Weitere Bezirke
 
 
Pauschale ParkgebührGegen die Parkgebühr regt sich Protest
Gegen die Parkgebühr regt sich Protest

Allmählich spricht sich herum, dass das Parken im Stuttgarter Zentrum teuer wird. Über die Höhe der Gebühren wird noch diskutiert, auch die Bürger sind willkommen ihre Meinungen zu äußern.

 
Auf der Flucht Passanten und Polizist gefährdet
Verfolgungsjagd in Stuttgart-MitteBei Flucht Passanten und Polizist gefährdet

Bei seiner rücksichtslosen Fahrt durch die Innenstadt gefährdete er Fußgänger, Autofahrer und brachte einen Polizeibeamten in Gefahr - Am frühen Samstagmorgen versuchte ein Autofahrer sich einer Kontrolle in Stuttgart-Mitte durch die Polizei zu entziehen und lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit den Beamten.

 
OB Kuhn fordert mehr Gedenkstätten
EröffnungEin Ort, der an Gerda Taro erinnert

Gerda Taro war Stuttgarterin und starb als Kriegsfotografin im Spanischen Bürgerkrieg. Nun ist der Platz, der an sie erinnert, aufgehübscht und eingeweiht. Der OB Kuhn äußerte bei der Eröffnung einen bemerkenswerten Wunsch.

 
Visionen von Verschönerung
KunstFür die Vision ganz neu angefangen

Sven Hallwirth möchte, dass in Stuttgart mehr Kunst an den Wänden öffentlicher Gebäude hängt, zum Beispiel im Hauptbahnhof. Dazu hat er etwas getan, was zunächst einmal denkwürdig anmutet.

 
Hängepartie statt Hochseilgarten
SpielplätzeHängepartie statt Hochseilgarten

Seit 2013 soll ein Klettergarten für Kinder gebaut werden. Das Gartenamt plant, bald das Planen zu beginnen. Den Ruf nach mehr Eile hörten die Amtmänner zuletzt häufiger.

 
Lektüre mit Warnhinweis
Buch über AuschwitzLektüre mit Warnhinweis

Volker Häberlein besucht schon lange mit Gruppen das Konzentrationslager in Auschwitz. Jetzt gibt ein Buch über diesen Ort und die Gefühle der Besucher heraus. Zudem bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

 
Plastikzelte vor der Fensterfront
StadtbildRummel- statt Kronprinzplatz

Mieter am Kronprinzplatz drohen wegen von der Stadt gewolltem Rummel mit Kündigung. Das Thema rauschte kurz durchs Rathaus. Geändert hat sich nichts.

 
Was nicht hin soll, ist wichtig
NeubauvorhabenWas nicht hin soll, ist wichtig

In der Theorie sichert die Stadt sich das Recht, neben einem Kindergarten ein Bordell eröffnen zu dürfen. Das Neubauvorhaben, das für Verwirrung sorgt, bezieht sich auf das Grundstück der Rathaus-Garage in der Stuttgarter Mitte.

 
Familie gesucht
EinsamkeitFamilie gesucht

Der Verein Wahlverwandtschaften will Menschen ohne Angehörige miteinander in Kontakt bringen, damit familiäre Bindungen entstehen können.

 
Erfolge statt Probleme
TierschutzFriede den Tauben

In Stuttgart kommt der Aufbau von Taubenschlägen nicht voran. Andernorts ist er längst erledigt – samt dem Problem mit den lästigen Vögeln.

 
80 Fotos
Fluxus heißt das Zauberwort in Stuttgart
Calwer-Passage-ZwischennutzungFluxus heißt das Zauberwort in Stuttgart

In der Calwer Passage in Stuttgart-Mitte herrscht wieder Leben. Am Samstag hat dort das Fluxus eröffnet. Drei Monate lang bieten dort 16 alternative Shops in der Passage ihre Waren an.

 
Qualität direkt vom Gastgeber
NeueröffnungQualität direkt vom Gastgeber

In loser Folge stellen wir besondere und beliebte Kneipen und Cafés aus den Innenstadtbezirken vor. Heute: Im Leonhardsviertel hat Andreas Ackermann jüngst das „Brust oder Keule“ eröffnet.

 
Die Architektur einer Schule
VeranstaltungsreiheDie Architektur einer Schule

Das Institut für Auslandsbeziehungen zeigt über drei Monate hinweg eine Ausstellung über bemerkenswerte Schulbauten in aller Welt. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Veranstaltungen für Besucher jeden Alters.

 
Kärrnerarbeit unter Lebensgefahr
Buchvorstellung Stuttgart-NordKärrnerarbeit unter Lebensgefahr

Seit 1993 ist Ulrich Bernhardts Wandfries in der Stadtbahnhaltestelle Killesberg zu sehen. Nun ist ein Buch dazu vorgestellt worden, das neben Produktionsnotizen des Künstlers auch Texte verschiedener Autoren zum Wandfries enthält.

 
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung
Brand in der WerastraßePolizei ermittelt wegen Brandstiftung

Bei dem Feuer, das am Samstag an einem Fachwerkhaus in Stuttgart-Mitte ausgebrochen ist, handelt es sich vermutlich um Brandstiftung. Das hat die Polizei am Montag mitgeteilt.

 
13 Fotos
In Werastraße hat Fachwerkhaus gebrannt
Stuttgart-MitteIn Werastraße brannte Fachwerkhaus

In einem leerstehenden Fachwerkhaus in Stuttgart-Mitte ist am Samstagabend ein Brand ausgebrochen. Nach ersten Ermittlungen könnte Brandstiftung die Ursache sein.

 
Freiwillige Rücksicht ist Vergangenheit
Tübinger StraßeShared Space wird zugestellt

[3] Gegen Falschparker haben weder freundliche Worte geholfen noch Strafzettel. Die Stadt beendet ihr viel gelobtes Verkehrsexperiment mit Rücksichtnahme und stellt die Tübinger Straße zu.

 
Wilde Müllkippe ärgert Hausbesitzer
Wilder MüllHausbesitzer und Mieter ärgern sich über Abfall

Direkt neben dem Rathaus sammelt sich neben einem Wohnhaus regelmäßig Müll an. Anwohner sind genervt, Hausbesitzer fürchten sich vor weniger Mieteinnahmen – doch die Abfallwirtschafter der Stadt sagen, es sei schon deutlich schlimmer gewesen.

 
Ein Märchen lockt in die klassische Musik
KinderkonzertEin Dorf voller Musikinstrumente

Die Stuttgarter Philharmoniker bieten im Gustav-Siegle-Haus ein auf- und anregendes Kinderkonzert. Nicht nur die kleinen Besucher, sondern auch die Musiker haben einen Riesenspaß.

 
Hüften kreisen wie in der Tabledance-Bar
PremiereAuf der Suche nach der Erotik

Das älteste und anscheinend immer noch spannendste Thema von allen: Im neuen interaktiven Stück des Jungen Ensembles Stuttgart dreht sich alles um Sex und Liebe.

 
Unendliche Geschichte endet
JugendtreffpunktUnendliche Geschichte endet

Ein weiterer Termin für den Bau eines Jugend-Treffpunkts hinter dem Züblin-Parkhaus in der Stuttgarter Mitte ist angekündigt: Der 20.Oktober. Der Beginn hat sich immer wieder verschoben gehabt.