Die Feuerwehr hat die Unfallstelle abgesichert. Foto: Oliver Bürkle

Bei dem Balkonabsturz in Steinheim wurde auch eine Frau verletzt, die auf der Straßenseite gegenüber stand.

Am Sonntagnachmittag knickte in Steinheim in der Stettiner Straße ein Balkon ab. Fünf Personen wurden verletzt. Jetzt gibt es von der Polizei Details zu dem Alter der Verunglückten und zur fünften Person. Die vier Männer, die sich zum Unglückszeitpunkt auf dem Balkon im ersten Obergeschoss befanden und gerade dabei waren, ein Sofa mit einem Seil herunter zu lassen, waren im Alter zwischen 47 und 58 Jahren. 

Fünfte Person stand auf der Straße gegenüber

Der Balkon knickte, wie berichtet, plötzlich zur Hauswand weg. Durch den Sturz wurden die Personen verletzt und mussten durch die anwesenden Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die fünfte Person befand sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Die Frau wurde ebenso leicht verletzt, konnte aber nach einer Erstversorgung durch die Rettungskräfte vor Ort entlassen werden.

Ursache weiterhin unbekannt

Die Ursache des Balkoneinsturzes sowie die Schadenshöhe sind zum jetzigen Zeitpunkt noch Gegenstand der Ermittlungen, teil die Polizeidirektion Ludwigsburg mit. Neben der Feuerwehr Steinheim waren mehrere Rettungsfahrzeuge, ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber und ein Einsatzfahrzeug der Polizei im Einsatz. Steinheims Bürgermeister, Thomas Winterhalter, kam ebenfalls zum Unglücksort und verschaffte sich einen Überblick.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: