Weitere Bezirke
 
 
Neuer Stadtplan für VaihingenWegweiser für Kinder und Jugendliche
Wegweiser für Kinder und Jugendliche

Der Stadtbezirk Vaihingen bekommt im Frühjahr einen Kinder- und Jugendstadtplan. Finanziert wird der neue Wegweiser mit Geld aus dem Gewinnspar-Topf der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

 
Farbtupfer für die B27-Brückenpfeiler
Graffiti im MöhringenFarbtupfer für die B27-Brückenpfeiler

Der Vaihinger Lehrer Christoph Ganter ist Profisprayer und sucht ständig Flächen für seine Graffiti. Einige hat er jetzt in Möhringen gefunden.

 
Vaihinger Fairtrade-Schokolade ist jetzt doppelt fair
Fairtrade seit zwei JahrenVaihinger Fairtrade-Schokolade ist jetzt doppelt fair

Das Projekt zum Verkauf der Vaihinger Fairtrade-Schokolade bringt Vorteile für alle Beteiligten. Zum Beispiel verpacken Mitarbeiter des Gemeindepsychiatrischen Zentrums die Riegel, mit denen man auch noch Gutes tut.

 
Heute noch Logopäde, morgen schon Erzieher
FachkräfteausbildungHeute noch Logopäde, morgen schon Erzieher

Quereinsteiger können sich in Vaihingen innerhalb eines Jahres für die Arbeit in einer Kita qualifizieren. Ein Jobangebot dürfte ihnen sicher sein. Denn der Fachkräftemangel ist so groß, dass eine Möhringer Einrichtung bereits schließen musste.

 
Mädchen und Buben packen Leckerli-Geschenke
Bescherung für HundeMädchen und Buben packen Leckerli-Geschenke

Der Verein Glückspelze macht mit Kinder Geschenke für Hunde im Tierheim. Denn zu Weihnachten freuen sich auch die Vierbeiner über eine Überraschung in Form von kleinen mit Leckerlis gefüllten Päckchen .

 
Das Müze-Team hofft auf das neue Jahr
Neues Gebäude wird benötigtDas Müze-Team hofft auf das neue Jahr

Stefanie Schönleber, die Geschäftsführerin des Eltern-Kind-Treffs Müze in Vaihingen hat sich mit den Betreuungsstadträten getroffen. Es wird ein neuer Standort benötigt, aber momentan heißt es erst einmal abwarten.

 
Zufallsfunde werden zu Schmuckstücken
PorträtZufallsfunde werden zu Schmuckstücken

Lebensbilder: Gisela Saile ist seit einem Jahr neu beim Kunstverein Kultur am Kelterberg. Sie erschafft Werke aus den verschiedensten Materialen von antiken Besteck, über Dosen bis hin zu alten Autospiegeln ist alles dabei.

 
Der klügere Pfosten gibt nach
Bauliche VeränderungenDer klügere Pfosten gibt nach

Das Tiefbauamt hat den Dachswaldweg umgestaltet und die Weinbergstaffel saniert. Der Bürgerverein lobt die gute Zusammenarbeit mit der Stadt.

 
Auf historischen  Pfaden am Pfaffenwald
Uniführer VaihingenAuf historischen Pfaden am Pfaffenwald

Die Uni hat einen historischen Campusführer veröffentlicht. 41 Studenten haben daran mitgewirkt, Archive gewälzt und Beiträge geschrieben.

 
Autofahrer durchkreuzen die Kreuzungsregeln
Nord-Süd-StraßeAutofahrer durchkreuzen Kreuzungsregeln

An der Ecke Nord-Süd- und Breitwiesenstraße wird wild ins Gewerbegebiet abgebogen. Die Polizei verteilt Strafzettel, das bringt aber wenig.

 
Dem Bezirksbeirat stinkt es
Pestalozzischule RohrAuch dem Bezirksbeirat stinkt es

Die Pestalozzischule braucht dringend mehr Platz, die Toiletten müssen saniert werden. Doch der beschlossene Interimsbau kommt wahrscheinlich erst 2016. Das stinkt nicht nur den Schülern, Lehrern und Eltern, sondern zunehmend auch dem Bezirksbeirat.

