Weitere Bezirke
 
 
Baugemeinschaft in HeumadenLob statt Los
6 Fotos
Lob statt Los

Zwei Dutzend Menschen planen in Heumaden etwas, was bisher ein Novum in Stuttgart ist: eine Baugemeinschaft. Sie haben sich nicht nur zusammengetan, weil es so billiger, sondern auch weil es schöner ist. Unsere Redaktion begleitet sie bis zum Einzug.

 
3000 Bücher  zur Ausleihe
Bücherei in Riedenberg3000 Bücher zur Ausleihe

Im Alten Schulhaus hat eine neue Bücherei geöffnet. Rund 3000 Werke aus Belletristik und Sachliteratur können entliehen werden. Die Bücherei geht auf das Engagement von Bernd Hoffmann zurück, der das Projekt seit Jahren verfolgt hat.

 
Kleine Siege können Leben retten
Vortrag in RiedenbergKleine Siege können Leben retten

[1] Es ist kein schönes Thema, über das Andreas Kadel beim Männer-Netzwerk Riedenberg gesprochen hat. Es ging um Selbsttötungen von Männern und was diesen vorbeugen könnte. Männer sind laut Statistik gefährdeter als Frauen.

 
Beschluss über Bauliste vertagt
Baugebiete auf den FildernBeschluss über Bauliste vertagt

Die Stadträte hätten eigentlich vergangene Woche über die sogenannte Zeitstufenliste entscheiden sollen. Doch der Beschluss ist verschoben worden. Die Degerlocher und Sillenbucher Bezirksbeiräte wollen von der Stadt genauer informiert werden.

 
Freie Plätze im Waldheim
Ferien unterm FernsehturmFreie Plätze im Waldheim

Das Ferienwaldheim liegt idyllisch auf der Waldebene Ost – und ist sehr beliebt bei Kindern aus Degerloch und Sillenbuch. Für die Sommerferien in diesem Jahr sind noch Anmeldungen möglich, für eine Woche oder für zwei Wochen.

 
Ärger über  Umleitung
Bauprojekt in SillenbuchÄrger über Umleitung

Wegen einer Baustelle hat eine private Baufirma die Tuttlinger Straße in Sillenbuch teilweise in beide Richtungen gesperrt. Und dabei versäumt, die Anwohner zu informieren. Die Folge ist Ärger bei den Betroffenen.

 
Neues Fahrzeug für Sillenbuch
Feuerwehr im StadtbezirkNeues Fahrzeug für Sillenbuch

Fünf Feuerwehren haben, was sich viele in der Stadt wünschen: ein neues, modernes Löschauto. Zu den glücklichen Abteilungen, die am Montag das Auto offiziell überreicht bekamen, gehört auch die Sillenbucher.

 
99-jähriger Sonnenschein
Anneliese Mühlich aus Sillenbuch99-jähriger Sonnenschein

Seit über 30 Jahren kommt Anneliese Mühlich zum Schwimmen ins Bädle nach Sillenbuch. Das und ihre unerschütterliche Fröhlichkeit haben bestimmt dazu beigetragen, das sie nun ihr 100. Lebensjahr erreicht hat.

 
Sportler sind in Sorge
Hallenbau in SillenbuchSportler sind in Sorge

Im Stadtbezirk Sillenbuch steht der Neubau zweier Sporthallen an. Eigentlich ein Grund zur Freude. Doch weil beide Projekte zeitgleich geplant sind, machen sich die Sportvereine Sorgen, dass sich dies negativ auf ihr Angebot auswirken könnte.

 
„Niemand  ist auf Rosen gebettet“
Kandidat für die Filder„Niemand ist auf Rosen gebettet“

Es ist noch gar nicht lange her, da war Ergun Can ziemlich sauer auf seine Partei, die SPD. Das ist offenbar Schnee von gestern, denn er will für die Genossen bei der Landtagswahl antreten – als Kandidat für die Filderbezirke.

