Weitere Bezirke
 
 
Wohnungsbauer renovieren Zentrale in Stuttgart neuUmbau statt Neubau
Umbau statt Neubau

Der Bau- und Heimstättenverein lässt ein Gebäude an der Wilhelm-Blos-Straße sanieren und verzichtet auf einen Neubau an dieser Stelle.

 
Das Fundament fürs neue Quartier steht
Baustelle in S-NordDas Fundament fürs neue Quartier steht

Entlang der Nordbahnhofstraße baut das Siedlungswerk neue Wohnungen. Im ersten Bauabschnitt ist nun das Fundament gelegt worden, der Bau der Tiefgarage beginnt bald.

 
Haussprecher soll für Ruhe sorgen
Studentenwohnheim in S-NordHaussprecher soll für Ruhe sorgen

Nachbarn des Studentenwohnheims an der Wiederholdstraße klagen regelmäßig über den Lärm von dort, der sie nicht schlafen lässt. Das Studierendenwerk hat darum nun einen Runden Tisch einberufen, um zu überlegen, was dagegen getan werden kann. Unter anderem wollen die Studenten einen Haussprecher wählen.

 
Absperrungen und zusätzliche Mülleimer
Lichterfest am KillesbergAbsperrungen und zusätzliche Mülleimer

Zum Lichterfest im Juli kamen mit 35 000 Besuchern nicht nur viele mehr als erwartet, sie ließen auch mehr Müll als erwartet zurück. Das nicht nur im Höhenpark, sondern auch in den umliegenden Wohngebieten. Im nächsten Jahr soll das nicht mehr passieren: Geplant ist unter anderem, die Zugänge ins Wohngebiet vom Park aus zu schließen.

 
Stadt setzt auf Bewohner statt Pendler
ParkraummanagementStadt setzt auf Bewohner statt Pendler

Am 1. Oktober führt die Stadtverwaltung auch im Süden, im Norden und in Mitte das Parkraummanagement ein. Einige Anwohner erwarten dadurch Verschlechterungen für sich. Vor allem Firmen und Gewerbetreibende fühlen sich extrem benachteiligt.

 
Anwohner hoffen auf ruhigere Zeiten
S21-Baustelle in S-NordAnwohner hoffen auf ruhigere Zeiten

Die S21-Baustelle am Zwischenangriff Prag wird nachgerüstet, was den Lärmschutz betrifft. Das Netzwerk Killesberg und Umgebung fordert Details an, wie dies genau geschehen soll, und warum nun mit mehr Lastwagenfahrten und mehr Lärm gerechnet wird.

 
Mit der Lambretta gegen Angst und Terror
Tour für den FriedenZeichen gegen Angst und Terror

Issam Abdul Karim plant ein gewaltiges Kunstprojekt: Er will mit dem Motorroller in den nahen Osten fahren und damit viele kleine Zeichen setzen gegen Angst, Terror und Misstrauen. Sein Vorhaben hat angeblich sogar die NSA auf den Plan gerufen.

 
Schulbücher und Räder für Tansania
Verein aus S-Nord spendet für AfrikaSchulbücher und Räder für Tansania

Der Verein Technik und Solidarität und die Naturschutzjugend schicken Spenden nach Afrika. Darunter sind unter anderem Bücher und Fahrräder.

 
Startschuss für die Wahl zur schönsten Dahlie
Höhenpark KillesbergStartschuss für Dahlienwettbewerb

Im Höhenpark wird wieder die schönste Dahlie gewählt: Die Besucher können aus über 160 Sorten ihren Favoriten auswählen.

 
Einsatz für Buslinie
Jugendrat in S-NordEinsatz für Buslinie

Der Jugendrat Nord hat für zwei Anliegen beim Bezirksbeirat Nord um Unterstützung gebeten – und diese auch bekommen. Die Jugendlichen wünschen sich eine Buslinie zwischen dem Killesberg und Botnang, und einen zweiten Eingang zum Höhenfreibad.

 
Mit QR-Code zum Sieg
Schüler aus S-NordMit QR-Code zum Sieg

Der 18-jährige David Müller hat beim Schülerwettbewerb des Landtags zur Förderung der politischen Bildung einen Preis gewonnen. Er hat sich mit dem Thema Gerechtigkeit beschäftigt und dies digital umgesetzt.

