Reinigungskraft, Betriebsrätin, Linken-Politikerin Wer ist Merkels Gegenspielerin – Putzfrau Petra Vogel?

Von Markus Brauer/dpa 

Bei „Klartext, Frau Merkel“ im ZDF lassen Bürger ihrem Ärger freien Lauf. Eine Putzfrau nimmt die CDU-Chefin so richtig in die Zange. Wer ist diese streit- und fernseherprobte Gewerkschafterin?

Stuttgart/Bochum - In der ZDF-Show „Klartext, Frau Merkel“ am Donnerstag hat die 51-jährige Petra Vogel aus Bochum Bundeskanzlerin Angela Merkel scharf attackiert.

Im Netz wird die 51-Jährige dafür gefeiert, wie sie Angela Merkel mit ihren Äußerungen ins Schwimmen brachte. Doch wer ist diese Frau?

Betriebsrätin und IG-Bau-Mitglied

Ein kurzer Film stellt Petra Vogel als Reinigungskraft in dem Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum vor, die seit 30 Jahren Vollzeit arbeitet. Ein Knochenjob“, der auch noch schlecht bezahlt sei, heißt es im ZDF-Intro-Film.

 

Petra Vogel engagiert sich außerdem als Betriebsratsvorsitzende bei WiMed Bergmannsheil in der IG IG Bauen-Agrar-Umwelt. Bei der IG Bau ist sie Mitglied der Tarifkommission im Bauhandwerk.

 

„Taffe Vorsitzende der Fachgruppe Gebäudereinigung“

Das Ruhrgebiets-Anzeigenblatt „Lokalkompass.de“ schreibt über eine Veranstaltung der IG Bau mit Petra Vogel als Rednerin: „Petra Vogel, die taffe Vorsitzende der Fachgruppe Gebäudereinigung Bochum/Dortmund der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hielt in Dortmund eine kämpferische Rede bei der Kundgebung der Beschäftigten des Gebäudereinigungshandwerkes am Internationalen Tag der Reinigungskräfte.“

Mitglied der Linkspartei

Was das ZDF nicht erwähnt: Petra Vogel ist auch Mitglied im Kreisverband der Linkspartei in Bochum. Sie war auch am 28. April 2016 Gast bei „Maybrit Illner“ im ZDF. Demnach ist sie nicht „nur“ eine Reinigungskraft, sondern eine streit- und fernseherprobte Gewerkschafterin.

Netzreaktionen: „Falle“ für Merkel?

Auch das wird im Netz diskutiert. Twitter-Nutzer sprechen gar von einer „Falle“, die der Kanzlerin gestellt wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lesen Sie jetzt