Weitere Bezirke
 
 
Evangelische Gemeinde in S-NordErinnerung an eine „Friedensarbeiterin“
Erinnerung an eine „Friedensarbeiterin“

Der Gemeindesaal der Brenzkirche ist nun nach Dora Veit benannt. Eberhard, Brigitte und Fritz Röhm haben außerdem eine Broschüre über das bewegte Leben der früheren Kirchengemeinderätin zusammengestellt.

 
Stadtbahnstrecke zeitweise unterbrochen
U12 in Stuttgart-NordStadtbahnstrecke zeitweise unterbrochen

Ein Fahrleitungsschaden hat am Donnerstagvormittag die Stadtbahn der Linie U12 in Stuttgart-Nord zeitweise lahmgelegt. Die Strecke zwischen den Haltestellen Löwentor und Stadtbibliothek war unterbrochen.

 
Rot, blau, gelb und grün sollen die Wände sein
Viergiebelsiedlung in S-NordRot, gelb, blau, grün sollen die Wände sein

Spricht man von einer denkmalgeschützten Siedlung am Killesberg, ist meistens die Weißenhofsiedlung gemeint. Doch ebenso preiswürdig und nach dem Neuen Bauen gestaltet ist die nicht weit entfernt liegende Siedlung am Viergiebelweg.

 
Schallschutzfenster auch für den Nordbahnhof
S21-Stammtisch in S-NordSchallschutzfenster auch für den Nordbahnhof

Erneut ist über den Lärmschutz für die Anwohner an Nordbahnhof und Wartberg diskutiert worden – diesmal im S21-Stammtisch des Vereins Infoladen auf der Prag mit Vertretern der Bahn. Und wie zuvor im Bezirksbeirat Nord gab es wenig Zusagen vonseiten der Bahn.

 
Hymnus-Chor plant Zukunft
Chor in S-NordHymnus-Chor plant seine Zukunft

Auf die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben kommen Veränderungen zu: Mit der Einführung der Ganztagesschule wird sich auch der Chor befassen müssen. Chorleiter Rainer Homburg ist zuversichtlich, dass sich eine Lösung findet.

 
Die Sekunde, in der alles stimmt
Fotoausstellung in S-NordDie Sekunde, in der alles stimmt

Nikolaj Mosorin stellt derzeit Fotos im Haus 49 aus. Aufgenommen hat er sie während des Straßenfestes im Juni – es sind Porträtfotos, von Geschwistern, Eltern, Müttern, Töchtern, Tanten und Freunden.

 
Defekte Drahtesel fahrtauglich gemacht
Fahrradspendeaktion in S-NordDefekte Drahtesel tauglich machen

An den Wagenhallen hat Clemens Rudolf vom Verein „Technik und Solidarität – Fahrräder für Afrika“ seine Fahrradwerkstatt. Dort hat er nun gemeinsam mit den Flüchtlingen von der Tunzhofer Straße Drahtesel repariert und auf Vordermann gebracht.

 
Baustellensicherheit geht vor Lärmschutz
Stuttgart 21 in S-NordBaustellensicherheit geht vor Lärmschutz

Vor vollen Zuschauerrängen haben Vertreter der Bahn am Montag im Bezirksbeirat Nord berichtet. Thema war die Baulogistik zu Stuttgart 21. Für die lärmgeplagten Anwohner gab es jedoch kaum Hoffnung auf Besserung.

 
Talentschmiede entwickelt sich
Eberhard-Ludwigs-Gymnasium in S-NordTalentschmiede entwickelt sich

Im ersten Schaufensterkonzert des Eberhard-Ludwigs-Gymnasiums haben Schüler des Musikgymnasiums ihr Können gezeigt. Das existiert nun seit einem Jahr und entwickelt sich zur Erfolgsgeschichte.

 
Dem Fuchs hinterher
Reit- und Fahrverein am KräherwaldDem Fuchs nach

Am Samstag, 8. November, veranstaltet der Reit- und Fahrverein am Kräherwald wieder seine traditionelle Hubertusjagd. Dabei mimt der erfolgreichste Turnierreiter der Saison den Fuchs und reitet dem Feld voran. In dieser modernen Form der Jagd kommen weder Tiere zu Schaden noch sind Hunde dabei.

