Weitere Bezirke
 
 
S-OstZukunft gestalten
Geschichte feiern, Zukunft gestalten

Das Waldorferzieher-seminar feiert sein 40-jähriges Bestehen. Anlässlich seines Jubiläums fragen sich die Fachleute dort: Wie kann auf den gesellschaftlichen Wandel reagieren?

 
Doch keine Container für das Wagenburg
SchulsanierungInterimsquartier statt Containern

[1] Kehrtwende in der Diskussion über die Sanierung des Gymnasiums: Einige Klassen bekommen ein Interimsquartier in der ehemaligen Hauswirtschaftsschule am Stöckach.

 
Das Urteil lässt auf sich warten
Buowaldstraße in SillenbuchDas Urteil lässt auf sich warten

Die Stuttgarter Verwaltungsrichter haben zu viel zu tun, als dass sie sich um den Zankapfel Buowaldstraße zwischen Sillenbuch und Stuttgart-Ost kümmern könnten. Bisher gibt es noch keinen Verhandlungstermin.

 
Hagel tut auch Höhenrettern weh
Übung am höchsten Kirchturm StuttgartsHagel tut auch Höhenrettern weh

Die Höhenretter der Berufsfeuerwehr haben am eingerüsteten Turm der Petruskirche in Gablenberg geübt. Dabei bargen sie einen Verunglückten von ganz oben auf dem Baugerüst und seilten ihn auf einer Trage außen bis zum sicheren Boden. Dabei mussten die Retter auch einen kurzen Hagelschauer aushalten.

 
Occupy Villa Berg ist bald Geschichte
Initiative sieht Ziel erreichtOccupy Villa Berg ist bald Geschichte

Die Initiative Occupy Villa Berg will ihre Arbeit beenden, die Ergebnisse der Stadt übergeben und diese bei einem Konzept für die künftige Bürgerbeteiligung beraten. Durch den Kauf der Villa durch die Stadt sei das Ziel der Initiative erreicht, heißt es in einer Erklärung.

 
Ein Kurzschluss mit Folgen am Sonntagmorgen
Blackout in GaisburgEin Kurzschluss mit Folgen am Sonntagmorgen

Am vergangenen Sonntag sind in der Schurwaldstraße etliche Gaisburger morgens aufgewacht und mussten feststellen: Nichts geht! Keine Kaffeemaschine, kein Wasserkocher, kein Licht, kein Radio, einfach nichts. Der Strom war weg, und das über Stunden. Grund war ein Kurzschluss in einer Niederspannungsleitung unter einem Gehweg. Der Notdienst der Netze BW funktionierte, wenige Stunden später war der Gehweg aufgebaggert und die Leitung repariert.

 
Lego, Longboard und nette Leute
FlohmarktLego, Longboard und nette Leute

Der Flohmarkt in Gablenberg hat am Samstag zahlreiche Besucher angelockt.

 
Nächste Baustelle beim Gaskessel
Verkehrschaos im OstenDie nächste Baustelle beim Gaskessel

Am Gaskessel verlegt die Netze BW neue Kabel. Deswegen sind Fahrspuren und Einmündungen gesperrt. Die Folgen sind – wieder einmal – lange Staus. Eigentlich hätten die Bauarbeiten längst beendet sein sollen. Allerdings mussten wegen Großveranstaltungen wie dem Kirchentag Pausen eingelegt werden.

 
Drei Bewerber wollen ins Waldheim Gaisburg
Verein auf PächtersucheDrei Bewerber fürs Waldheim

[3] Wer wird Pächter im „Kommunisten-Waldheim“ Gaisburg? Der Vereinsvorstand spricht kommende Woche seine Wahlempfehlung an die Mitglieder aus.

 
Siebtklässler wollen einen Spielplatz bauen
Projekt in der Ostheimer SchuleSiebtklässler wollen Spielplatz bauen

Die Klasse 7b der GWRS Ostheim will in Rijeka in Kroatien einen Spielplatz für eine Waldorfschule bauen. Zurzeit sammeln die Schüler Geld für ihr Projekt, das auch als Unterrichtsthema in vielen ihrer Fächer auftaucht.

 
Großbaustelle am Stöckachplatz
Evangelische HeimstiftungGroßbaustelle am Stöckachplatz

An der Hackstraße in Stuttgart-Ost laufen die Arbeiten für den Neubau der Zentrale der Evangelischen Heimstiftung.

