Weitere Bezirke
 
 
S21-Vereine in S-NordZusammenschluss zum Wohle der Anwohner
Zusammenschluss zum Wohle der Anwohner

Drei Stuttgart-21-Gruppierungen haben sich im Bezirksbeirat Nord vorgestellt. Trotz einiger Unterschiede wollen sie in Zukunft besser mit dem Gremium zusammenarbeiten.

 
Die Innenstadt gerät ins Hintertreffen
Bürgerhaushalt 2015Die Innenstadt gerät ins Hintertreffen

Gemessen an der Zahl der Einwohner, müssten die Ideen für die Bezirke im Talkessel im Bürgerhaushalt weit vorn stehen. Stattdessen finden sich nur wenige unter den Top 100. Initiativen am Stadtrand werben offenbar reger.

 
2 Fotos
76-Tonnen-Trafo wird nachts angeliefert
Stuttgart-Nord76-Tonnen-Trafo wird nachts angeliefert

In der Nacht zum Donnerstag bahnen sich gleich zwei Schwertransporte den Weg durch Stuttgart-Nord. Ein riesiger Transformator im dortigen Umspannwerk muss ausgetauscht werden.

 
Der Brunnen wird zum Klangstein
Hermann-Lenz-HöheBrunnen wird zum Klangkörper

Der Kaffeewasserbrunnen im Stuttgarter Norden wird saniert und bekommt einen neuen Standort und eine Kunstinstallation. Mitte Juni soll er eingeweiht werden.

 
Eine tierisch gute Wohngemeinschaft
KillesbergEine tierisch gute WG

Im Höhenpark Killesberg lebt die Zwerghenne Frida gemeinsam mit Ponys und Eseln. Die Vierbeiner spielen gerne mit ihrer Mitwohnerin, und das Futter wird geteilt. Nur weiteres Federvieh will Frida nicht im Stall dulden.

 
Aussichtspunkt wird  aufgehübscht
Aussichtsplattform S-NordVerschönerung für den Aussichtspunkt

Die Aussichtsplattform an der Birkenwaldstraße wird aufgehübscht und aufgewertet, die Arbeiten haben jüngst begonnen.

 
Mit dem Frühling kommt Eliszi wieder
Jahrmarkt im HöhenparkMit dem Frühling kommt Eliszi wieder

Eliszis Jahrmarkttheater beim Aussichtsturm im Höhenpark Killesberg besteht seit 20 Jahren. Das wird in der kommenden Saison auch gefeiert.

 
Wie viel Geld fließt in das Bismarckfest?
BezirksbeiratWie viel Geld fließt in das Bismarckfest?

Bei einigen Anträgen zum Budget scheiden sich im Bezirksbeirat in Stuttgart-Nord die Geister. Es geht um Zuständigkeiten von Stadt, Bezirk und Vereinen und darum richtige Signale zu senden.

 
Mehrere Varianten fürs Milaneo-Gebiet
Parkraummanagement S-NordMehrere Optionen fürs Milaneo-Gebiet

[1] Zum Juni 2016 sollen drei weitere Gebiete im Bezirk Nord bewirtschafteten Parkraum bekommen. Unter Umständen sollen die Wohngebiete ums Milaneo eine Sonderregelung erhalten.

 
Fünfzig Orte für  potenzielle Neubauten
Baulücken in der InnenstadtFünfzig Orte für potenzielle Neubauten

In den letzten Jahren wächst die Nachfrage nach bebaubaren Flächen immer weiter, doch immer weniger Eigentümer wollen verkaufen. Deswegen listet das Stadtplanungsamt Lücken im Stadtbild auf, in der Hoffnung, dass diese bebaut werden.

 
Große Sänger, große Kicker
Hymnus-Chorknaben S-NordGroße Sänger, große Kicker

Ein brandneues Fußballfeld haben die Hymnus-Chorknaben nun an ihrem Chorheim, damit die Nachwuchssänger sich auch als Nachwuchskicker versuchen können. Hans-Peter Ehrlich, Stadtrat und Vorsitzender des Förderkreises, und Bezirksvorsteherin Sabine Mezger haben den Platz jüngst eingeweiht.