 
Erst die  Details bringen Leben hinein
KrippenbauerErst die Details bringen Leben hinein

Werner Wiese aus Rohr baut Weihnachtskrippen und steckt viele hundert Stunden Arbeit in sein filigranes Hobby. Das Material findet er zum Teil in der Natur, er zupft aber auch schon mal künstliche Zimmerpflanzen auseinander.

 
Der Sache und nicht des Geldes wegen
Größere SitzungspauschaleDer Sache und nicht des Geldes wegen

Die Stadträte haben ihr Salär erhöht, die Bezirksbeiräte sollen ebenfalls mehr bekommen. Doch die Meinung der meisten geht in dieselbe Richtung: Es geht um das Ehrenamt und nicht um zehn Euro mehr pro Sitzung.

 
Zwischen Kanzel und Kinderzimmer
PorträtZwischen Kanzel und Kinderzimmer

Seit dem 1. Dezember ist Eva Necker-Blaich die Pfarrerin der Versöhnungskirche in Büsnau. Vor allem die kleinen Gemeindemitglieder liegen ihr sehr am Herzen. Ihr Schwerpunkt liegt bei Kindergärten und Schulen.

 
Auf dem Weg in die Stromgesellschaft
PressestammtischAuf dem Weg in die Stromgesellschaft

Der letzte Pressestammtisch in diesem Jahr beschäftigt sich mit der Energieversorgung. Walther Rosenberger von den Stuttgarter Nachrichten sprach von zukünftigen Trends, Abhängigkeiten und der Preisentwicklung.

 
Ein Zusammenschluss aus der Not heraus
Diakoniestation StuttgartEin Zusammenschluss aus der Not heraus

Die Diakoniestation Stuttgart schluckt ihr Gegenstück auf den Fildern. Offenbar sind wirtschaftliche Probleme der Grund. Sogar von Missmanagement ist die Rede – allerdings nur hinter vorgehaltener Hand.

 
Einmal Amsterdam Basel im Maßstab 1:87
Der MECS zeigt seine ModelleisenbahnAmsterdam Basel im Maßstab 1:87

Bahnbegeisterte können von Sonntag an wieder 80 Züge auf 950 Metern Gleis bestaunen. Die Lokliebhaber des MECS öffnen dafür ihre Halle in der S-Bahn-Haltestelle Universität in Vaihingen.

 
Voneinander und miteinander lernen
Neues SchulkonzeptVoneinander und miteinander lernen

An der Pfaffenwaldschule werden Schüler der vormals ersten und zweiten Klasse seit einem Jahr jahrgangsübergreifend unterrichtet. Ein Schulkonzept das Eltern, Kinder und Lehrer begeistert.

 
Die Turbine brummt im Körper
Heizkraftwerk auf dem Vaihinger CampusDie Turbine brummt im Körper

Die Uni produziert in Vaihingen ihren Strom selbst – und beliefert auch gleich noch andere Forschungseinrichtungen am Pfaffenwald. Zu Besuch in einem Heizkraftwerk.

 
Kleinspielfeld verzögert sich um noch ein Jahr
Sportforum Vaihingen-WestKleinspielfeld verzögert sich um noch ein Jahr

Das Geld für ein neues Kunstrasenkleinspielefeld auf dem Gelände des Sportforum Vaihingen-West ist da. Allein an den Kapazitäten in den Fachämtern fehlt es. Baustart ist daher nun erst im April 2015.

 
Die Großeltern im Dorf Schule
Seniorpartner an der ÖsterfeldschuleDie Großeltern im Dorf namens Schule

Seit drei Jahren sind Monika Knirsch und Jörg Oesterreich als Mediatoren an der Österfeldschule. Sie helfen Kindern, die Streit haben, eine gute und vor allem gewaltfreie Lösung zu suchen. Der Verein Seniorpartner ist bundesweit tätig.