 
Für die Kinder seit 40 Jahren
PorträtFür die Kinder seit 40 Jahren

Christa Aydin ist Erzieherin in der Kita am Herdweg. Sie hat für sich den Beruf gefunden, den sie selbst nach so langer Zeit immer noch liebt. Ganz aufzuhören kann sie sich auch während des Ruhestands nicht vorstellen.

 
Ein Zuhause im Blauen Haus
Förderverein krebskranke KinderEin Zuhause im Blauen Haus

Seit das Olgäle umgezogen ist, bekommt der Förderkreis krebskranke Kinder noch mehr Anfragen von Familien, die eine Unterkunft im Blauen Haus benötigen. Da sich der Verein über Spenden finanziert, nimmt der Druck zu.

 
Kekse und Brot machen Gerda krank
Tiere im Höhenpark KillesbergKekse und Brot machen Gerda krank

Immer häufiger werden die Tiere im Höhenpark Killesberg krank, weil die Besucher ihnen ungeeignetes Futter geben: Brot, Kekse oder Küchenabfälle. Die Alpakadame Gerda hat wegen einer Futtervergiftung sogar ihr ungeborenes Fohlen verloren.

 
Glaube und Leben ineinander greifen lassen
Neue Jugendreferentin S-NordGlaube und Leben ineinander greifen lassen

Nicole Britsch ist die neue Jugendreferentin der evangelischen Nordgemeinde. So will sie nicht nur Ansprechpartnerin für die Jugendlichen sein, sondern auch mit Veranstaltungen und neuen Ideen Akzente setzen.

 
Ein Dschungel für Stadtkinder
SpielplatzumbauEin Dschungel für Stadtkinder

Nach dem Spielplatz an der Kleinstraße im Nordbahnhofviertel soll nun auch die Fläche an der Seestraße saniert und neu gestaltet zu werden. Geplant ist dort ein Dschungeldorf für die Kleinen zu erschaffen.

 
Probleme bei der Kündigung
Easy SportsProbleme bei der Kündigung

[1] Nachdem zwei von drei Fitnessstudios im Stadtgebiet geschlossen haben, möchte ein Student seinen Vertrag vorzeitig kündigen und verlangt sein Geld zurück. Doch das ist nicht so einfach und ein konstruktiver Lösungsweg nicht in Sicht.

 
Kärrnerarbeit unter Lebensgefahr
Buchvorstellung Stuttgart-NordKärrnerarbeit unter Lebensgefahr

Seit 1993 ist Ulrich Bernhardts Wandfries in der Stadtbahnhaltestelle Killesberg zu sehen. Nun ist ein Buch dazu vorgestellt worden, das neben Produktionsnotizen des Künstlers auch Texte verschiedener Autoren zum Wandfries enthält.

 
Bezirksbeirat erzürnt über Lärmschutzpläne
Bebauung KillesbergBezirksbeiräte erzürnt über Lärmschutzpläne

Die zukünftigen Bewohner der Wohnbebauung an der Maybachstraße sollen vor Lärm geschützt werden, und zwar vor dem, der vom Betriebshof des Garten-, Friedhofs- und Forstamts, der gleich nebenan liegt, herüberschallt. Von der geplanten Lärmschutzwand waren die Bezirksbeiräte von Nord und Feuerbach allerdings wenig begeistert.

 
Bezirksbeirat will Ballspiel im Tal der Rosen
Höhenpark KillesbergBezirksbeirat will Ballspiel im Tal der Rosen

Derzeit ist das Ballspielen im Tal der Rosen im Höhenpark nicht erlaubt. Das kritisiert der Bezirksbeirat Nord – mit der Begründung, dass dies einst eine Initiative des Jugendrats gewesen sei, die man weiterhin unterstützen müsse.

 
Mönchhalde im Fokus
Kriminalitätsstatistik S-NordMönchhalde im Fokus

Die Kriminalstatistik des Bezirks für 2013 wurde vorgestellt. Sie bringt manche Überraschung zu Tage. Die Anzahl an Straftaten ist wieder gesunken, und der Schwerpunkt bei den Wohnungseinbrüchen ist nicht der Killesberg.

 
Schattenrisse des Sommers
Sommer-FotowettbewerbSchattenrisse des Sommers

Der Sommer-Fotowettbewerb der Nord-Rundschau ist zu Ende. Viele Einsendungen kamen in der Redaktion an, die Entscheidung ist nicht leicht gefallen. Mittlerweile hat die Jury vier Sieger ermittelt.