Weitere Bezirke
 
 
Stuttgart 21Anwohner wollen Ruhe erzwingen
Jurist soll die Bahn zu Schallschutz zwingen

[4] Anwohner der Baustellen lassen sich bei einer Versammlung von einem Fachanwalt beraten, wie sie gegen Baulärm vorgehen können. Der wirft dem Eisenbahnbundesamt Untätigkeit vor und fordert eine Entscheidung ein.

 
Mehr Lärmschutz bei Sprengungen gefordert
BaustelleMehr Lärmschutz gefordert

Die Wangener Bezirksbeiräte fordern, dass die Bahn bei Sprengarbeiten für den Stuttgart-21-Tunnel in Wangen die Lärmschutzrichtwerte einhält.

 
Frischer Wind im früheren Kodak-Areal
WirtschaftFrischer Wind im Bürocampus

Im früheren Kodak-Areal, dem heutigen Bürocampus in Stuttgart-Wangen, haben sich in den letzten Jahren viele Firmen angesiedelt. Im kommenden Jahr, so hofft der Projektträger, soll das Areal vollständig vermietet sein.

 
Kita-Plätze reichen  nicht überall
Betreuung in den NeckarvorortenKita-Plätze reichen nicht überall

Die Stadtbezirke am Neckar schneiden bei der Betreuungsquote teils sehr unterschiedlich ab. Überdurchschnittlich gut versorgt ist Münster. Dafür gibt es eine relativ einfache Erklärung.

 
Die Stimme der älteren Generation
InitiativeDie Stimme der älteren Generation

Der Arbeitskreis Senior in Stuttgart-Wangen setzt sich für einen seniorenfreundlichen Stadtbezirk ein. Aus Sicht der Mitglieder gibt es aber noch vieles zu tun.

 
Schuldebatte in den Bezirken geht weiter
BildungSchuldebatte wird fortgesetzt

Nachdem sich die Beiräte anderer Bezirke für ein klares Schulkonzept ausgesprochen haben, will nun auch der Wangener Bezirksbeirat Klarheit über die Zukunft der weiterführenden Schulen.

 
Neue Bezirksbeiräte werden vorgestellt
LokalpolitikNeue Bezirksbeiräte vorgestellt

Nun steht die Zusammensetzung der Bezirksbeiräte in allen vier Oberen Neckarvororten fest. Bei der CDU gibt es aber noch Unstimmigkeiten über einen Sitz in Untertürkheim.

 
Eine Woche  im Zeichen des Apfels
AktionEine Woche im Zeichen des Apfels

Verschiedene Einrichtungen in Wangen haben zum zweiten Mal die Apfelwoche organisiert. Die Aktion soll verschiedene Generationen zusammenbringen.

 
Wasenstraße wird am Wochenende gesperrt
BauarbeitenWasenstraße wird gesperrt

An der Wasenstraße wird ein neuer Geh- und Radweg gebaut. Deshalb ist die Straße von Freitag, 5. September 2014, bis Sonntag, 7. September, gesperrt. Die geplanten Arbeiten an der Inselstraße verschieben sich erneut.

 
Kirbe mit Krämermarkt
FestKirbe mit Krämermarkt

A
n diesem Wochenende, 22. bis 24. August, feiern die Wangener ihre alljährliche Kirbe mit Krämermarkt. Eingeläutet wird die Kirbe mit einer Disco am Freitag in der Kelter.

 
Rettung für die Weinbaulandschaft
Förderprogramm in WangenRettung für die Weinbaulandschaft

Ein Förderprogramm soll den Erhalt von Mauern und Wandelwegen sichern. 600 000 Euro sollen nun bis 2018 jährlich beispielsweise in die Instandhaltung der Wandelwege auf der Wangener Höhe fließen.

 
Mit 85 Jahren die erste eigene Ausstellung
KunstMit 85 Jahren die erste Ausstellung

Der Hobbykünstler Rolf Rühle zeigt erstmals einen Querschnitt seiner Bilder im Wangener Bezirksamt. Bis Ende August sind seine Werke dort zu sehen.

 
Kampf gegen illegale Gartenhäuser
Wangener BergKampf gegen illegale Gartenhäuser

Seit Jahren ärgern sich viele Wangener über abgeladenen Bauschutt und unerlaubte Bauten auf dem Wangener Berg. Die Stadt prüft nun, welche Bauten zulässig sind.

 
Ein Loch in der Mauer
StaibhöheMauer der Aussichtsplattform zerstört

An der Aussichtsplattform Staibhöhe haben Unbekannte randaliert. Nun soll die Umfassungsmauer repariert werden.

 
Frische Blumen für den Stadtbezirk
AktionFrische Blumen für den Bezirk

Die Arbeitsgemeinschaft Wangener Grünflächen (AWG) hat den Bezirk mit neuen Pflanzen verschönert. Für zwei Beete sucht die AWG noch Paten.

 
Ein Ort der Begegnung mitten im Stadtbezirk
EinweihungDie Kelter als neuer Ort der Begegnung

Mit einem großen Fest ist am 10. und 11. Mai die Wiedereröffnung der frisch sanierten Kelter in Wangen gefeiert worden. Das historische Gebäude soll nun vielseitig genutzt werden.

 
Auch Feuerwehrmusiker lernen Erste Hilfe
KursErste Hilfe für Feuerwehr-Musiker

In einem eigens konzipierten Erste Hilfe Kurs lernen Feuerwehr-Musiker des Musikzugs Stuttgart-Wangen, was am Unfallort zu tun ist – dies verlangt ein neues Gesetz.

 
Ohne Sprache keine Integration
MigrantenOhne Sprache keine Integration

Die Stadt organisiert in den Stadtbezirken Deutschkurse und Seminare für Migranten. In Untertürkheim und Wangen gibt es spezielle Kurse für Mütter.

 
Musikalische Rundreise für Kinder
AktionKinder auf musikalischer Rundreise

Beim „Instrumentenkarussell“ der Freiwilligen Feuerwehr Stuttgart-Wangen kann der Nachwuchs verschiedene Musikinstrumente ausprobieren.

 
Schüler planen ihre Zukunft
Berufsinformationstag in WangenSchüler planen ihre Zukunft

Zwei Schule kooperieren bei einem Berufsinformationstag. Ziel der Veranstaltung ist es, den Schülern einen Blick über den Tellerrand der Ausbildungsklassiker zu verschaffen und die vielen verschiedenen Möglichkeiten aufzuzeigen.

 
Neuer Belag für die Nähterstraße
Sanierungsarbeiten in WangenNeuer Belag für die Nähterstraße

Die Stadt stellt ihr Pläne für Wangen und Hedelfingen vor. In Hedelfingen soll die Nähterstraße endlich saniert werden, in Hedelfingen die Rohrackerstraße einen neuen Belag erhalten.