Paracelsusstraße Bauarbeiter nach Verzögerung fertig

Von ana 

In der Paracelsusstraße  ereignete sich Ende Januar  ein Wasserrohrbruch. Dieser wurde rasch behoben; das Loch haben die Arbeiter indes erst am Dienstag geschlossen. Foto: Sascha Sauer
In der Paracelsusstraße ereignete sich Ende Januar ein Wasserrohrbruch. Dieser wurde rasch behoben; das Loch haben die Arbeiter indes erst am Dienstag geschlossen.Foto: Sascha Sauer

Am Dienstag, 19. Februar, war die Paracelsusstraße zeitweise voll gesperrt. Bauarbeiter haben an der Ecke Perlgrasweg gewerkelt.

Stuttgart-Plieningen - Am Dienstag, 19. Februar, war die Paracelsusstraße zeitweise voll gesperrt. Bauarbeiter haben an der Ecke Perlgrasweg gewerkelt. Wie berichtet, ereignete sich dort Ende Januar ein Wasserrohrbruch. Dieser wurde rasch behoben; das Loch haben die Arbeiter indes erst am Dienstag geschlossen. Die Bezirksbeiräte hatten sich am Montag in ihrer Sitzung aufgrund der Verzögerung nach dem Sachstand erkundigt. Wegen der Witterung mussten die Arbeiten laut dem Bezirksvorsteher Edgar Hemmerich warten.

Redaktion Plieningen

Ansprechpartnerin
Eveline Blohmer
plieningen@stz.zgs.de

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 0.0
Diskussion in Hohenheim Fronten im Mensastreit verhärtet

Von 27. September 2016 - 13:24 Uhr

Die Stadt schließt aus einer Machbarkeitsstudie, dass eine Überbauung der Innenhöfe immer noch die beste Variante für den Mensabau am Paracelsus-Gymnasium ist. An der Schule formiert sich weiter Widerstand, und Stadträte lehnen die Pläne der Verwaltung nach wie vor ab.