Weitere Bezirke
 
 
Geld für Birkach/PlieningenBeiräte tasten Budget nicht an
Beiräte tasten  Budget nicht an

Die Birkacher und Plieninger wünschen sich fair gehandelte Schokolade mit Bildmotiven aus ihren Stadtbezirken. Das Bezirksrathaus erbat sich dafür ein Darlehen aus der Kasse des Bezirksbeirats. Doch der zierte sich.

Gute Nachricht für Anwohner
Ortsumfahrung in PlieningenGute Nachricht für Anwohner

Tag für Tag quälen sich Autos und Lastwagen durch die Neuhauser Straße in Plieningen. Die Anwohner schlagen nicht erst seit gestern Alarm. Nun hat das Land Geld für eine Umfahrung bewilligt. Wann die Bagger kommen, ist aber ungewiss.

 
Beiräte fordern rasch Schutz
Gefahr an der Neuhauser StraßeBeiräte fordern rasch Schutz

Die Plieninger Lokalpolitiker machen Druck wegen der Neuhauser Straße. Seit sie umgebaut ist, könnten sich Fußgänger und Anwohner nicht mehr sicher fühlen. Deshalb fordern sie Sofortmaßnahmen als Schutz für die Bürger.

 
Ärger über Ackerklau bleibt
Stuttgart 21 und PlieningenÄrger über Ackerklau bleibt

Der Plieninger Albert Hertig wehrt sich gegen die Bahn. Die Bahn will zwei seiner Ackerstreifen als Lager für die S-21-Baustelle ausleihen. Auf seinen Einspruch hin hat Hertig bisher noch nichts gehört. Das findet er ungeheuerlich.

 
Ein Koffer voller Erdgeschichte
Paracelsus-GymnasiumEin Koffer voller Erdgeschichte

Jugendliche halten heute eher die Computermaus in der Hand als Steine. Damit die Schüler des Paracelsus-Gymnasiums Hohenheim trotzdem etwas über die Erdgeschichte erfahren, haben sie nun einen Geo-Koffer geschenkt bekommen.

 
Ja zum Doppelprojekt
Pläne der KatholikenJa zum Doppelprojekt

Harsche Kritik gab es nur von den Anwohnern aus Birkach. Am Montag haben die Birkacher und Plieninger Lokalpolitiker den Plänen fürs Pflegeheim im Steckfeld und die Zukunft nach dem Kirchenabriss in Birkach zugestimmt.

 
Eine Achse der Kunst
Landschaftraum FilderEine Achse der Kunst

Unter Landschaftsraum Filder verstehen die Verantwortlichen nicht nur ein Plädoyer für die Natur vor der Haustür. Auch die Kunst soll eine Rolle spielen. Nun wird der zweite Wettbewerb für den Kunstpfad „filderweit“ ausgelobt.

 
Das Abwarten macht Schule
Platzprobleme in PlieningenDas Abwarten macht Schule

Die Körschtalschule braucht dringend Räume, genau wie die Landwirtschaftliche Schule Hohenheim. Letztere muss wahrscheinlich von der Paracelsusstraße wegziehen – wo die Berufsschüler dann unterrichtet werden, ist völlig unklar.

 
Gefahrenstelle Gehweg
Neuhauser Straße in PlieningenGefahrenstelle Gehweg

Die Gehwege an der Neuhauser Straße in Plieningen sind breiter geworden, die Fahrbahn schmaler. Eigentlich gut für Fußgänger. Eigentlich. Denn Passanten fühlen sich offenbar alles andere als sicher, wenn sie dort unterwegs sind.

 
8 Fotos
Das Röslesland  von oben
Luftbilder aus Birkach/PlieningenDas Röslesland von oben

Wie sehen Birkach und Plieningen eigentlich von oben aus? Oerny Lunke wollte es genau wissen und hat sich einen Helikopter samt Pilot ausgeliehen. Entstanden sind hübsche Luftbilder von den beiden Filderbezirken.

