Weitere Bezirke
 
 
GastspielWortreiches Gesamtkunstwerk
Gedanken wie eine  Gewitterfront

Er nennt sich Schwätzer und gilt in akademischen Kreisen als herausragender Denker. Das 78 Jahre alte Gesamtkunstwerk Bazon Brock besucht das Wortkino.

 
In Knappscher Tradition der Tierliebe
TierschutzFriede den Tauben

Der 77-jährige Heinz Rittberger hegt 400 Tauben unter dem Dach der Leonhardskirche. Neue Schläge sind ihm ein Herzenswunsch, als Christ und als Mensch.

 
5 Fotos
Rapper Kurdo sorgt für Wirbel
Milaneo in Stuttgart-MitteRapper "Kurdo" sorgt für Wirbel

Rund 1000 Fans warten am Montagnachmittag auf eine Autogrammstunde des Rappers "Kurdo" im Milaneo in Stuttgart-Mitte - zu viele für den Veranstalter. "Kurdo" erscheint nicht, die Fans sind gefrustet.

 
Alle Schreibmaschinen sind verkauft
Die letzten Tage bei HauflerSchnäppchen und Melancholie

Alle Schreibmaschinen sind inzwischen verkauft. Viele Menschen gehen in diesen Tagen zu Haufler am Markt: um günstig einzukaufen und um sich zu verabschieden.

 
Gruppe Arbeiterkind ebnet Weg an die Uni
Neue InitiativeGruppe Arbeiterkind ebnet Weg an die Uni

Die Initiative Arbeiterkind kümmert sich um diejenigen, die als erste in ihrer Familie studieren wollen. Welche Schwierigkeiten es dabei geben kann, wissen die meisten von ihnen aus eigener Erfahrung.

 
Bezirksbeirat empört über Bürgermeistererlass
Parkgebühren in S-MitteBezirksbeirat ist empört

Die Lokalpolitiker fordern eine neuerliche Beratung und die Befragung der Bürger zu den künftigen Regeln für das Parken im Stadtzentrum. Wegen der Gebührenhöhe von 400 Euro jährlich hegen sie sogar rechtliche Zweifel.

 
31-Jähriger stellt sich der Polizei
Stuttgart-Mitte31-Jähriger stellt sich der Polizei

Nach mehr als einem Jahr auf der Flucht vor der Polizei hält ein 31-Jähriger "den Druck" nicht mehr aus und stellt sich am Mittwoch den Beamten. Er war wegen fahrlässiger Tötung verurteilt worden.

 
Eine ganz sanfte Kritik an unserer Zeit
Ausstellung in S-MitteEine ganz sanfte Kritik an unserer Zeit

Die Galerie Inter Art in Stuttgart-Mitte fördert Kunst von nah und fern. Derzeit stellt die Stuttgarterin Ute Stechowsky-Göhringer aus. Ihre Werke vereinen Vergänglichkeit mit unveränderlichen Werten: Zahlen.

 
Mädchen aus männlicher Sicht
VernissageAuch diesmal lockt das Weib

Zur Eröffnung widmet sich die Galerie F5A der ewigen Verlockung des Weibes. Piot Brehmer zeigt bemerkenswerte Ölgemälde spärlich bekleideter Frauen.

 
„Potenzielle Orte städtischen Glücks“
Gerber und Milaneo„Potenzielle Orte städtischen Glücks“

Die Bezirksvorsteherin Veronika Kienzle erklärt im Interview ihre Ziele und Vorstellungen zur Entwicklung des Zentrums im Jahr 2015.

 
Der Schilderwald soll sich lichten
Umbau beim OlgaeckDer Schilderwald soll sich lichten

Die Kreuzung vor der Galileo-Privatschule in Stuttgart-Mitte wird umgebaut – nicht nur wegen der Sicherheit für Kinder. Momentan sorgt die Anzahl der Schilder eher für Verwirrungen, als dass sie hilft. Das soll sich ändern.

 
CDU will Parkpläne nachbessern
Parkplatzdebatte in StuttgartCDU will Parkpläne nachbessern

Die Christdemokraten im Bezirksbeirat halten das Konzept für das Parken im Stuttgarter Zentrum für unzulänglich. Sie wollen VVS-Fahrscheine zum Sonderpreis und härtere Strafen für Falschparker.

 
Büchsenstraße wegen Wasserrohrbruchs gesperrt
Stuttgart-MitteBüchsenstraße ist gesperrt

Bei einem Wasserrohrbruch am Sonntag ist der Fahrbahnbelag in der Büchsenstraße in Stuttgart-Mitte beschädigt worden. Die Straße musste gesperrt werden.

 
Ein Hinterhof wandelt sich zum Vorgarten
HospitalviertelEin Hinterhof wandelt sich zum Vorgarten

An der Verschönerung des Hospitalviertels arbeiten Baufirmen genauso wie ein Häkelfreund.

 
Schläger stellen sich
StadtmitteSchläger stellen sich

Die am Freitag mit einem Foto von der Überwachungskamera aus dem S-Bahnhof Stadtmitte in Stuttgart gesuchten Schläger haben sich in der Nacht zum Samstag gestellt.

 
2 Fotos
Unbekannte Schläger mit Fotos gesucht
S-Bahn-Halt StadtmitteUnbekannte Schläger gesucht

Schlimme Verletzungen sollen drei Männer und eine Frau im September einem 27-Jährigen beigebracht haben. Nun hat die Polizei Fahndungsfotos der beiden Männer veröffentlicht.

 
Der Kampf wird vor Gericht entschieden
ProstitutionDer Kampf wird langwierig

Bis zum ersten Erfolg von Oberbürgermeister Fritz Kuhns Offensive gegen illegale Prostitution werden Jahre vergehen. Das Milieu wehrt sich gegen Verbote gewohnheitmäßig vor Gericht.

 
Sechs Monate im Schnelldurchlauf
Rückblick in S-MitteSechs Monate im Schnelldurchlauf

Was war im Jahr 2014 los in Stuttgart-Mitte? Es ist viel passiert. Von Auflösungen, über falsche Spendensammler und Falschparker bis hin zu Festbanketten auf der Straße. Teil 1 bringt den Rückblick auf die erste Hälfte des Jahres.

 
Jurist soll die Bahn zu Schallschutz zwingen
Stuttgart 21Anwohner wollen Ruhe erzwingen

[4] Anwohner der Baustellen lassen sich bei einer Versammlung von einem Fachanwalt beraten, wie sie gegen Baulärm vorgehen können. Der wirft dem Eisenbahnbundesamt Untätigkeit vor und fordert eine Entscheidung ein.

 
Manch angebliches Feingold ist frei von Gold
Kostenlose Wert-SchätzungManch angebliches Feingold ist frei von Gold

Edwin Hühne enttarnt Betrug mit Schmuck und bietet Beratung in der Stuttgarter Mitte an und das völlig kostenlos. Diesen Service bieten auch andere Geschäfte, doch Hühne ist eine der seltenen vereidigten Sachverständigen.

 
Lärmgeplagte drohen mit Rechtsstreit
Stuttgart 21Lärmgeplagte drohen mit Rechtsstreit

[2] Anwohner der Stuttgart-21-Baustellen wollen einen Fachanwalt Lärmschutz durchsetzen lassen. In Briefen an OB Kuhn und Ordnungsbürgermeister Schairer haben Anwohner zudem vor wenigen Tagen erneut die Hilfe der Stadt erbeten.