Weitere Bezirke
 
 
Stuttgart 21Anwohner wollen Ruhe erzwingen
Jurist soll die Bahn zu Schallschutz zwingen

[4] Anwohner der Baustellen lassen sich bei einer Versammlung von einem Fachanwalt beraten, wie sie gegen Baulärm vorgehen können. Der wirft dem Eisenbahnbundesamt Untätigkeit vor und fordert eine Entscheidung ein.

 
Manch angebliches Feingold ist frei von Gold
Kostenlose Wert-SchätzungManch angebliches Feingold ist frei von Gold

Edwin Hühne enttarnt Betrug mit Schmuck und bietet Beratung in der Stuttgarter Mitte an und das völlig kostenlos. Diesen Service bieten auch andere Geschäfte, doch Hühne ist eine der seltenen vereidigten Sachverständigen.

 
Lärmgeplagte drohen mit Rechtsstreit
Stuttgart 21Lärmgeplagte drohen mit Rechtsstreit

[2] Anwohner der Stuttgart-21-Baustellen wollen einen Fachanwalt Lärmschutz durchsetzen lassen. In Briefen an OB Kuhn und Ordnungsbürgermeister Schairer haben Anwohner zudem vor wenigen Tagen erneut die Hilfe der Stadt erbeten.

 
Geschenkideen jenseits der Massenproduktion
Schöne Bescherung in der LiederhalleGeschenkideen jenseits der Massenproduktion

Am Wochenende locken die beiden Macher der Blickfang-Messe Dieter Hofmann und Anja Böhringer mit schönen Geschenkideen in die Liederhalle. Ihr neues Messekonzept „Schöne Bescherung“ mit 80 Ausstellern findet ihn diesem Jahr zum ersten Mal statt.

 
„Nicht vergnügungssteuerpflichtig“
Landesehrennadel„Nicht vergnügungssteuerpflichtig“

Drei Bezirksbeiräte bekommen für ihr kommunalpolitisches Engagement die Landesehrennadel verliehen. Karl-Stephan Quadt, der Dienstälteste, war doppelt so lang im Amt wie der Ex-Oberbürgermeister Wolfgang Schuster.

 
Kostenlose Konzerte bremst  keine Kälte
Freikonzert auf dem WilhelmsplatzKostenlose Konzerte bremst keine Kälte

Am Nikolausabend wurde so der Stuttgarter Wilhelmsplatz zur Open Air-Bühne, trotz winterlicher Temperaturen. Schon das insgesamt vierte Freikonzert veranstalten der 49-jährige Reiner Bocka und sein 32 Jahre alter Kompagnon Tobias Reisenhofer.

 
Livekonzerte  gratis und Disco mit Kopfhörern
Freikonzert am WilhelmsplatzLivekonzerte gratis und Disco mit Kopfhörern

Am Samstag findet das vierte Stuttgarter Freikonzert auf dem Wilhelmsplatz im Heusteigviertel statt. Live spielen Feral und Stray, die mit Dream Pop und Folk aufwarten, das Berliner Elektropop-Duo Jack Beauregard und der niederländische Elektropop-Sänger Thomas Azier.

 
Bäume sollen  Werbebotschaften weichen
StadtbildFällen für die Werbebotschaft

Weil zwei Bäume den freien Blick auf eine Leuchtreklame am Österreichischen Platz behindern, will die Stadt sie fällen lassen.

 
Verbote bleiben vergebens
Illegale ProstitutionVerbote bleiben vergebens

Die Rechtsverfahren der Stadt gegen illegale Prostitution verfehlen unübersehbar ihr Ziel. Oberbürgermeister Kuhn hat den Kampf gegen die Ausbreitung des Rotlichtmilieus angesagt, doch effektive Waffen müssen noch gefunden werden.

 
Kunst für Groß und Klein erlebbar machen
Kunst für KinderKunst für Groß und Klein erlebbar mache

Das Kulturkabinett kooperiert erstmals mit der Staatsgalerie. Für Kinder gibt es besondere Führungen, welche die kleinen Großen für Kunst und Geschichte in einem Museum begeistern sollen.

