Weitere Bezirke
 
 
Weinprobe beim innerstädtischen WeingutIm Keuper verwurzelt, von der Sonne geküsst
Im Keuper verwurzelt, von der Sonne geküsst

In besten Lagen leistet sich Stuttgart Weinberge, die seit jeher ein einzigartiges Stadtbild prägen. Die Stuttgarter Mönchhalde reicht vom Hasenberg in der Südstadt über die Kernlage zwischen Birkenwaldstraße und Mönchhaldenstraße bis zur Bergheide beiderseits der Robert-Bosch-Staffel.

Generationen feiern drinnen und draußen
Interkulturelles StraßenfestGenerationen feiern drinnen und draußen

Das Generationenhaus Heslach feiert sein interkulturelles Straßenfest.

 
Eine Schule so heimelig wie  Omas Vorgarten
Geschichtswerkstatt Süd in der HeusteigschuleEine Schule betreten, als wäre es Omas Vorgarten

Die Heusteigschule erweist sich bei der Besichtigung als architekturhistorisches Kleinod. Selbst frühere Schüler sind überrascht.

 
Tempo 40 schon jetzt einführen
Antrag im BezirksbeiratTempo 40 schon jetzt einführen

Die Grünen wünschen sich eine zügigere Drosselung der Geschwindigkeit in der Immenhofer Straße. Das Tempo soll auf 40 km/h reduziert werden – und das möglichst bald.

 
Mehr Bewegungsfreiheit für alle
Die Bürgerinitiative Helsach im Blick ist unterwegs im StadtteilMehr Bewegungsfreiheit für alle

Die Bürgerinitiative Heslach im Blick prüft die Barrierefreiheit im Stadtteil – und weist Defizite nach. Im ersten Schritt haben die Projektteilnehmer dem Bezirksbeirat Süd nun fünf Orte vorgeschlagen, an denen etwas getan werden muss.

 
Ein Bikertreff der ganz besonderen Art
Generationenhaus Heslach ermöglicht MotorradtourEin Bikertreff der ganz besonderen Art

Sie können sich teilweise kaum bewegen, müssen den Großteil ihres Lebens im Krankenbett verbringen, auch das Sprechen fällt ihnen schwer. Das Pflegezentrum im Generationenhaus Heslach hat diesen Menschen eine Motorradtour ermöglicht.

 
Der zweite Kaffee ist für Bedürftige
Stuttgarter Aktion „Obendrauf“Der zweite Kaffee ist für Bedürftige

Die Idee ist nach dem Krieg in der italienischen Stadt Neapel entstanden: Ein Kunde kauft im Café einen Kaffee, bezahlt aber zwei und schenkt den zweiten einer bedürftigen Person. Das Konzept haben die Stadtisten in Stuttgart nun übernommen und erweitert.

 
Senioren und Jugendliche auf digitaler Schnitzeljagd
Storycaching in HeslachSenioren und Jugendliche auf digitaler Schnitzeljagd

Martin Wiltschek und Stefan Pförter vom Jugendhaus stellen im Bezirksbeirat ihr Projekt Storycaching vor.

 
Schweiß und Öl rinnen für die Seilbahn
Die Standseilbahn in HeslachSchweiß und Öl rinnen für die Seilbahn

Alle zehn Jahre kommt die Technik der Standseilbahn auf den Prüfstand. Bei der Kontrolle zählt jedes Detail. Für vier Wochen ist die Standseilbahn dann außer Betrieb, damit reibungslose und unfallfreie Fahrten weiterhin garantiert werden können.

 
Feilschen für einen guten Zweck
Hofflohmarkt in HeslachFeilschen für einen guten Zweck

Für Sonntag lädt das Hausprojekt Fabrik Heslach zum dritten Flohmarkt im eigenen Hof ein. Zum ersten Mal beteiligen sich daran Vereine und Initiativen aus dem Stadtteil.

 
Des Heslachers liebstes Straßenfest
40. Heslacher HocketseDes Heslachers liebstes Straßenfest

Auf dem Bihlplatz wird am Wochenende wieder zwei Tage gefeiert: Das Ritterstüble lädt zur Heslacher Hocketse ein. Am Samstag treten die Musikvereine aus Sielmingen und Bernhausen auf, am Sonntag startet um zwölf Uhr der Jazz-Frühshoppen.