 
Großer Bahnhof fürs Eisenbahnerdörfle
Neuer Spielplatz in S-NordGroßer Bahnhof fürs Eisenbahnerdörfle

Der neu gestaltete Spielplatz an der Kleinstraße in Stuttgart-Nord ist eingeweiht worden. Dieser befindet sich im Eisenbahndörfle am Nordbahnhof, passend dazu ist der Mittelpunkt des neuen Spielplatzes eine Kletter-Lok.

 
Kinderreichtum in der Innenstadt
Einwohnerstatistik 2014Kinderreichtum für die Innenstadt

Die Einwohnerzahlen verraten: Es leben mehr Menschen in den Innenstadtbezirken Stuttgarts. Und: Sie haben so viele Kinder wie lange nicht mehr.

 
Chorproben statt Fechtduelle
Serie „Semesterbleibe“Chorproben statt Fechtduelle

Der Tunesier Skander Saidi, der an der Hochschule der Medien studiert, wohnt seit zwei Jahren im unkonventionellen Verbindungshaus der „Sängerschaft Schwaben“ im Stuttgarter Norden. Singen ist Pflicht – und pro Semester ein Großputz auch.

 
Mehr Stadtbahnen zum Killesberg gefordert
Bürgerhaushalt in S-NordBürger fordern mehr Stadtbahnen

In S-Nord wünschen sich die Bürger einen besseren SSB-Takt und Anwohnerparken. Das sind nur einige der vielen Vorschläge, die im Bürgerhaushalt eingegangen sind.

 
Der  Mieter bleibt, die Mängelliste auch
Räumungsklage in S-NordDer Mieter bleibt, die Mängelliste auch

Eine Räumungsklage gegen einen Mieter im Nordbahnhofviertel scheitert. Wie der Mieter nun allerdings die Mängel in der Wohnung repariert bekommt, ist offen.

 
Der Tunnel gibt nicht alle Geheimnisse preis
Alter Tunnel unter dem RosensteinparkTunnel gibt nicht alle Geheimnisse preis

Unter dem Rosensteinpark verläuft der erste Eisenbahntunnel Württembergs. Mittlerweile ist der alte Rosensteintunnel seit hundert Jahren stillgelegt. Dass trotzdem ab und an Besuchergruppen durch ihn wandern, liegt an Hermann Gökeler.

 
Sonderregelung für  die Wolframstraße
ParkraummanagementSonderregelung für die Wolframstraße

Im Herbst 2016 kommt das Parkraummanagement für das Wohngebiet am Milaneo. Dieses soll in mehreren Stufen eingeführt werden. Die Wolframstraße soll dann ab Oktober zur Cityzone gehören.

 
Ein Kleid aus gestickten Muscheln
Textildesignstudentin aus S-NordEin Kleid aus gestickten Muscheln

Die frischgebackene Textildesignstudentin Velia Dietz hat sich in ihrer Abschlussarbeit mit dem Bodensee beschäftigt. Im Rahmen einer Veranstaltung zur Vermessung des Bodensees zeigt sie ihre Arbeiten nun im Museum am Löwentor.

 
Der Verkehr bewegt die Menschen
Bürgerhaushalt 2015Der Verkehr bewegt die Menschen

Viele Vorschläge zum Bürgerhaushalt beschäftigen sich mit der Sicherheit auf den Straßen. Doch auch einige kuriose Forderungen haben die Stuttgarter Bürger, die zum Beispiel Bungee-Jumping vom Hauptbahnhof.

 
23 Fotos
Wasser schießt 20 Meter in die Höhe
Stuttgart-NordWasser schießt 20 Meter in die Höhe

Zu einer Wasserfontäne mit einer Höhe von rund 20 Metern ist es am Donnerstagmorgen in Stuttgart-Nord gekommen. Grund war eine beschädigte Wasserleitung.