Weitere Bezirke
 
 
Serie „Semesterbleibe“Chorproben statt Fechtduelle
Chorproben statt Fechtduelle

Der Tunesier Skander Saidi, der an der Hochschule der Medien studiert, wohnt seit zwei Jahren im unkonventionellen Verbindungshaus der „Sängerschaft Schwaben“ im Stuttgarter Norden. Singen ist Pflicht – und pro Semester ein Großputz auch.

 
Mehr Stadtbahnen zum Killesberg gefordert
Bürgerhaushalt in S-NordBürger fordern mehr Stadtbahnen

In S-Nord wünschen sich die Bürger einen besseren SSB-Takt und Anwohnerparken. Das sind nur einige der vielen Vorschläge, die im Bürgerhaushalt eingegangen sind.

 
Der  Mieter bleibt, die Mängelliste auch
Räumungsklage in S-NordDer Mieter bleibt, die Mängelliste auch

Eine Räumungsklage gegen einen Mieter im Nordbahnhofviertel scheitert. Wie der Mieter nun allerdings die Mängel in der Wohnung repariert bekommt, ist offen.

 
Der Tunnel gibt nicht alle Geheimnisse preis
Alter Tunnel unter dem RosensteinparkTunnel gibt nicht alle Geheimnisse preis

Unter dem Rosensteinpark verläuft der erste Eisenbahntunnel Württembergs. Mittlerweile ist der alte Rosensteintunnel seit hundert Jahren stillgelegt. Dass trotzdem ab und an Besuchergruppen durch ihn wandern, liegt an Hermann Gökeler.

 
Sonderregelung für  die Wolframstraße
ParkraummanagementSonderregelung für die Wolframstraße

Im Herbst 2016 kommt das Parkraummanagement für das Wohngebiet am Milaneo. Dieses soll in mehreren Stufen eingeführt werden. Die Wolframstraße soll dann ab Oktober zur Cityzone gehören.

 
Ein Kleid aus gestickten Muscheln
Textildesignstudentin aus S-NordEin Kleid aus gestickten Muscheln

Die frischgebackene Textildesignstudentin Velia Dietz hat sich in ihrer Abschlussarbeit mit dem Bodensee beschäftigt. Im Rahmen einer Veranstaltung zur Vermessung des Bodensees zeigt sie ihre Arbeiten nun im Museum am Löwentor.

 
Der Verkehr bewegt die Menschen
Bürgerhaushalt 2015Der Verkehr bewegt die Menschen

Viele Vorschläge zum Bürgerhaushalt beschäftigen sich mit der Sicherheit auf den Straßen. Doch auch einige kuriose Forderungen haben die Stuttgarter Bürger, die zum Beispiel Bungee-Jumping vom Hauptbahnhof.

 
23 Fotos
Wasser schießt 20 Meter in die Höhe
Stuttgart-NordWasser schießt 20 Meter in die Höhe

Zu einer Wasserfontäne mit einer Höhe von rund 20 Metern ist es am Donnerstagmorgen in Stuttgart-Nord gekommen. Grund war eine beschädigte Wasserleitung.

 
Beinahe schon Rockstars
Schülerband in S-NordBeinahe schon Rockstars

„The Cookies“ heißen sie, und der Musik haben sie sich verschrieben: Sieben Fünftklässler spielen an der Waldorfschule am Kräherwald gemeinsam in einer Band.

 
Am Killesberg gibt es jetzt Fisch
Neues Restaurant in S-NordAm Killesberg gibt’s jetzt Fisch

Die Fischlounge am Killesberg hat eröffnet: als neuer Treffpunkt im Viertel will das vierköpfige Team sich etablieren, und vor allem: Nichts ist tiefgefroren, der Fisch kommt frisch auf den Teller.

 
Die Krönung stößt noch auf Kritik
Futuristisches BauprojektDie Krönung stößt noch auf Kritik

Der Bezirksbeirat Nord hat bei den Wohnbauplänen Rote Wand noch Optimierungsbedarf. Es wird unter anderem über die zukünftigen Parkplatzsituation sowie Förderungen und die Verkehrsregelungen diskutiert.

 
Jetzt hilft bloß noch fliehen oder feiern
Fasching in StuttgartJetzt hilft bloß noch fliehen oder feiern

Die fünfte Jahreszeit ist angebrochen. Die Narren, Hästräger und Karnevalisten sind von der Leine und laden dazu ein, sich ihrem bunten Treiben anzuschließen. Wir haben einige Termine aufgelistet, bei denen es sich mitfeiern lässt.

 
Jeden Tag geht es zwei Meter voran
S21-Baustelle in S-NordRund zwei Meter geht es jeden Tag voran

Am Wartberg baut die Bahn am Zwischenangriff Prag: seit Dezember wird dort der Stuttgart-21-Tunnel nach Feuerbach gebohrt. Ein Besuch auf der Baustelle.

 
Ordnungsamt soll Rede und Antwort stehen
Baustelle in S-NordOrdnungsamt soll Rede und Antwort stehen

Die Baustelle an der Heilbronner Straße 163 kommt nicht zur Ruhe: erneut verabschiedet der Bezirksbeirat Nord einen Antrag, wonach die Straßenverkehrsbehörde zu den dort eingerichteten Halteverboten und anderen Regelungen Stellung nehmen soll.

 
Beratungen über Step-Projekte
Bezirksbeirat NordBeratungen über Step-Projekte

Aus dem Stadtplanungsamt hieß es, in Stuttgart-Nord gebe es nicht viele Projekte, für die Fördergelder der Stadtentwicklungspauschale verwendet werden können. Dem widersprachen die Bezirksbeiräte damals wie heute heftig – und stellten erneut eine Liste an Vorschlägen zusammen.

 
Gruppe Arbeiterkind ebnet Weg an die Uni
Neue InitiativeGruppe Arbeiterkind ebnet Weg an die Uni

Die Initiative Arbeiterkind kümmert sich um diejenigen, die als erste in ihrer Familie studieren wollen. Welche Schwierigkeiten es dabei geben kann, wissen die meisten von ihnen aus eigener Erfahrung.

 
Verkehrsgutachten kommt im Februar
Neubebauung Pragsattel/KillesbergVerkehrsgutachten kommt im Februar

Das lang erwartete – und lang erstrittene – Verkehrsgutachten für den Bereich Killesberg/Pragsattel soll im Februar im Bezirksbeirat und im Gemeinderat vorgestellt werden. Wie das Gutachten Einfluss nehmen wird auf die geplante Neubebauung, steht noch nicht fest.

 
Kleine Baustellen auf  großer Baustelle
AnwohnerbeschwerdenKleine Baustellen auf großer Baustelle

Manche Abläufe auf der S-21-Logistikfläche sollen verbessert werden, verspricht die Bahn. Einige Anwohner beschweren sich über Lärm auf der Baustelle, der vermeidbar sei.

 
Entschädigungen für Baulärm sind möglich
S21-Baustelle in S-NordEntschädigungen sind möglich

Wer als Anwohner Anspruch auf passiven Schallschutz hat, hat im Regelfall auch Anspruch auf Entschädigungen für nicht nutzbare Terrassen oder Balkone während der Bauzeit. So hieß es im jüngsten Infoladen-Stammtisch mit der Bahn.

 
Geschlossene Gesellschaft
S21-Baustellenführung in S-NordGeschlossene Gesellschaft

[1] Lange haben sich die Anwohner am Zwischenangriff Prag Informationsveranstaltungen zu den S21-Bauarbeiten dort gewünscht. Nun bekommen sie Baustellenführungen – zu denen die Presse allerdings nicht kommen darf.

 
Ein Ort der Verwandlung
Brenzkirche in S-NordEin Ort der Verwandlung

Zum Kirchentag wird aus der Brenzkirche in Stuttgart-Nord ein Atelier. Die ausgestellte Kunst soll kein Lockmittel sein, sondern Begegnungen und den Raum für Gespräche und Diskussionen schaffen.