 
Hohlgefäße, die alles andere als inhaltsleer sind
Künstler aus dem SüdenHohlgefäße, die alles andere als inhaltsleer sind

Der in Stuttgart-Süd lebende Künstler Willi Weiner zeigt im Park der Burg Schaubeck seine Arbeiten – und das nicht zum ersten Mal. Schon zum vierten Mal stellt er dort seine Skulpturen aus.

 
In große Fußstapfen getreten
Das Café Stella wird 30In große Fußstapfen getreten

Das Café Stella ist ein Treffpunkt für ein alternatives Publikum, aber auch für Familien. Vor gut einem Jahr hat Katinka Keller das Café in der Hauptstätter Straße von Liane Schmid übernommen. Das Traditionslokal in der Innenstadt ist vor allem wegen seiner Frühstückszeiten beliebt: Bis 18 Uhr kann dort die erste Mahlzeit eingenommen werden.

 
Die Meister der Debatte
Karls-GymnasiumDie Meister der Debatte

Die Debating AG des Karls-Gymnasiumns hat die süddeutsche Meisterschaft gewonnen. Die Gruppe, bestehend aus neun Schülern, war dabei so überzeugend, dass selbst das Finale klar mit 7:0 gewonnen werden konnte.

 
22 Fotos
Kunst, Kultur und Kulinarisches aus Afrika
Afrika-Festival in StuttgartKunst, Kultur und Kulinarisches

Der afrikanischen Gelassenheit können auch die kurzen Regenschauer nichts anhaben. Bereits zum zwölften Mal genießen Besucher des Afrika-Festivals die Musik, Kultur und Köstlichkeiten des Kontinents auf dem Erwin-Schoettle-Platz.

 
Freiwillige zur Unterstützung  sind willkommen
Treffen des Freundeskreis Asyl Stuttgart-SüdFreiwillige zur Unterstützung sind willkommen

Regelmäßig trifft sich der Freundeskreis Asyl im Stuttgarter Süden. Wohl Ende August ziehen die ersten Flüchtlinge in die neue Unterkunft an der Böblinger Straße ein. Drei Freundeskreise kümmern sich dann zukünftig um die drei Flüchtlingsheime im Stadtbezirk.

 
Die Kirche erhält ihren Platz zurück
Neugestaltung des Erwin-Schoettle-PlatzesDie Kirche erhält ihren Platz zurück

Der Erwin-Schoettle-Platz wird 2015 neu gestaltet und aufgewertet. Die Finanzierung ist bereits bewilligt. Zukünftig soll die Matthäuskirche wieder – wie vor mehr als hundert Jahren – inmitten des Platzes stehen und ein richtiger Kirchplatz sein.

 
Die Schule unterstützt die ganze Familie
JubiläumDie Schule unterstützt die ganze Familie

Die Immenhoferschule für Hörgeschädigte feiert am Samstag mit einem großen Schulfest ihr 100-jähriges Bestehen. Neben Unterricht an der eigenen Schule wird auch eine Begleitung von hörgeschädigten Kindern auf allgemeinen Schulen angeboten.

 
Ständer werden nur versetzt
Nachgefragt bei Claus KöhnleinDie Fahrradständer werden nur versetzt

Der städtische Fahrradbeauftragte Claus Köhnlein kümmert sich nicht nur um Radwege, sondern auch darum, wo Räder abgestellt werden können. Er erklärt uns, warum am Mozartplätzle im Dezember ein Fahrradständer gebaut wurde und nun vergangene Woche bereits wieder entfernt wurde.

 
Kinder dürfen in der Politik mitreden
Kindergipfel im LandtagKinder dürfen in der Politik mitreden

Sechs Schüler der Heusteigschule nehmen am zweiten Kindergipfel im Landtag von Baden-Württemberg teil. Mit rund 150 anderen Kindern aus dem Land haben sie dort mit Politikern über gesellschaftlich, relevante Themen wie Armut, Integration oder Bildung diskutiert.

 
Mediterranes Flair am Marienplatz
Feiern im SüdenMediterranes Flair am Marienplatz

Essen, Trinken und Musik: Das Marienplatzfest bietet vier Tage ein umfangreiches Programm. Lange Zeit stand das Fest auf der Kippe. Im vergangenen Jahr gab es zahlreiche Beschwerden hinsichtlich der Lautstärke. Der Bezirksbeirat blieb deshalb lange skeptisch.