 
Demokratie im Miniaturformat
Politik in Birkach/PlieningenDemokratie im Miniaturformat

Dank der stadtweiten Fraktionsgemeinschaft haben SÖS, Linkspartei und Piraten einen Sitz im Bezirksbeirat Plieningen und Birkach ergattert. Doch kann die Zusammenarbeit überhaupt funktionieren? Ein Besuch an der Basis.

 
Kritik am Waaghäusle
Zehntscheuer in PlieningenKritik am Waaghäusle

Die neue Optik des Waaghäusles nach dem Umbau der Plieninger Zehntscheuer kommt nicht bei allen gut an. Die Stadt wird aber wohl trotz negativer Stimmen zum kleinen Anbau an der Front der Scheuer nichts ändern.

 
Berge von Kleidern gespendet
Flüchtlinge in PlieningenBerge von Kleidern gespendet

Die Helfer konnten sich vor lauter Kleidern gar nicht retten. Die Plieninger und Birkacher Bürger haben so viele Jeans, Hemden und Jacken für Flüchtlinge gespendet, dass sie sich bei einem Basar im katholischen Gemeindehaus nur getürmt haben.

 
ZDF berichtet über Freundeskreis
Flüchtlinge in PlieningenZDF berichtet über Freundeskreis

Seit bekannt geworden ist, dass Flüchtlinge nach Plieningen ziehen werden, ist im Bezirk eine Welle der Solidarität entbrannt. Das hat die ZDF-Journalistin beeindruckt. Am 18. Oktober wird der knapp fünfminütige Film ausgestrahlt.

 
7 Fotos
Für die Bauern ist das Maß voll
Öko-Ausgleich auf den FildernFür die Bauern ist das Maß voll

Die sogenannten Trittsteine, das sind Wildwuchswiesen, sollen ein Geschenk an die Natur sein. Den Bauern auf den Fildern bereiten die 49 Biotope zwischen ihren Parzellen allerdings vor allem Ärger. Gegen neue Trittsteine setzen sie sich daher vehement zur Wehr.

 
Eine profane Lösung
Kommentar zu den BauplänenEine profane Lösung

In Birkach und im Steckfeld wird sich in den nächsten Jahren einiges verändern. Der Grund sind die Pläne der Katholischen Kirche. Unser Autor Cedric Rehman sieht darin eine große Chance für die beiden Filderbezirke. Ein Kommentar.

 
Pläne für Pflegeheim
Siedlungswerk in SteckfeldPläne für Pflegeheim

Das Siedlungswerk will im Plieninger Stadtteil Steckfeld ein Pflegeheim bauen. Damit will es der Vorgaben der Stadt entsprechen, damit diese sich mit dem Bau eines Wohnquartiers anstelle der Kirche in Birkach einverstanden erklärt.

 
Schnaps in Theorie und Praxis
Forschungs- und LehrbrennereiSchnaps in Theorie und Praxis

Der Stoff, der an Hochschulen vermittelt wird, ist nicht immer trocken. Ganz besonders trifft das auf die hochprozentigen Inhalte zu, die in der Forschungs- und Lehrbrennerei Hohenheim behandelt werden.

 
Telefonaktion geht weiter
Älter werden in Birkach/PlieningenTelefonaktion geht weiter

Sie haben Fragen zur Inklusion oder zum Lebensunterhalt im Alter? Dann sind Sie bei unserer Telefonaktion richtig. Diese Woche sitzen Experten in der Redaktion und beantworten Fragen zum Thema Älterwerden.

 
Claudia Mast ausgezeichnet
Professorin aus HohenheimClaudia Mast ausgezeichnet

Claudia Mast aus Hohenheim gehört zu Deutschlands beliebstesten Professoren. Bei einem Wettbewerb hat die Wissenschaftlerin in der Kategorie Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften den zweiten Platz belegt.

 
Scheurafeger spielen Krimi
Mundarttheater in PlieningenScheurafeger spielen Krimi

Wie kamen die Plieninger eigentlich zum Spitznamen „d’Glockadreher“? Wen das interessiert, der ist als Zuschauer beim schwäbischen Krimi der Theatergruppe Scheurafeger richtig. Am Wochenende ist Premiere.