Schwarzer DonnerstagStumpf hat keine Verletzten gesehen
Stumpf hat keine Verletzten gesehen

[1] Stuttgarts Ex-Polizeipräsident Siegfried Stumpf hat seine Aussage im Wasserwerfer-Prozess zwar verweigert, jedoch ist nun ein Protokoll von einer Vernehmung veröffentlicht worden.

5 Fotos
Streit um Talheim 21 geht weiter
Stuttgart 21Streit um Talheim 21 geht weiter

[3] Der Gemeinderat von Horb hat die Entscheidung über die Befüllung eines alten Steinbruchs mit Erde und Steinen von den S-21-Baustellen überraschend vertagt. Die Bürgerinitiative will an ihrem Widerstand festhalten.

 
Bahn muss zwei Jahre Bauverzug aufholen
Stuttgart 21Bahn muss zwei Jahre Bauverzug aufholen

[2] Die Deutsche Bahn gerät bei ihrem Projekt Stuttgart 21 an diversen Stellen unter Zeitdruck. Nicht nur der Anschluss des Flughafens an die Neubaustrecke Stuttgart-Ulm und die Gäubahn sind im verzug - es klemmt offenbar an noch mehr Stellen.

 
S-21-Flughafenhalt: Bund hält sich für nicht zuständig
Stuttgart 21 - FilderbahnhofBund will nicht für Luxus-Modell zahlen

[2] Der Bund wird voraussichtlich kein zusätzliches Geld für einen verbesserten, aber 224 Millionen Euro teureren Anschluss des Flughafens beim Projekt Stuttgart 21 geben.

 
Horb entscheidet über Anlieferung von Erde
Stuttgart 21Horb entscheidet über Erde

[2] Die Stadt Horb im Kreis Freudenstadt wartet gespannt auf eine Abstimmung des Gemeinderats über die Auffüllung eines alten Steinbruchs mit Erdaushub aus dem Bahnprojekt Stuttgart 21.

 
Dobrindt soll Kasse für Filderbahnhof öffnen
Stuttgart 21-LenkungskreisDobrindt soll Kasse für Flughafen öffnen

[6] Die Art der Anknüpfung des Landesflughafens an die beim Bahnprojekt Stuttgart 21 geplante Infrastruktur bleibt umstritten. Bahn, Land, Stadt und Region Stuttgart wollen im Bundesverkehrsministerium klären, ob der Bund für eine verbesserte Variante am Flughafen Geld zuschießt.

 
Bund beim Filderbahnhof Plus ins Boot holen
Stuttgart 21Bund soll ins Boot geholt werden

[4] Die Mehrkosten für den "Filderbahnhof Plus" sind ordentlich, die Verhandlungen festgefahren. Jetzt will der Lenkungskreis den Bund ins Boot holen.

 
Regierung bleibt bei Flughafenanschluss hart
Stuttgart 21Regierung bleibt bei Flughafen hart

[6] An diesem Montag trifft sich der Lenkungskreis für das Bahnprojekt Stuttgart 21. OB Fritz Kuhn (Grüne) hat eine Initiative für politische Gespräche angekündigt. Er will die festgefahrenen Fronten um den Bahnanschluss des Flughafens aufweichen. Bahn und Land haben ihre Positionen am Wochenende allerdings zementiert.

 
Wasserwerfer-Prozess: programmierte Enttäuschung
Stuttgart 21Programmierte Enttäuschung

[9] Der Wasserwerfer-Prozess um die Vorgänge bei der Räumung des Schlossgartens am 30. September 2010 wird viele Beobachter enttäuschen. Ein Strafprozess kann keine politische Klärung leisten, kommentiert George Stavrakis.

 
Rätsel um Ex-Polizeipräsident Stumpf
Stuttgart 21Rätsel um Ex-Polizeipräsident Stumpf

[2] Seit 24. Juni verhandelt das Landgericht im sogenannten Wasserwerfer-Prozess gegen zwei Polizisten wegen fahrlässiger Körperverletzung. Einer der Zeugen, der frühere Polizeipräsident Siegfried Stumpf, verweigerte die Aussage, weil gegen ihn in derselben Sache ermittelt wird.

 
Filder-Schützer gegen Variante am Flughafen
Stuttgart 21Filder-Schützer gegen Flughafenvariante

[19] Die Schutzgemeinschaft Filder warnt davor, am Airport beim Projekt Stuttgart 21 den Filderbahnhof plus zu bauen. Die Variante zu den Bahnplänen sei 224 Millionen Euro Mehrkosten nicht wert.