 
Zurück in die Vergangenheit
Gehwegreinigung im StadtzentrumZurück in die Vergangenheit

Die Kehrgebühr fürs Stadtzentrum kippt endgültig. Der Gemeinderat setzt in nichtöffentlicher Sitzung die Regeln von 2013 in Kraft. Für die Zukunft werden neue Bestimmungen erarbeitet.

 
Erst auf die Bühne, dann ab ins Netz
Aufnahmen für den InternetkanalErst auf die Bühne, dann ab ins Netz

Das Popbüro vermarktet Newcomer über seinen Youtube-Kanal. Die Gruppen werden ausgesucht und dürfen entweder im Büro oder live auf der Bühne vor laufenden Videokameras spielen.

 
Schönheit mit Tücken
HospitalhofSchönheit mit Tücken

Der neue Hospitalhof ist viel gelobt, aber seine Technik zickt noch. Beides hören Besucher auf Rundgängen, die dem nächsten Projekt dienen: der Sanierung der Hospitalkirche.

 
Weihnachten mit Sektrakete und Indoor-Schneeball
Kunstakademie-StudentenWeihnachten mit Sektrakete und Indoor-Schneeball

Studenten des Industrial Designs an der Kunstakademie am Weißenhof bieten in einer Art Weihnachtsmarkt selbst kreierte und hergestellte Produkte an – beispielsweise einen Indoor-Schneeball oder einen Fernsehturm-Teelichthalter.

 
Gegen die Parkgebühr regt sich Protest
Pauschale ParkgebührGegen die Parkgebühr regt sich Protest

Allmählich spricht sich herum, dass das Parken im Stuttgarter Zentrum teuer wird. Über die Höhe der Gebühren wird noch diskutiert, auch die Bürger sind willkommen ihre Meinungen zu äußern.

 
Auf der Flucht Passanten und Polizist gefährdet
Verfolgungsjagd in Stuttgart-MitteBei Flucht Passanten und Polizist gefährdet

Bei seiner rücksichtslosen Fahrt durch die Innenstadt gefährdete er Fußgänger, Autofahrer und brachte einen Polizeibeamten in Gefahr - Am frühen Samstagmorgen versuchte ein Autofahrer sich einer Kontrolle in Stuttgart-Mitte durch die Polizei zu entziehen und lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit den Beamten.

 
OB Kuhn fordert mehr Gedenkstätten
EröffnungEin Ort, der an Gerda Taro erinnert

Gerda Taro war Stuttgarterin und starb als Kriegsfotografin im Spanischen Bürgerkrieg. Nun ist der Platz, der an sie erinnert, aufgehübscht und eingeweiht. Der OB Kuhn äußerte bei der Eröffnung einen bemerkenswerten Wunsch.

 
Visionen von Verschönerung
KunstFür die Vision ganz neu angefangen

Sven Hallwirth möchte, dass in Stuttgart mehr Kunst an den Wänden öffentlicher Gebäude hängt, zum Beispiel im Hauptbahnhof. Dazu hat er etwas getan, was zunächst einmal denkwürdig anmutet.

 
Hängepartie statt Hochseilgarten
SpielplätzeHängepartie statt Hochseilgarten

Seit 2013 soll ein Klettergarten für Kinder gebaut werden. Das Gartenamt plant, bald das Planen zu beginnen. Den Ruf nach mehr Eile hörten die Amtmänner zuletzt häufiger.

 
Lektüre mit Warnhinweis
Buch über AuschwitzLektüre mit Warnhinweis

Volker Häberlein besucht schon lange mit Gruppen das Konzentrationslager in Auschwitz. Jetzt gibt ein Buch über diesen Ort und die Gefühle der Besucher heraus. Zudem bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

 
Plastikzelte vor der Fensterfront
StadtbildRummel- statt Kronprinzplatz

Mieter am Kronprinzplatz drohen wegen von der Stadt gewolltem Rummel mit Kündigung. Das Thema rauschte kurz durchs Rathaus. Geändert hat sich nichts.