 
Katze von heißem Dach gerettet
Stuttgart-NordKatze von heißem Dach gerettet

Eine Katze steckt am Donnerstagnachmittag in Stuttgart-Nord stundenlang auf einem Dach in einem Schneefanggitter fest - bei hochsommerlichen Temperaturen. Höhenretter der Feuerwehr müssen anrücken, um das Tier zu befreien.

 
Geschichte gesucht
Martinskirche in S-NordGeschichte gesucht

Eine große Ausstellung soll im Winter die Geschichte der Martinskirche darstellen. Dafür suchen Pfarrerin Juliane Jersak und ihre Mitstreiterinnen nun Material, vor allem Fotos, aber auch Zeitzeugenberichte.

 
Aus den Wagenhallen in die Welt
Kunst im Stuttgarter NordenVon den Wagenhallen in die Welt

Die Riesenpuppe Dundu fasziniert rund um den Globus. Jetzt sucht das Team neue Räume. Bisher gab es Auftritte in Paris, Las Vegas und London

 
Prag: Gutachten in der Kritik
Verkehr in Feuerbach/S--NordPrag: Gutachten in der Kritik

Das Verkehrsgutachten City Prag ist den Bezirksbeiräten Nord und Feuerbach vorgestellt worden – und durchgefallen. Bezirksbeiräte bemängeln die Ergebnisse.

 
9 Fotos
À votre Santé, kleiner Hahn!
CocktailbarShake’n’schlürf

Die Innenstadtredaktion hat sich Ferro C. Ceylan zeigen lassen, wie man Drinks richtig mixt. Im Video-Interview gibt der Bartender von „Le petit coq“ außerdem allen Cocktailfreunden essenzielle Tipps für ihren nächsten Barbesuch.

 
Ein Kleeblatt sorgt für neuen Schwung
Familien- und Stadtteilzentrum NordEin Kleeblatt sorgt für neuen Schwung

Die neuen Chefinnen haben viele Ideen für das Familien- und Stadtteilzentrum Nord. Unter anderem beschäftigen sie sich mit den Themen Gewinnung von Lernpaten, sowie mit dem Ausbau des Mittagstisches und der Krabbelgruppe.

 
300 Stoffherzen für Brustkrebspatienten
Schüler engagieren sich300 Stoffherzen für Brustkrebspatienten

Berufsschüler übergeben die selbst genähten „Herzen gegen Schmerzen“ an das Marienhospital. Rund 300 dieser Herzen haben Schüler der Alexander-Fleming- und der Hedwig-Dohm-Schule für Brustkrebspatienten gemacht. Die sollen den Druckschmerz zwischen Arm und Wunde nach der Operation zu verringern.

 
Rennen für Afrika
Mühlbachhofschule in S-NordRennen für Afrika

Die Kinder der Mühlbachhofschule haben 10 000 Euro erlaufen: Beim Spendenlauf zugunsten von Unicef haben sie Runden über den Sportplatz gedreht. Für jede Runde gab es Geld von den vorher ausgesuchten Paten – den Eltern, Großeltern oder Freunden.

 
Geparkt wird, wo Platz ist
Höhenfreibad KillesbergGeparkt wird, wo Platz ist

Bei feinstem Sommerwetter ist das Höhenfreibad Killesberg voll – und nicht wenige der Besucher parken in den umliegenden Straßen, nicht immer ganz nach Vorschrift. Ein Rundgang mit den Kontrolleuren des Ordnungsamts.

 
Durch die Nacht bis zum Sonntag
Ost-Nacht und Killesberg-FestFeiern durch die Nacht bis zum Sonntag

Die Fest-Saison geht weiter: Am Samstag, 25. Juli, feiert der Stuttgarter Osten von 18 bis 24 Uhr die Lange Ost-Nacht mit großem Kulturprogramm und reichhaltigem kulinarischen Angebot. Am Sonntag lockt das Sommerfest am Killesberg. Dort wird von 10 bis 18 Uhr gefeiert.