Stuttgart-Mitte Opel Corsa brennt komplett aus

Von red 

Eine 37-Jährige ist auf dem Weg zur Arbeit, als plötzlich Rauch aus dem Motorraum ihres Autos dringt. Sie stellt den Opel Corsa in Stuttgart ab, doch es ist schon zu spät.

Stuttgart-Mitte - Der Opel Corsa einer 37-Jährigen ist am Donnerstagvormittag in Stuttgart-Mitte in Flammen aufgegangen.

Wie ein Sprecher der Polizei sagte, war die Frau gegen 7.30 Uhr auf der Charlottenstraße in stadtauswärtiger Richtung unterwegs, als plötzlich Rauch aus dem Motorraum drang. Sie stellte den Opel daraufhin in der Stitzenburgstraße ab und rief die Feuerwehr.

Doch die Floriansjünger konnten nichts mehr ausrichten - das Auto brannte komplett aus. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt. Der Opel, Baujahr 2012, hatte einen Wert von rund 7000 Euro.

Redaktion Stuttgart-Mitte

Ansprechpartner
Martin Haar & Frank Rothfuss-Jenewein
s-mitte@stz.zgs.de

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.5
Aktion am Stuttgarter Rathaus Flaggenhissen mit Hindernissen

Von 10. Juli 2016 - 16:53 Uhr

Die Polizei hat am Freitag zunächst eine unangemeldete öffentliche Demonstration vermutet, als ihr eine Versammlung auf dem Stuttgarter Marktplatz gemeldet wurde. Doch Bürgermeister Wölfle klärte die Beamten auf: es handelte sich um eine Aktion der „Bürgermeister für den Frieden“.