 
Märchentheater im weißen Zelt
Vorstellung in SillenbuchMärchentheater im weißen Zelt

Die Veranstaltung verspricht ein Erlebnis zu werden: In der Woche vor Pfingsten gastiert das Schweizer Ensemble „Nicole et Martin“ im Stadtbezirk Sillenbuch. Zu sehen sind zwei Märchen, Akrobatik und einiges mehr.

 
Arbeiten in der Landstadt bis August
Baustelle in SillenbuchArbeiten in der Landstadt bis August

Die Baustelle hat die Anwohner der Sillenbucher Wellingstraße nun über eine längere Zeit begleitet. Die Stadt hat dort an den Kanälen gearbeitet und in diesem Zuge den Asphalt und die Bordsteine erneuert. Bald ist es überstanden.

 
Trauer um Achim Zwierzynsky
Todesfall in SillenbuchTrauer um Achim Zwierzynsky

Achim Zwierzynsky, der langjährige Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Sillenbuch, ist vor Kurzem verstorben. Im Bezirk ist die Trauer groß um einen Bürger, der sich viele Jahre in verschiedenen Projekten eingesetzt hat.

 
Das Misstrauen schwingt mit
Erörterung in HeumadenDas Misstrauen schwingt mit

Dafür, dass sich laut Stadt nichts verändert, wird ein großer Aufwand betrieben. Das finden einige der Bürger, die zum Erörterungstermin in Heumaden gekommen sind. Es geht um eine Verschärfung des Baurechts.

 
Über den Tellerrand hinaus
Speisemeister besuchen SchuleÜber den Tellerrand hinaus

Bei dieser Anfrage fiel den Köchen der Hohenheimer Speisemeisterei die Zusage nicht schwer: Vergangene Woche waren sie an der Grundschule Riedenberg zum Pizzabacken. Gelernt haben die Kinder dabei noch viel mehr als die Zutatenliste.

 
Nach Kilometer fünf  im Rhythmus
Marathonläufer aus HeumadenNach Kilometer fünf im Rhythmus

Es ist einiges nicht ganz optimal gelaufen für die Heumadener Teilnehmer beim Dämmer-Marathon in Mannheim am zurückliegenden Wochenende. Zum Schluss können die Sportler aber trotzdem eine positive Bilanz ziehen.

 
Im Tempo-Dschungel
Kemnater Straße in SillenbuchIm Tempo-Dschungel

[1] Gilt nun Tempo 30 oder Tempo 50 an der Kemnater Straße in Sillenbuch? Das ist eine komplizierte Frage. Mitarbeiter der Stadtverwaltung haben Autofahrer sogar schon falsch geblitzt. Bezahlen mussten sie freilich nichts.

 
Hoch wie der Kirchturm
Bücher-Aktion in SillenbuchHoch wie der Kirchturm

Sillenbucher Kinder sollen so viele Bücher lesen, dass ein Stapel so hoch wie der Kirchturm von Sankt Michael entsteht. Damit will die öffentliche katholische Bücherei die Lesebereitschaft von Kindern fördern.

 
Naschend nah an der Natur
Wurzelkinder in RiedenbergNaschend nah an der Natur

Kräuterwissen geht durch den Magen. Das ist das Konzept eines bundesweiten Projekts, das Erzieher Lust machen will, Gärten in Kindergärten anzulegen. Die Wurzelkinder in Riedenberg dienen dafür als Vorbild.

 
ZDF berichtet über illegalen Sportkurs
Sillenbuch im FernsehenTV-Bericht über illegalen Sportkurs

Claudia Pfeiffer hat mit ihrem Sportkurs im Sillenbucher Eichenhain ein ziemliches mediales Echo hervorgerufen. Nach dem SWR berichtet am Samstag die Länderspiegel-Redaktion des ZDF über den umstrittenen Kurs.

 
5 Fotos
Bilder für die bunte Gemeinde
Malaktion in HeumadenBilder für die bunte Gemeinde

Die Mauer vor der Gnadenkirche in Heumaden ist zurzeit weiß. Das soll sich ändern. Achtklässler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums haben im Kunstunterricht Bilder entworfen, die die Mauer zieren sollen. Wer will, kann sie vorab ansehen.