fried Chicken) mit dem Heiligen Abend zu tun hat? Und warum werden Kinder gegenüber dem Weihnachtsmann immer frecher? Und weshalb trifft es Loriot mit "Früher war mehr Lametta" genau auf den Punkt? Oder weshalb wurden Weihnachtsbäume auch schon mal aufgehängt und wie viel geben die Deutschen eigentlich für ihre Weihnachtsgeschenke aus?

Diese und andere Fakten erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: