Weitere Bezirke
 
 
Tübinger StraßeShared Space wird zugestellt
Freiwillige Rücksicht ist Vergangenheit

[3] Gegen Falschparker haben weder freundliche Worte geholfen noch Strafzettel. Die Stadt beendet ihr viel gelobtes Verkehrsexperiment mit Rücksichtnahme und stellt die Tübinger Straße zu.

Wilde Müllkippe ärgert Hausbesitzer
Wilder MüllHausbesitzer und Mieter ärgern sich über Abfall

Direkt neben dem Rathaus sammelt sich neben einem Wohnhaus regelmäßig Müll an. Anwohner sind genervt, Hausbesitzer fürchten sich vor weniger Mieteinnahmen – doch die Abfallwirtschafter der Stadt sagen, es sei schon deutlich schlimmer gewesen.

 
Ein Märchen lockt in die klassische Musik
KinderkonzertEin Dorf voller Musikinstrumente

Die Stuttgarter Philharmoniker bieten im Gustav-Siegle-Haus ein auf- und anregendes Kinderkonzert. Nicht nur die kleinen Besucher, sondern auch die Musiker haben einen Riesenspaß.

 
Hüften kreisen wie in der Tabledance-Bar
PremiereAuf der Suche nach der Erotik

Das älteste und anscheinend immer noch spannendste Thema von allen: Im neuen interaktiven Stück des Jungen Ensembles Stuttgart dreht sich alles um Sex und Liebe.

 
Unendliche Geschichte endet
JugendtreffpunktUnendliche Geschichte endet

Ein weiterer Termin für den Bau eines Jugend-Treffpunkts hinter dem Züblin-Parkhaus in der Stuttgarter Mitte ist angekündigt: Der 20.Oktober. Der Beginn hat sich immer wieder verschoben gehabt.

 
Das große Dolce-Vita-Knattern
MobilitätDas große Dolce-Vita-Knattern

Seit ein paar Jahren schon lässt sich ein regelrechter Roller-Boom beobachten. Mit den wendigen und platzsparenden Fahrzeugen sind nicht mehr bloß Fahranfänger und Menschen mit schmalem Portemonnaie unterwegs. Im vergangenen Jahr waren in Stuttgart fast 3200 Leichtkrafträder zugelassen. Hinzu kommen Mopeds, Mofas und Mokicks mit Versicherungskennzeichnen.

 
Eine Frage der Urheberrechte
Projekt PfandringEine Frage der Urheberrechte

Der Kölner Designer Paul Ketz hat den Flaschenring entwickelt um Pfandsammlern zu mehr Würde zu verhelfen. Im Hospitalviertel wurde eine Pilotprojekt gestartet, doch Urheberrechtsfragen werfen Probleme auf.

 
Traumtheater bleibt ein Traum
TraumtheaterKein Platz für Salome

Harry Owens streicht Stuttgart aus der Liste der Spielorte seiner Salome-Gaukler – vorerst und widerwillig. Eigentlich wollte er jährlich ein Weihnachts-Gastspiel geben. Dafür fehlt schlicht der Platz.

 
Kehrgebühr ist gekippt
StraßenreinigungKehrgebühr ist gekippt

Die umstrittenen Gebühren für die Straßenreinigung fallen. So hat es ein Ausschuss des Gemeinderats beschlossen. Allerdings wird bis Jahresende weiter kassiert und kein Geld zurückgezahlt.

 
Der Antrag zum Altstadtfest
LeonhardsviertelSuppe statt Ratsdebatten

Am Ratstisch wird einmal mehr über die Rettung des Leonhardsviertels geredet. Im Viertel wird zur Rettung des Leonhardsviertels gefeiert, mit Suppe, Bier und Livemusik.

 
Zusätzliche Pfandbehälter
Pilotprojekt in AussichtZusätzliche Pfandbehälter

Der Jugendrat will den Pfandsammlern durch zusätzliche Behälter an Mülleimern zu mehr Würde verhelfen. Das Anliegen ist vor zwei Jahren gescheitert. Jetzt bekommt die Idee neuen Aufwind, ein Pilotprojekt steht in Aussicht.

 
Atmen gefährdet die Gesundheit
FeinstaubGute schlechte Luft

Die Luft an der Hohenheimer Straße scheint gleichzeitig besser und schlechter geworden zu sein. Der Widerspruch ist eine Frage der Lesart und der Rechenmethode.

 
Lichtbildnerei statt Geknipse
FotografieLichbildnerei statt Geknipse

Dirk Müller organisiert den Stuttgarter Teil eines weltweiten Fotowettbewerbs. Am 11. Oktober werden zahleiche Fotografen nach dem besten Motiv ausschwärmen.

 
2 Fotos
Zwei Männer überfallen Juwelier
Calwer Straße StuttgartMaskierte Männer überfallen Juwelier

Zwei unbekannter Männer überfallen ein Juweliergeschäft in Stuttgart-Mitte, einer der Räuber zieht eine Waffe und fordert Geld. Ein 67-jähriger Mitarbeiter wird bei dem Überfall verletzt. Beide Räuber entkommen. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

 
Wasserrohr geplatzt, Verkehr staut sich
Schwanenplatztunnel in Stuttgart-OstWasserrohr geplatzt, Verkehr staut sich

Am Dienstagnachmittag haben Autofahrer in Stuttgart-Ost Geduld beweisen müssen. Im Schwanenplatztunnel platzte eine Löschwasserleitung, die Polizei musste zwei Spuren sperren.

 
Geschichten aus der Geschichte
Stadtmuseum in S-MitteGeschichten aus der Geschichte

Wolfgang Müller gilt als der Mann, ohne den Stuttgart kein Stadtmuseum bekommen würde. Deswegen und wegen anderer Verdienste um die Vergangenheit Stuttgarts hat Müller die Ehrennadel des Landes verliehen bekommen.

 
Stadt hofft  auf Privatklagen gegen Prostitution
Prostitution in S-MitteStadt hofft auf Privatklagen gegen Prostitution

Das Ordnungsamt fordert einen Hausbesitzer samt seiner Mieter dazu auf, womit sie seit Jahren scheitert: zur Klage gegen illegale Bordelle. Den Vorwurf der Untätigkeit weist die Verwaltung zurück, auch wenn der Augenschein das Gegenteil nahe legt.

 
Geschäftsleben mit der Energiewende
Filmemacher in S-MitteGeschäftsleben mit der Energiewende

Der Beliner Filmemacher Frank Farenski sendet aus Stuttgart. Sein Publikum darf Merkwürdigkeiten erwarten. Sein Film zur Energiewende bescherte Farenski Schlagzeilen, auch wenn nicht alle freundlich waren.

 
Armut auf Wanderschaft
CaritasPilgern gegen die Armut

„Armenwallfahrt“ nennt die Caritas eine viertägige Wanderung, die sie alle zwei Jahre veranstaltet. Ziel der Pilgerschaft ist, dass Arm und Reich sich kennenlernen.

 
Eine Abschiedsparty ist immer noch eine Party
AbschiedDas Finkennest ist Geschichte

Mit einem großen Fest hat Hakim Schommers die Zeit seines Finkennests ausklingen lassen. Wie es für ihn nach fünf Jahren als Pächter eines Lokals weitergeht, ist unklar.

 
Der Gebührenstreit geht in die nächste Runde
GebührenstreitAnwohner wollen nicht für Straßenreinigung zahlen

Der Unmut darüber, dass Anwohner im Stadtzentrum für den Dreck zahlen soll, den das Partyvolk jedes Wochenende hinterlässt, ist immer noch groß. Stadträte aller Fraktionen wollen nach einer Lösung suchen.