Santiago Ascacibar beim VfB Stuttgart „Hervorragender Transfer“

Von pav 

Der VfB Stuttgart hat an diesem Dienstag die Verpflichtung von Santiago Ascacibar offiziell bestätigt. Wir haben die Reaktionen der Fans auf den Neuzugang aus Argentinien in den sozialen Netzwerken gesammelt.

Stuttgart - Lange haben die Anhänger des VfB Stuttgart auf die Bestätigung vonseiten des Vereins gewartet, nun aber ist klar: Santiago Ascacibar verstärkt ab sofort den Kader des Bundesliga-Aufsteigers vom Neckar.

Lesen Sie hier: Was dem Mittelfeld des VfB Stuttgart noch fehlt

Der 20-jährige Mittelfeldspieler kommt von Estudiantes de la Plata, unterschreibt einen Vertrag bis 2022 und wird bei den Roten in Zukunft die Nummer 6 tragen. Bereits in den vergangenen Tagen wurde der sich anbahnende Transfer im Netz ausgiebig diskutiert.

Nun, da der Wechsel von Santiago Ascacibar zum VfB Stuttgart fix ist, äußern sich zahlreiche User in den sozialen Medien zum argentinischen Neuzugang sowie den noch bevorstehenden Herausforderungen für Sportvorstand Michael Reschke bis zum Ende der Transferperiode am 31. August.

Wir haben einen Blick ins Netz gewagt und die besten Reaktionen der VfB-Fans zusammengetragen – dabei wird deutlich: Viele Anhänger freuen sich auf Santiago Ascacibar und heißen ihn beim Club mit dem roten Brustring herzlich willkommen:

Neben der Verpflichtung selbst beschäftigen sich einige Fans auch mit der korrekten Aussprache des neuen Spielers beim VfB Stuttgart:

Zahlreiche Anhänger haben sich bereits im Vorfeld mit dem Neuzugang aus Argentinien auseinandergesetzt und sprechen VfB-Sportvorstand Michael Reschke ein Lob ob der Verpflichtung des 20-Jährigen aus:

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle

0 Kommentare

ARTIKEL KOMMENTIEREN

  1. Kommentarregeln Registrieren Login

Lesen Sie jetzt