Weitere Bezirke
 
 
Stuttgart-UntertürkheimFeuer wütet im Waldheim Gehrenwald
35 Fotos
Feuer wütet in AWO-Waldheim Gehrenwald

Bei einem Feuer im AWO-Waldheim Gehrenwald in Stuttgart-Untertürkheim sind am Sonntagmorgen zwei Menschen leicht verletzt worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250.000 Euro.

 
Verkauf der Post bereitet Sorge
NahversorgungVerkauf der Post bereitet Sorge

Das Postgebäude in Untertürkheim soll offenbar an einen Lebensmittel-Discounter verkauft werden. Die Bezirksbeiräte in Ober- und Untertürkheim bangen deshalb um die Zukunft der CAP-Märkte.

 
Der Bahnhofsbereich als Ort der Begegnung
AktionEin neuer Ort der Begegnung

Mit besonderen Aktionen will das Untertürkheimer Jugendhaus Café Ratz den Bahnhofsbereich zum Treffpunkt für Jung und Alt aufwerten und Konflikten vorbeugen.

 
Londoner Straßen in Untertürkheim
AusstellungLondons Straßen in Untertürkheim

Die Uhlbacherin Gabriele Graziano zeigt gemalte Stadtlandschaften im Gasthof Waldhorn in Untertürkheim. Die Vernissage zu ihrer Ausstellung findet am Donnerstag, 21. Mai 2015, statt.

 
Zum Rathaus  nur noch über Umwege
NahverkehrZum Rathaus nur noch über Umwege

Vom S21-bedingten Umbau der Haltestelle Staatsgalerie sind auch die Oberen Neckarvororte betroffen. Von Pfingsten 2016 an werden manche Stadtbahnen umgeleitet.

 
Das Vermächtnis der örtlichen Künstler
AusstellungVermächtnis der örtlichen Künstler

Eine Ausstellung im Heimatmuseum Rotenberg würdigt acht Kreative des 20. Jahrhunderts, die in Untertürkheim lebten. Die Schau ist bis Oktober 2015 jeden ersten Sonntag im Monat geöffnet.

 
Stricken als Straßenkunst
AktionBuntes Treiben im Stadtbezirk

Jugendliche wollen den Untertürkheimer Karl-Benz-Platz am heutigen Freitag, 24. April 2015, bei einer „Guerilla Knitting“-Aktion mit Strickwaren verschönern.

 
23 Fotos
Flammen lodern aus Dreifamilienhaus
Brand in Stuttgart-UntertürkheimFlammen lodern aus Dreifamilienhaus

Am frühen Montagmorgen wird die Feuerwehr zum Brand eines Dreifamilienhauses in Untertürkheim gerufen. Die Bewohner können sich vor den Flammen retten, der Sachschaden beträgt rund 40.000 Euro.

 
Defekte Weiche soll ausgewechselt werden
Entgleiste Stadtbahn in UntertürkheimWeiche soll ausgewechselt werden

In der jüngeren Vergangenheit waren vier Stadtbahnen am Karl-Benz-Platz in Stuttgart-Untertürkheim entgleist. Nun ist wohl der Grund gefunden: Eine defekte Weiche. Die Weiche soll ausgewechselt werden.

 
13 Fotos
Stadtbahnen entgleist - Strecke der U4 gesperrt
Karl-Benz-Platz in UntertürkheimStadtbahnen entgleist - Strecke der U4 gesperrt

Am Donnerstagabend sind kurz vor dem Karl-Benz-Platz in Untertürkheim innerhalb weniger Stunden zwei Stadtbahnen der Linie U4 aus den Gleisen gesprungen. Genau an der Stelle war es im Dezember 2014 schon zu Entgleisungen gekommen. Die SSB hat die Strecke bis auf weiteres gesperrt.