 
Stuttgarts Tierwelt erkunden
Tag der ArtenvielfaltWo Fuchs und Käfer gemeinsam hausen

Zum „Tag der Artenvielfalt“ bietet das Umweltamt Exkursionen in die heimische Flora und Fauna an. Zum zweiten Mal beteiligt sich die Stadt Stuttgart am bundesweiten „Geo“-Artenschutztag mit zahlreichen Veranstaltungen. Rund 15 Touren bietet das Amt für Umweltschutz mit seinen Partnern an den kommenden, beiden Wochenenden an.

 
„Ich musste komplett bei null anfangen“
Internationales Stuttgarter Orgelfestival„Jedes Jahr Verbesserungen“

Sieben renommierte Organisten treten zwischen Mai und September in der katholischen St.-Nikolaus-Kirche auf. Ein Gespräch mit Sergio Orabona, dem künstlerischen Leiter des internationalen Festivals.

 
Das Baufeld für die Wasserkammern ist geräumt
Trinkwasser-Hochbehälter KanonenwegAuf dem grünen Hügel

Am Urachplatz gehen die Vorbereitungen für den Neubau des Trinkwasser-Hochbehälters weiter. Jetzt mussten die Bäume weichen, in den kommenden Tagen werden sie abtransportiert.

 
Viel ist unklar rund um den Rosensteintunnel
Stuttgart-OstRund um den Rosensteintunnel

Der Bau des Rosensteintunnels sorgt weiterhin für Diskussionen. Zu konkreten Auswirkungen auf den Verkehr kommt es am Wochenende: Die Neckartal- und Uferstraße sowie Leuze- und Berger Tunnel werden voll gesperrt.

 
Durcheinander im Bezirksbeirat
S-OstDurcheinander im Bezirksbeirat

Bei der Diskussion über die Vorschläge zum Bürgerhaushalt kam es fast wieder zum Eklat. Es entfachten Debatten über realistische Anschauungen und Sinnhaftigkeit. Am Ende wurde dann aber doch abgestimmt.

 
SÖS-Linke-Plus kritisiert Radweg
Verkehrsführung am LeuzeSÖS-Linke-Plus kritisiert Radweg

Radfahrer und die Fraktionsgemeinschaft SÖS-Linke-Plus sind empört darüber, wie eng der Weg zwischen Kunstwerk und Bauzaun vor dem Mineralbad Leuze mittlerweile ist. Die Stadt gibt Entwarnung: Die Engstelle werde am Freitag, 22. Mai, wieder beseitigt.

 
Kunst als kreative Zwischennutzung
Soziale Stadt GablenbergKunst als kreative Zwischennutzung

Beim zweiten Themenabend im Rahmen des Sanierungsprojekts Soziale Stadt Gablenberg ist es um die lokale Wirtschaft gegangen. Eines der Hauptthemen waren die leer stehenden Geschäfte vor allem im oberen Bereich der Gablenberger Hauptstraße. Eine Lösungsmöglichkeit könnte eine Zwischennutzung durch Künstler sein.

 
Bei Streit stößt das Projekt an Grenzen
Bürgerbeteiligung am StöckachBei Streit stößt das Projekt an Grenzen

Die Bürgerbeteiligung im Sanierungsgebiet Stöckach macht viel Arbeit. Bei komplexen Themen und vor allem dann, wenn es zu Streitereien kommt, stößt sie an ihre Grenzen. Dennoch: das Modell funktioniert – und soll jetzt Unterstützung bekommen.

 
Der Neckarpark bekommt Strom aus Gaisburg
Neues Umspannwerk bei der Gaisburger BrückeStrom aus Gaisburg für den Neckarpark

Der Bereich an der B10/14 zwischen Gaisburger Brücke und Kraftwerk Gaisburg wird sich in den kommenden Jahren grundlegend wandeln. Das bestehende Heizkraftwerk soll durch ein kleineres Gas-Heizwerk ersetzt werden. Und direkt bei der Brücke wird ein neues Umspannwerk gebaut, über das auch der Neckarpark einschließlich Wasen und das Stadion mit Strom versorgt werden.

 
Flexen bekommt nicht jeder Konzern hin
Ausstellung „Made im Osten“ im GablenbergFlexen bekommt nicht jeder Konzern hin

Im Muse-O in Gablenberg ist die Ausstellung „Made im Osten“ eröffnet worden. Darin wird gezeigt, was alles seit Ende des 19. Jahrhunderts im Stadtbezirk produziert wurde. Dazu gehört die Toblerone genauso wie die Kola-Schokolade, die Waldorf-Astoria-Zigarette ebenso wie die Flex. Die wurde sogar im Stuttgarter Osten erfunden.