Aktuelle News aus Stuttgart-West
 
Weitere Bezirke
 
 
TheaterEin Obdach für die Muttersprache
Ein Obdach für die Muttersprache

In schöner Regelmäßigkeit schleift das Ensemble des New English American Theatre Trophäen nach Stuttgart. Jüngst hat das Ensemble aus Hamburg eine mitgebracht.

 
11 Fotos
Ruhig streicheln,  Bienen beißen nicht
SchuleKeine Angst vor wilden Bienen

Elf Schüler betreuen am Dillmann-Gymnasium eigene Bienenstöcke. Sie beobachten fasziniert, dass in der Wirklichkeit passiert, was die Theorie des Biologieunterrichts sie lehrte.

 
Von schönen und pragmatischen Lösungen
ArchitekturührungSchöne und pragmatische Lösungen

Beim Tag der Architektur erläuterte die Kammergruppe Stuttgart West/Mitte drei in den vergangenen Jahren realisierte Projekte. Die denkmalgeschützte Rosenbergkirche, die Großsporthalle am Friedrich-Eugens-Gymnasium sowie das Olgahospital wurden in Augenschein genommen.

 
17 Fotos
Nach dem Regen strömen die Besucher
S-WestWillkommen in den Hinterhöfen

Der Auftakt der Hofflohmärkte am Samstagvormittag im Stuttgarter Westen mit mehr als 70 Höfen war trotz Regen ein voller Erfolg. Die Bilder und Stimmen belegen: Man fand nicht bloß brauchbare Stücke, sondern erhielt auch ganz neue Perspektiven auf das Stadtviertel.

 
43 Fotos
Die Sonne vertreibt den Regen
Hofflohmärkte in Stuttgart-WestDas Flair der Hinterhöfe

Bei den ersten Hofflohmärkten am Samstag in Stuttgart-West zeiget sich das Wetter zunächst von seiner feuchten Seite, dann übernahm aber immer wieder die Sonne. Wir haben die ersten Bilder.

 
Hinterhöfe zum Leben erwecken
S-WestHinterhöfe leben auf

Am Samstag finden im Westen die ersten privaten Hinterhofflohmärkte statt. Gut 60 Hofgemeinschaften haben sich zusammengefunden, und auch ein paar Einrichtungen wie das Eltern-Kind-Zentrum und die Diakonissenanstalt beteiligen sich.

 
Eine Schönheitskur für die Schwabstraße
VerkehrSchönheitskur für die Schwabstraße

Die Bezirksbeiräte haben sich bereits allerlei Ideen zur Aufwertung angehört. Jetzt sollen Taten folgen

 
Gemütlich  schnurrt der Lastesel die Berge rauf
MobilitätMühelos mit Bike die Berge rauf

Die Pelzigs finden ihr Christiania-Lastenrad derart überzeugend, dass sie unter dem Namen Hyggelig-Bikes einen Vertrieb für die dänischen Gefährte eröffnet haben. Für Stuttgart empfehlen sie eine motorisierte Variante.

 
Outer Rim will künftig grenzenlos aktiv sein
ClubszeneAuf Wiedersehen, Outer Rim!

Die Dependance von Outer Rim in der Bebelstraße hat geschlossen. Künftig werden der Verein der Kunstvermittler wieder Gastlocations in der ganzen Stadt bespielen.

 
Vom richtigen Leben  an entlegenen Orten
LesungRichtig leben am entlegenen Ort

Zwei denkbar unterschiedliche Länder stehen im Zentrum eines kleinen Literaturfestivals, das am kommenden Freitag und Samstag im Westquartier zelebriert wird: Österreich und Nordkorea. Anlässlich des einjährigen Bestehens ihres Litquartiers hat Caroline die Autoren Isabella Straub und Christian Eisert zu Gast.

 
Delikate Druckgrafiken
AusstellungDelikate Druckgrafik

Zum 80. Geburtstag widmet die Südwestbank Hans-Peter Haas eine Schau mit Serigrafien des Stuttgarter Grafikers. Gezeigt werden Siebdrucke von 35 Künstlern.

