Tippspiel Stuttgart
Das Bundesliga-Tippspiel
zur Saison 2013/2014:
34 Spieltage, 34 Chancen
Jetzt mitspielen
Mein VfB App
Mit der App "Mein VfB" bist Du an jedem Ort und zu jeder Zeit ganz nah bei Deinem Verein
mehr Infos
 
 
VfB StuttgartDer Experten-Tipp - Wer steigt ab?
Der Experten-Tipp - Wer steigt ab?

Bei der Tipprunde der Stuttgarter Nachrichten landet der VfB dreimal auf Rang 13 und dreimal auf dem Relegationsplatz, SC Freiburg rettet sich.

So besiegt der VfB  die Angst in der Schlussphase
VfB StuttgartDie Angst vor der Schlussphase

[1] Die späten Gegentore des VfB ziehen sich wie ein roter Faden durch die Saison, und mit Blick auf die letzten vier Partien machen sie den Fans wenig Hoffnung. Doch wie können Spieler und Trainer die Torschusspanik in den letzten Minuten bekämpfen? Sportpsychologe Werner Mickler gibt Antworten.

 
Nicht verzagen, weiterplagen!
VfB StuttgartNicht verzagen, weiterplagen!

[2] Im Kampf gegen den Abstieg spricht vieles für den VfB – wenn nur nicht wie beim 1:1 in Mönchengladbach die Torschusspanik und der Fluch der letzten Minuten wären.

 
Traorés Wechsel zu Gladbach ist perfekt
Adieu VfB StuttgartTraorés Wechsel zu Gladbach ist perfekt

[2] Dass Ibrahima Traoré in der kommenden Saison bei Borussia Mönchengladbach spielt, war schon länger klar. Jetzt ist der Transfer des scheidenden VfB-Spielers unter Dach und Fach. Der Vertrag läuft bis 2018.

 
Daniel Didavi kommt immer besser in Fahrt
VfB StuttgartDaniel Didavi kommt immer besser in Fahrt

Der VfB-Spielmacher überzeugt beim 1:1 in Mönchengladbach als Taktgeber und Torschütze.

 
Ibrahima Traoré gefällt sich als Geheimniskrämer
VfB StuttgartTraoré gefällt sich als Geheimniskrämer

Ibrahima Traoré kokettiert mit seinem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach. Aus Rücksicht auf die schwere Lage des VfB gibt er seinen künftigen Arbeitgeber nicht bekannt.

 
15 Fotos
Analyse: Spätes Tor, altes Problem
Noten für die RotenAnalyse: Spätes Tor, altes Problem

[1] Die Gladbacher blieben in der Vorwärtsbewegung unstrukturiert, aber sie versuchten ihr Glück immer wieder – nach dem Motto: Steter Tropfen höhlt den Stein. Oder besser: die VfB-Abwehr, die wieder durch ein spätes Gegentor Punkte ließ.

 
Video
Die Situation ist immer noch heiß
VfB-Sportvorstand Bobic"Die Situation ist immer noch heiß"

Hat der VfB Stuttgart in Gladbach zwei Punkte verschenkt oder am Ende doch einen gewonnen? Gladbachs Last-Minute-Ausgleich verhindert Stuttgarts Befreiungsschlag. Der VfB muss weiter um den Klassenverbleib bangen.

 
57 Fotos
VfB verschenkt kurz vor Schluss zwei Punkte
1:1 in GladbachVfB Stuttgart verschenkt zwei Punkte

[6] Und wieder war es ein spätes Gegentor: Der VfB Stuttgart hatte schon die drei Auswärtspunkte vor Augen, da schlug Arango in der 89. Minute zu und bescherte Gladbach einen Punkt. Didavi hatte die Schwaben in Führung geschossen.    

 
VfB Stuttgart II geht 0:3 in Osnabrück unter
3. Fußball-LigaVfB II geht 0:3 in Osnabrück unter

Der VfB Stuttgart II hat das Auswärtsspiel beim VfL Osnabrück mit 0:3 verloren. Damit hat die zweite Mannschaft des VfB nur noch einen Zähler Vorsprung auf die Abstiegsränge.

