Gartenkalender

Im Garten gibt es rund ums Jahr was zu tun – was genau, das zeigt unser Gartenkalender. Egal ob Säen, Obstbäume beschneiden oder Schädlinge bekämpfen, bei uns erklären Garten-Experten, wie Sie richtig gärtnernd durchs Jahr kommen.

 
Ernten und neu pflanzen
Mein GartenErnten und neu pflanzen

Auch im Herbst gibt es im Garten einiges zu tun. Sogar für diese Saison kann man noch Gemüse anpflanzen. Was genau man dabei beachten muss, erklärt Gartenexpertin Iris Faller.

 
Hartes Holz, süße Frucht
KornelkirscheHartes Holz, süße Frucht

Markus Strauß, Experte für Wildpflanzen, gibt Tipps: Wildpflanzen sind im Trend. Sie sind umsonst, ehrlich, weder gespritzt noch gedüngt und haben hohe Nährwerte. Heute: Die Kornelkirsche (Cornus mas).

 
Die Brombeeren schmecken wie Essig
Kirschessigfliege ärgert GärtnerDie Brombeeren schmecken wie Essig

Die Kirschessigfliege befällt Steinobst und Beerenobst mit dünner Schale, besonders gern dunkles. Hauptsächlich ist die Süßkirsche betroffen, aber auch Pfirsich, Nektarine, Marille, Pflaume, Heidelbeere, Stachelbeere, Brombeere, Himbeere, Erdbeere und Weintraube werden von der Kirschessigfliege nicht verschont.

 
Pflanzen sind keine Mitbringsel
Oleander und Co.Pflanzen sind keine Mitbringsel

Enzian in Österreich, Oleander in Frankreich, Feigenkakteen in der Türkei: Im Urlaub wachsen in der freien Natur viele schöne Pflanzen, die man am liebsten ausgraben und mit nach Hause nehmen möchte. Doch auch im Ausland sind viele Pflanzen unter Schutz gestellt.

 
Pflanzen machen, was sie wollen
Wurzelsperren gegen WuchernPflanzen machen, was sie wollen

In der Serie „Mein Garten“ begleitet die Expertin Iris Faller uns in unserem ersten eigenen Garten durch die Saison und gibt Tipps und Anregungen rund um die Pflanzen und deren Pflege.

 
Exotischer Dauerblüher
Chinesischer HibiskusExotischer Dauerblüher

Den Preis für den Dauerblüher des Gartenjahres erhält mit Abstand der chinesische Hibiskus, auf Deutsch „Chinesischer Roseneibisch“. Doch wer sich diesen Exoten in den Garten oder ins Haus holen möchte, muss auf seine Ansprüche eingehen.

 
Der König  der Wege
Wildpflanze der WocheDer König der Wege

Wildpflanzen sind im Trend. Sie sind umsonst, ehrlich, weder gespritzt noch gedüngt und haben hohe Nährwerte. Heute: Wegeriche.

 
Auch himmlische Jauche stinkt zum Himmel
Mein GartenAuch himmlische Jauche stinkt zum Himmel

In der Serie „Mein Garten“ begleitet die Expertin Iris Faller uns in unserem ersten eigenen Garten durch die Saison und gibt Tipps und Anregungen rund um die Pflanzen und deren Pflege.

 
Vogelmiere - Nicht nur für Vögel gut
Wildpflanze der WocheVogelmiere - Nicht nur für Vögel gut

Wildpflanzen sind im Trend. Sie sind umsonst, ehrlich, weder gespritzt noch gedüngt und haben hohe Nährwerte. Heute: Die Vogelmiere (Stellaria media) .

 
Kraut und Rüben: das Pflanz-Prinzip
Mein GartenKraut und Rüben: das Pflanz-Prinzip

In der Serie „Mein Garten“ begleitet die Expertin Iris Faller uns in unserem ersten eigenen Garten durch die Saison und gibt Tipps. Heute: Wie lege ich ein Beet an?

 
Der Traum vom Paradies vor der Haustür
Mein GartenEndlich ein eigenes Stückchen Land

In der Serie „Mein Garten“ begleitet die Expertin Iris Faller uns in unserem ersten eigenen Garten durch die Saison und gibt Tipps und Anregungen rund um die Pflanzen und deren Pflege.

 
Die Zimmerlinde mag es frisch
ZimmerpflanzenDie Zimmerlinde mag es frisch

Die Vielfalt der Zimmerpflanzen ist inzwischen wirklich groß. Dabei sind einige der ganz bewährten und traditionellen Arten fast in Vergessenheit geraten – etwa die Zimmerlinde.

 
Ab in den Garten!Das neue Statussymbol

Die Deutschen investieren viel Zeit und Geld in ihre Gärten, denn diese sind zum Statussymbol geworden. Beim vielen Gießen kommt aber oft das Genießen zu kurz.

 
Schöne Primeln für den Garten
Garten-TippSchöne Primeln für den Garten

Natürlich kann man für den Garten einfach die klassischen Topfprimeln kaufen, die es derzeit überall gibt. Erfolgsversprechender ist es jedoch, wenn man andauernde Gartenprimeln kauft.

 
Expertentipp: Frischluft für die Zimmerlinden
Der grüne DaumenExpertentipp: Frischluft für die Zimmerlinden

Die Vielfalt der Zimmerpflanzen lässt so manche traditionelle Art fast in Vergessenheit geraten: etwa die Zimmerlinde.

 
Kompostwürmer für die Küche
GrünabfälleKompostwürmer für die Küche

Wer keinen Garten hat, kann seinen Biomüll in eine Wurmkiste geben. Sie kann auch in der Wohnung stehen.

 
Expertentipp: Verblühte Orchideen stutzen
Der grüne DaumenExpertentipp: Verblühte Orchideen stutzen

Wenn die Orchidee verblüht ist, muss man sie stutzen. Wie man das richtig macht, erklärt ein Experte vom Blühenden Barock aus Ludwigsburg.

 
Expertentipp: So blüht der Paradiesvogel auf
Der grüne DaumenExpertentipp: So blüht der Paradiesvogel auf

Häufig kaufen Kunden blühende Paradiesvogelblumen (Strelitzia reginae) beim Gärtner und wundern sich dann, dass später im eigenen Garten die Blüte ausbleibt. Dafür gibt es viele Gründe.

 
Expertentipp: Schmucklilien überwintern
Der grüne DaumenExpertentipp: Schmucklilien überwintern

Damit Schmucklilien die kalten Monate überleben und im nächsten Jahr wieder blühen, ist es gut zu wissen, welche Bedingungen diese „Südafrikaner“ in ihrer Heimat vorfinden.

 
Expertentipp: Pflanzentransport im Winter
Der grüne DaumenExpertentipp: Pflanzentransport im Winter

Viele Zimmerpflanzen sind sehr kälteempfindlich. Sie bekommen schon bei Temperaturen um null Grad nach ein bis zwei Stunden sichtbare Schäden.