 
Bahn schaltet Ramme ab und lässt Bürger schlafen
Stuttgart 21Bahn schaltet die laute Ramme ab

[3] Aufatmen in Untertürkheim: Die Ramme schwiegt. Die Bewohner an der Benzstraße können nachts wieder schlafen. „Die Bahn hat die laufenden Arbeiten heute abgeschlossen“, hieß es überraschend am Freitagabend.

 
Baulärm: Arzt schreibt ersten Anlieger krank
Stuttgart 21Arzt schreibt ersten Anlieger krank

[7] Ein Arzt hat den Anlieger einer Stuttgart-21-Baustelle in Stuttgart-Untertürkheim krank geschrieben. Seit Anfang der Woche sind die Anwohner einer erheblichen Lärmbelästigung ausgesetzt, weil die Bahn nachts Spundwände in den Boden rammt.

 
Zankapfel Filderbahnhof Plus
Stuttgart 21Zankapfel "Filderbahnhof Plus"

[14] Beim Thema „Filderbahnhof Plus“ gehen die Meinungen von Koalition und Opposition deutlich auseinander. Ob noch Verbesserungen an dem fraktionsübergreifend kritisierten Ursprungskonzept möglich sind?

 
Baustraßen für Bahnhof ab April 2015 komplett
Stuttgart 21Baustraßen ab April 2015 komplett

[21] Von April 2015 an sollen Lastwagen für das Bahnprojekt Stuttgart 21 in der City komplett auf separaten Baustraßen rollen. Bis dahin müssen auf dem Weg zum Nordbahnhof teils öffentliche Straßen genutzt werden.

 
Video
Baulärm von ein bis fünf Uhr morgens
Stuttgart 21Baulärm von ein bis fünf Uhr morgens

[5] Ohrenbetäubender Lärm raubt Anliegern einer Stuttgart-21-Baustelle in Untertürkheim den Schlaf – mit Ausnahme des Wochenendes jede Nacht bis zum 24. Oktober. Die Bahn sieht sich außerstande, Abhilfe zu schaffen. Begründung: Die Regularien sprächen dagegen.

 
Stumpf verweigert Aussage
Wasserwerfer-ProzessStumpf verweigert Aussage

[2] Er kam, er saß, er ging wieder: Siegfried Stumpfs Aussage im sogenannten Wasserwerfer-Prozess dauerte nur wenige Minuten. Der frühere Polizeipräsident von Stuttgart verweigerte die Aussage.

 
Kuhn: Politik muss S-21-Problem lösen
Stuttgart 21Kuhn: Politik muss S-21-Problem lösen

[8] Am Montag wird Bahn-Infrastrukturvorstand Volker Kefer mit Vertretern von Land, Stadt und Region Stuttgart den Fortgang von Stuttgart 21 besprechen. Am Flughafen droht statt Fortschritt allerdings Stillstand, weil die Bahn-Pläne die S-Bahn behindern. Bringt Kefer eine Lösung aus Berlin mit?

 
Rettungsdienst wirft Polizei Versäumnisse vor
Stuttgart 21DRK wirft Polizei Versäumnisse vor

[15] Der missratene Polizeieinsatz am sogenannten Schwarzen Donnerstag 2010 war auch für den Rettungsdienst eine heiße Schlacht. Beim Wasserwerfer-Prozess im Landgericht kritisiert der damalige DRK-Einsatzleiter, von der Polizeiführung nicht informiert worden zu sein.

 
Letzter Anlauf für Filderbahnhof plus
Stuttgart 21Letzter Anlauf für Filderbahnhof plus

[7] Etappensieg für Leinfelden-Echterdingen: Beim umstrittenen Flughafenanschluss wird die Bahn ein zweites Gutachtens zur Leistungsfähigkeit für die Stadt bezahlen. Das sagte Bürgermeisterin Eva Noller den Stuttgarter Nachrichten. „Wir haben uns verständigt, ich habe die schriftliche Bestätigung der Bahn erhalten“, so Noller.

 
Brisanter Vermerk verschwunden
Schlossgarten-AusschussBrisanter Vermerk verschwunden

[21] Der kurze aber scharfe Vermerk „Der Staat kann sich ein Scheitern der Aktion nicht leisten“ ist aus den Regierungsakten zum harten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner im Herbst 2010 verschwunden.