 
Das Leben in all  seiner Farbigkeit
AusstellungDas Leben in all seiner Farbigkeit

Die Bad Cannstatterin Claudine Geils zeigt derzeit eine Auswahl ihrer Kunstwerke in der Weinstube Waldhorn in Untertürkheim. Die Vernissage findet am 9. April 2015 statt.

 
SSB lehnen direkte Busverbindung ab
NahverkehrDie SSB lehnt neue Buslinie ab

Der Obertürkheimer Bezirksbeirat wünscht sich eine Busverbindung zwischen Rotenberg und Uhlbach. Die Stuttgarter Straßenbahnen AG lehnt die Linie aber aus Kostengründen ab.

 
Stadtbahn stößt mit Auto zusammen
Karl-Benz-Platz in UntertürkheimStadtbahn stößt mit Auto zusammen

Es ist der zweite Stadtbahnunfall in nur zwei Tagen: Am Freitag prallte eine Stadtbahn der Linie U13 in Stuttgart-Untertürkheim gegen ein Auto, es kam zu Behinderungen im Stadtbahnverkehr.

 
Bürger werden zum Karl-Benz-Platz befragt
StadtentwicklungDie Zukunft des Karl-Benz-Platzes

Zwischen dem 24. und dem 26. März 2015 werden Passanten zur Neugestaltung des Platzes befragt. Der Platz soll an Aufenthaltsqualität gewinnen.

 
Sanierung soll Ende März abgeschlossen sein
LindenschulviertelSanierung ist bald abgeschlossen

Die Arbeiten im Lindenschulviertel gehen in die Endphase. Ende März 2015 sollen die Baumaßnahmen an Dächern und Fassaden im Untertürkheimer Schulzentrum abgeschlossen sein.

 
34-jähriger Angreifer war wohl stark betrunken
Schießerei in Untertürkheim34-Jähriger war wohl stark betrunken

Der 34 Jahre alte Mann, der am frühen Mittwochmorgen in Untertürkheim von Polizisten angeschossen und dabei schwer verletzt wurde, war offenbar stark betrunken. Der Mann befindet sich noch in einer Klinik und macht von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch.

 
Routinemäßige Prüfung der Schüsse
Schießerei in UntertürkheimRoutinemäßige Prüfung der Schüsse

Nach den Schüssen von Untertürkheim überprüft die Staatsanwaltschaft routinemäßig, ob es gegen die Beamten zu einem Verfahren wegen Verdachts auf Körperverletzung kommt.

 
Suche nach den Hintergründen
Nach Schießerei in UntertürkheimSuche nach den Hintergründen

Die Schüsse von Untertürkheim beschäftigen die Behörden. Derzeit wird noch nach den Hintergründen für die Tat gesucht. Der 34-Jährige liegt derweil immer noch schwer verletzt im Krankenhaus.

 
Klingt eine Softair anders?
Schüsse in UntertürkheimKlingt eine Softair anders?

Mehrere Schüsse haben Beamte am Mittwochmorgen in Stuttgart-Untertürkheim auf einen 34-Jährigen abgegeben. Neueste Ermittlungen ergaben: Der Mann hatte die Beamten nicht nur bedroht, er soll auch mit seiner Softair geschossen haben. Aber klingt eine Softair auch wie eine scharfe Waffe?

 
10 Fotos
34-Jähriger wählte selbst den Notruf
Schüsse in Untertürkheim34-Jähriger wählte selbst den Notruf

Mehrere Schüsse haben Polizisten am Mittwoch in Untertürkheim auf einen 34-Jährigen abgegeben. Die Beamten vermuten, dass es der Mann darauf angelegt hatte.

 
16 Fotos
Polizisten schießen Mann an
Stuttgart-UntertürkheimPolizisten schießen Mann an

Ein Mann ist in der Nacht zum Mittwoch am Untertürkheimer Bahnhof von Polizeibeamten angeschossen und schwer verletzt worden. Zu den Hintergründen liegen noch keine Informationen vor.