 
Stuttgarts Tierwelt erkunden
Tag der ArtenvielfaltWo Fuchs und Käfer gemeinsam hausen

Zum „Tag der Artenvielfalt“ bietet das Umweltamt Exkursionen in die heimische Flora und Fauna an. Zum zweiten Mal beteiligt sich die Stadt Stuttgart am bundesweiten „Geo“-Artenschutztag mit zahlreichen Veranstaltungen. Rund 15 Touren bietet das Amt für Umweltschutz mit seinen Partnern an den kommenden, beiden Wochenenden an.

 
Die Tradition der Salons  wachgeküsst
WestquartierTradition der Salons wachgeküsst

Zweimal ist Caroline Grafe mit ihrem Litquartier am Bezirksbeirat abgeprallt: Die Räte lehnten es ab, die Kulturinitiative der literaturbegeisterten Frau finanziell zu fördern. Zuletzt hatte Grafe vergeblich um Unterstützung in Höhe von 350 Euro angefragt für ein kleines Festival im Juni.

 
Mit Zucchini und Mangold wider die Tristesse
Flüchtlinge in S-WestWider die Tristesse

Der Freundeskreis West hat zusammen mit Flüchtlingen in der Forststraße einige Hochgärten angelegt. Ziel des Gardening-Projekts von Gabi Schwalenberg ist es, die Bewohner aufzumuntern. Hilfsbereite Leute haben die Materialien dafür gestiftet.

 
Alte Bäume sind Wackelkandidaten
RotwildparkBäume sind Wackelkandidaten

Der Spielplatz bei der Grillstelle nahe dem Forsthaus 1 ist mit einem hohen Zaun abgeriegelt und darf bis auf weiteres nicht betreten werden. Die Standfestigkeit der Bäume wird untersucht. Möglicherweise kommen Experten sogar zu dem Schluss, dass der Spielplatz verlegt werden muss.

 
Wenn das Haustier   lästig wird
Ausgesetzte TiereWenn das Haustier lästig wird

Im Bären- und im Feuersee leben zahlreiche ausgesetzte Schildkröten. Die Fremdlinge fühlen sich da wohl und dürfen auch bleiben. Angler sehen die Schildkröten jedoch mittlerweile als Problem an.

 
Eine Villa für Studentenkinder
BetreuungsangebotEine Villa für Studentenkinder

In der Sattlerstraße ist eine neue Kita mit Garten für Halb- bis Dreijährige eröffnet worden. Die „Villa Mio“ ist ein weiteres Betreuungsangebot, das studierende Eltern entlasten soll.

 
Geweint wird erst nach der Party
Abschied vom Café SohoGeweint wird erst nach der Party

Das Café Soho hatte 34 Jahre lang seinen festen Platz an der Schwabstraße, doch jetzt hieß es mit einer großen Feier Abschied nehmen. Die Geschichte eines gemütlichen Treffpunkts für Jedermann.

 
Nadelöhr verstopft
Verkehr in S-WestNadelöhr verstopft

Die Gleisarbeiten am Vogelsang dauern noch bis zum 30. Mai. Pendlern droht stadteinwärts allmorgendlicher Stau. Die Umleitung funktioniere nicht, räumt die Sprecherin der Stuttgarter Straßenbahnen ein.

 
Mann läuft angetrunken auf Gleisen umher
Feuersee in Stuttgart-WestAngetrunkener auf Gleisen unterwegs

Weil ein angetrunkener 31-Jähriger im Tunnel auf den Gleisen unterwegs ist, muss in der Nacht zum Mittwoch ein S-Bahn-Führer vor der Haltestelle Feuersee in Stuttgart-West eine Notbremsung machen. Ein Deutsche-Bahn-Mitarbeiter bringt den Mann in Sicherheit.

 
SSB-Arbeiten sorgen für Behinderungen
Baustelle am VogelsangArbeiten sorgen für Staus

Wer aus Richtung Botnang oder vom Westbahnhof aus in den Stuttgarter Westen oder die Stadtmitte will, muss derzeit Geduld mitbringen - wegen einer SSB-Baustelle wird dort umgeleitet. Die Maßnahme wird wohl noch bis Ende Mai dauern.