 
Video
VfB Stuttgart bedankt sich mit Video für Unterstützung
Initiative #jetztweissrotVfB bedankt sich mit Video

Die Initiative "Jetzt weiß-rot" hat etliche VfB-Stuttgart-Fans am Freitag dazu bewegt, ihre Unterstützung für den schwäbischen Traditionsverein in ihren Lieblingsfarben kundzutun. Beim VfB wurde die Aktion mit Begeisterung aufgenommen. Präsident Bernd Wahler bedankte sich per Video.

 
10 Fotos
Der VfB Stuttgart spielt 1:1 in Gladbach
Liveticker zum NachlesenDer VfB spielt 1:1 in Gladbach

Der VfB war nahe dran an den drei Auswärtspunkten in Gladbach. In der 12. Minute hatte Daniel Didavi die Schwaben in Führung geschossen. Arango gelang in der 89. Minute der Ausgleich für die Borussia.

 
Ich werde schon öfters erkannt
VfB-Stürmer Timo Werner"Ich werde schon öfters erkannt"

VfB-Jungstar Timo Werner spricht im großen StN-Exklusiv-Interview über den Kampf gegen den Abstieg, sein Abitur und seine Popularität bei den Fans.

 
Timo Werner schwört dem VfB die Treue
VfB im AbstiegskampfTimo Werner schwört dem VfB die Treue

Timo Werner will beim VfB bleiben. „Ich werde hierbleiben, egal ob in der ersten oder zweiten Liga“, sagt er. Dass es zum Abstieg kommt, glaubt er ohnehin nicht.

 
Endspurt: Wer entkommt dem Abstiegsgespenst?
Bundesliga: Keller-CheckWer entkommt dem Abstiegsgespenst?

Die Meisterschaft ist entschieden, der Krimi der Fußball-Bundesliga läuft am Tabellenende. Dort geht es für sechs Teams ums sportliche Überleben. Die Situationen bei den Krisen-Clubs könnten unterschiedlicher kaum sein.

 
Video103 Fotos
#jetztweissrot - die Fotos der Fans
Unterstützung für den VfB#jetztweissrot - die Fotos der Fans

Zusammen für den VfB, gemeinsam gegen den Abstieg. Für die Initiative "Jetzt weiß-rot" haben die Fans des schwäbischen Traditionsvereins rund um den Globus Farbe bekannt. Die besten Fotos der Fans gibt es hier!

 
Auf jeden Fall habe ich Hoffnung
VfB-Urgestein Hansi Müller"Auf jeden Fall habe ich Hoffnung"

[1] In den letzten fünf Spielen gilt es für den VfB Stuttgart, den Bundesliga-Abstieg zu verhindern. Hansi Müller, Aufsichtsrat und VfB-Urgestein, glaubt an die Mannschaft - gerade unter dem Trainerurgestein Huub Stevens.

 
Man braucht die richtige Balance
VfB-Coach Huub Stevens"Man braucht die richtige Balance"

Der VfB Stuttgart muss am Samstag unbedingt bei der aufstrebenden Borussia punkten. Die Mannschaft steht mächtig unter Druck, aber laut Trainer Huub Stevens darf der Spaß nicht zu kurz kommen - auch wenn die Situation ernst ist.

 
Die kleine Krise des Vedad  Ibisevic
VfB StuttgartDie kleine Krise des Vedad Ibisevic

[2] Die Tore von Vedad Ibisevic sind für den VfB immens wichtig. Zuletzt allerdings geizt der Stürmer damit – ausgerechnet im Kampf gegen den Abstieg. Die Fans sind unzufrieden mit der Leistung des bosnischen Nationalspielers, es gab bereits Pfiffe. Ibisevic schweigt.

 
Jetzt weiß-rot: Gemeinsam für den VfB
Medien-InitiativeJetzt weiß-rot: Gemeinsam für den VfB

[2] Stuttgarter Medien gründen die Initiative „Jetzt weiß-rot!“ und rufen VfB-Sympathisanten dazu auf, an diesem Freitag in weiß-roter Kleidung zur Arbeit, zur Schule oder zur Freizeit zu gehen – als Bekenntnis zum abstiegsbedrohten Verein.

 
U 23 hat für uns einen Mehrwert
VfB Stuttgart"U 23 hat für uns einen Mehrwert"

[1] Der VfB hält weiter an seiner U-23-Mannschaft (VfB II) fest.  Nach einem Beschluss der Deutschen Fußball-Liga (DFL) müssen die 36 deutschen Proficlubs nicht mehr zwingend eine U-23-Mannschaft unterhalten.