Weitere Bezirke
 
 
Rallye-Gruppe Innenstadt8888 Kilometer bis nach Jordanien
Drei bunte Autos auf dem Weg nach Jordanien

Sechs Architekturstudenten nehmen an der Alb-Orient-Rallye teil. 8888 Kilometer gilt es bei der Rallye zu überwinden, die am 3. Mai in Oberstaufen beginnt. Über die Türkei, Nord-Zypern und Israel geht es nach Jordanien.

Ein Aprilscherz im Ponygehege
Höhenpark KillesbergEin Aprilscherz im Ponygehege

Eine Überraschung am Morgen des 1. April für die Tierpflegerinnen Susanne Miniböck und Anita Konnopka: In der Nacht hatte das Stutenfohlen Emily im Höhenpark Killesberg das Licht der Welt erblickt. Damit Emily sicher aufwächst müssen sich die Besucher an einige Regeln halten.

 
Von Nachbar zu Nachbar
Projektgruppe in S-NordVon Nachbar zu Nachbar

Die einen wohnen nahe Tel Aviv, die anderen im Nordbahnhofviertel: Das Nachbarschaftsprojekt Glocals will erkunden, wie die beiden Stadtviertel zusammen arbeiten und voneinander lernen können.

 
Parkdruck wird nur leicht gemildert
Straßen rund um den KillesbergParkdruck wird nur leicht gemildert

Durch Besucher von Höhenpark und Einkaufszentrum sind die Straßen rund um den Killesberg oft zugeparkt. Als Entlastung soll der Parkplatz P 10 nun instandgesetzt werden. Der Stadträtin Sabine Mezger geht das nicht weit genug.

 
Experimente im Kulturlabor
Azenberg-ArealExperimente im Kulturlabor

Das Kulturlabor bleibt bis Ende Mai mit Veranstaltungen, Workshops und Konzerten am Azenberg.

 
Straßen sollen sauberer werden
Müll in S-NordStraßen sollen sauberer werden

Immer wieder kommt das Thema Müll im Stadtbezirk im Bezirksbeirat Nord zur Sprache. Nun hat sich das Gremium bei Experten von Abfallwirtschaft und „Let’s putz“ informiert.

 
Bessere Anbindung für Waldorfschule
Waldorfschule in S-NordBessere Anbindung für Waldorfschule

Die SPD-Gemeinderatsfraktion fordert eine Verbesserung der ÖPNV-Anbindung der freien Waldorfschule am Kräherwald. Die Verwaltung wird aufgefordert, eine umsteigefreie Anbindung an den Pragsattel sowie nach Botnang zu prüfen.

 
Aha-Erlebnis auch für die Expertin
Neuer Stadtbezirksordner in S-NordAha-Erlebnis auch für die Expertin

Der neue Bildungsführer soll zeigen, wie vielfältig das Angebot im Stadtbezirk ist. Außerdem dient er zur besseren Vernetzung der Einrichtungen untereinander. Ganz bewusst ist der Order als Handbuch für Profis und nicht für jeden konzipiert.

 
Von Stadtteilrallye bis Nordbahnhoflauf
Gesundheitswoche in S-NordVon Stadtteilrallye bis Nordbahnhoflauf

Die Gesundheitswoche Nord informiert bis 11. April zu Sport und Ernährung. Bereits zum neunten Mal finden Rallye und Gesundheitswoche schon statt. Bis zu 80 Menschen haben in den vergangenen Jahren teilgenommen.

 
Neubauten werfen Schatten voraus
Azenberg-Areal S-NordNeubauten werfen Schatten voraus

Der Bezirksbeirat Nord hat den Bauplänen am sogenannten Azenberg-Areal zugestimmt: 140 Wohnungen sollen entstehen. Anwohner kritisieren die Höhe der geplanten Gebäude.

 
Der Norden hat Jazz im Blut
Stadtteilchor NordDen Jazz im Blut

Der Stadtteilchor Nord probt für die Aufführung von Duke Ellingtons Sacred Concert. Am 1. Juni wird das Konzert in der Erlöserkirche stattfinden.

 
Fashion im Frühling in St. Fidelis
Katholische Kirche St. FidelisFashion für den Frühling

Unter dem Motto „Im Westen was Neues “ zeigen Models der Second Hand Boutique PragA selbstgenähte Kleider.Die Boutique bietet Beschäftigung für erwerbslose Frauen.

 
Unterstützung für  junge Sänger
Förderkreis Hymnus-Chorknaben S-NordUnterstützung für junge Sänger

Der Förderkreis der Hymnus-Chorknaben feiert das 50-jährige Bestehen. Über die Jahre hinweg wird die finanzielle Unterstützung des Vereins immer notwendiger.

 
Neugestaltung mit Lokomotive
Spielplatz in S-NordNeugestaltung mit Lokomotive

Der Spielplatz an der Kleinstraße wird im Sommer 2014 umgebaut. Ob wie geplant Parkplätze an der Straße wegfallen, steht allerdings noch nicht fest.

 
Ein Farbklecks für die Nordbahnhofstraße
Neuer Anstrich für Gemeindehaus in S-NordEin Farbklecks für die Nordbahnhofstraße

Viele fleißige Helfer haben sich am Samstag bei der Aktion „Stuttgart-Nord soll bunter werden“ engagiert. Mit Pinsel und Farbrolle bewaffnet wurde die Außenfassade des Martinskirchen-Gemeindehauses in Angriff genommen.

 
Nachbarn befürchten Schatten und Lärm
Gymnasium in StuttgartNachbarn kritisieren Erweiterungsplan

Im Bezirksbeirat Nord haben Anwohner die Erweiterungspläne für das Eberhard-Ludwigs-Gymnasium kritisiert: die Gebäude seien zu hoch und zu nah am Grundstücksrand. Laut den Stadtplanern gibt es aber noch gar keine konkreten Pläne.

 
Anwohner klagen über Lärm und Staub
Stuttgart-21-BaustelleLärm und Staub für die Anwohner

Beim jüngsten Infoladen-Stammtisch hat ein Rundgang entlang der Stuttgart-21-Baustelle am Nordbahnhof stattgefunden. Anwohner haben dabei nächtlichen Lärm kritisiert.

 
17 Fotos
Hoher Sachschaden nach Wohnungsbrand
Heilbronner StraßeHoher Sachschaden nach Wohnungsbrand

Am Sonntagmorgen hat es aus bislang ungeklärter Ursache in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Heilbronner Straße gebrannt.

 
Kein Platz  für den Kindergarten
Ökostation WartbergDer Kindergarten muss ausziehen

Die VHS-Ökostation am Wartberg plant, ihr Angebot für Schulklassen zu erweitern. Weil dafür mehr Platz benötigt wird, muss der Dornbusch-Kindergarten 2015 ausziehen.

 
Die Zeit ist reif für die Ausstellung
Graffitikunst in S-NordDie Zeit ist reif für die Ausstellung

Chris „Jeroo“ Ganter sprayt, seit er zwölf Jahre alt ist. Werke von ihm auf Leinwand gibt es nun zur Langen Nacht der Museen am 15. März zu sehen.

 
Nein zum Fahrkartenverkauf
Kiosk an der KillesberghöheNein zum Fahrkartenverkauf

[1] Der Kioskbesitzer an der Killesberghöhe möchte gerne auch VVS-Fahrkarten verkaufen können. Die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) lehnt dies ab: dort sei nicht genug Umsatz zu machen.