Weitere Bezirke
 
 
LärmbelästigungStudenten bringen die Nachbarn um den Schlaf
Studenten bringen die Nachbarn um den Schlaf

Am Studentenwohnheim Wiederholdstraße beklagen sich Anwohner über Lärm vor allem zu später Stunde. Die Polizei wurde schon mehrmals eingeschaltet, doch eine endgültige Lösung scheint noch nicht gefunden.

 
Bürgerhaus auf Rang Eins
Bezirksbeirat S-NordBürgerhaus auf Rang eins

Die Bezirksbeiräte haben ihre Prioritätenliste für die Haushaltsberatungen abgegeben. Nach den Wünschen der Lokalpolitiker soll ein Bürgerhaus an der Türlenstraße entstehen.

 
Anwohner beklagen Staubwolken
Infoladen-Stammtisch S-NordAnwohner beklagen Staubwolken

Beim jüngsten Infoladen-Stammtisch mit der Bahn ging es ab auf die Baulogistikstraße, und anschließend auf die C2-Fläche: Direkt vor Ort formulierten Anwohner ihre Sorgen wegen der noch nicht vorhandenen Bewässerungsanlage.

 
Kritik an Baustellenpausen
Bezirksbeirat S-NordKritik an Baustellenpausen

Rund 1,3 Millionen Euro will das Tiefbauamt für das Straßennetz im Bezirk Nord 2015 ausgeben. Bei der Vorstellung der Bauvorhaben im Bezirksbeirat kritisierten die Räte die oft langen Baustellenpausen.

 
Eine Anwältin für die Anwohner des Stadtbezirks
Ehemalige Bezirksvorsteherin S-NordAnwältin für die Anwohner des Stadtbezirks

Andrea Krueger ist vom Land Baden-Württemberg mit der Staufermedaille ausgezeichnet worden, für ihr großes ehrenamtliches Engagement. Krueger war unter anderem lange Jahre Bezirksvorsteherin von Stuttgart-Nord und davor Stuttgart-Mitte.

 
Ein Kinderkonzert mit ganz neuen Tönen
Stadtteilfest in S-NordKinderkonzert mit ganz neuen Tönen

Im Coop-Gebiet ist, wie stets alle zwei Jahre, wieder das Stadtteilfest gefeiert worden. Diesmal stand es unter dem Motto „Aus Alt mach Neu“.

 
Kreative Selbstverwaltung
Studentenwohnheim in S-NordKreative Selbstverwaltung

Das Studentenwohnheim an der Birkenwaldstraße 91 ist frisch saniert. Neu ist auch: Jetzt verwalten sich die Studenten dort selbst.

 
Spielplätze statt Kreuzung
Step-Projekte in S-NordSpielplätze statt Kreuzung

Welche Projekte im Rahmen der Stadtentwicklungspauschale umgesetzt werden sollen, damit hat sich der Bezirksbeirat Nord beschäftigt. Die Räte entschieden sich für eigene Vorschläge und gegen den Vorschlag des Stadtplanungsamts.

 
Verwüstete Zelte
Backhausverein in S-NordVerwüstete Zelte

Die beiden Zelte des Backhausvereins sind am vergangenen Wochenende (25.-26. April) Vandalen zum Opfer gefallen: die Stangen wurden verbogen, die Planen zerschnitten, und das direkt zum Backfest. Beim Verein herrscht Unverständnis und Ärger über die Randalierer.

 
Mit Spinett und Barockbogen nach Belgien
Jugendbarockorchester in S-NordMit Spinett und Barockbogen nach Belgien

Die Telemänner, das Jugendbarockorchester der Gedok Stuttgart, reist nach Belgien: Das besondere Ensemble nimmt am Europäischen Musikfestival teil.

 
Großes Tennis auf grundsanierten Plätzen
Tennisclub in S-NordGroßes Tennis auf sanierten Plätzen

Beim Tag der offenen Tür sind die elf frisch sanierten Sandplätze des Tennisclubs Doggenburg eröffnet worden. Nach 25 Jahren hatten die eine Frischzellenkur dringend nötig.

 
Die Sänger vom Kriegsbergturm
Chor in S-NordDie Sänger vom Kriegsbergturm

Jung und modern kommt der Chor am Killesberg daher, nicht nur, was die Sänger angeht: Mit Superhelden beschäftigt sich das Programm des nächsten Konzerts.

 
Backen, kochen, essen, putzen und sich informieren
Gesundheitswoche in S-NordBacken, kochen, essen und sich informieren

Zum zehnten Mal hat die Gesundheitswoche im Bezirk Nord begonnen. Bis Freitag, 23. April, gibt es viele Veranstaltungen für Groß und Klein zum Thema Gesundheit und gesundes Leben.

 
Zusammenschluss zum Wohle der Anwohner
S21-Vereine in S-NordZusammenschluss zum Wohle der Anwohner

Drei Stuttgart-21-Gruppierungen haben sich im Bezirksbeirat Nord vorgestellt. Trotz einiger Unterschiede wollen sie in Zukunft besser mit dem Gremium zusammenarbeiten.

 
Die Innenstadt gerät ins Hintertreffen
Bürgerhaushalt 2015Die Innenstadt gerät ins Hintertreffen

Gemessen an der Zahl der Einwohner, müssten die Ideen für die Bezirke im Talkessel im Bürgerhaushalt weit vorn stehen. Stattdessen finden sich nur wenige unter den Top 100. Initiativen am Stadtrand werben offenbar reger.

 
2 Fotos
76-Tonnen-Trafo wird nachts angeliefert
Stuttgart-Nord76-Tonnen-Trafo wird nachts angeliefert

In der Nacht zum Donnerstag bahnen sich gleich zwei Schwertransporte den Weg durch Stuttgart-Nord. Ein riesiger Transformator im dortigen Umspannwerk muss ausgetauscht werden.

 
Der Brunnen wird zum Klangstein
Hermann-Lenz-HöheBrunnen wird zum Klangkörper

Der Kaffeewasserbrunnen im Stuttgarter Norden wird saniert und bekommt einen neuen Standort und eine Kunstinstallation. Mitte Juni soll er eingeweiht werden.

 
Eine tierisch gute Wohngemeinschaft
KillesbergEine tierisch gute WG

Im Höhenpark Killesberg lebt die Zwerghenne Frida gemeinsam mit Ponys und Eseln. Die Vierbeiner spielen gerne mit ihrer Mitwohnerin, und das Futter wird geteilt. Nur weiteres Federvieh will Frida nicht im Stall dulden.

 
Aussichtspunkt wird  aufgehübscht
Aussichtsplattform S-NordVerschönerung für den Aussichtspunkt

Die Aussichtsplattform an der Birkenwaldstraße wird aufgehübscht und aufgewertet, die Arbeiten haben jüngst begonnen.

 
Mit dem Frühling kommt Eliszi wieder
Jahrmarkt im HöhenparkMit dem Frühling kommt Eliszi wieder

Eliszis Jahrmarkttheater beim Aussichtsturm im Höhenpark Killesberg besteht seit 20 Jahren. Das wird in der kommenden Saison auch gefeiert.

 
Wie viel Geld fließt in das Bismarckfest?
BezirksbeiratWie viel Geld fließt in das Bismarckfest?

Bei einigen Anträgen zum Budget scheiden sich im Bezirksbeirat in Stuttgart-Nord die Geister. Es geht um Zuständigkeiten von Stadt, Bezirk und Vereinen und darum richtige Signale zu senden.