Weitere Bezirke
 
 
Künstlerin aus FeuerbachAuftragsporträts und ungeliebte Materialien
Auftragsporträts und ungeliebte  Materialien

Unverkäuflich: Dagmar Feuerstein fertigt ihre Figuren aus Beton. Ihre Lieblingsstück ist die Büste eines dreijährigen Mädchens. Sie selbst hängt an dieser Auftragsarbeit so sehr, dass sie sich einen zweiten Guss davon angefertigt hat.

Bischöflicher Segen für Großgemeinden
Neue SeelsorgeeinheitenGemeinden sollen kooperieren

Die Kirchen St. Josef, Salvator und St. Theresia werden zu einer Seelsorgeeinheit verschmolzen. Geplant ist nicht nur, die drei Gemeinden verwaltungstechnisch zusammenzulegen. Sie sollen auch in verschiedenen Bereichen mehr miteinander kooperieren.

 
Kunst kollidiert  mit dem Geschichtswinkel
Wilhelm-Geiger-PlatzFiguren sollen entfernt werden

Um das Projekt des Zukunftsforums an der SSB-Haltestelle Wilhelm-Geiger-Platz in Feuerbach ist neuer Streit entbrannt. Der Künstler fordert, dass Figuren und Tafeln entfernt werden.

 
Leere Augen und eine blinde Justizia
Krimi-Autorin aus Feuerbach„Leere Augen“ und eine blinde Justizia

Neuer Verlag, Ermittler und Ansatz: Gudrun Weitbrecht veröffentlicht ihren dritten Krimi. Vorgestellt wird der Krimi am Donnerstag, 25. September um 19.30 Uhr bei der Premierenlesung in der Feuerbacher Stadtteilbibliothek.

 
Der Erfolg verleiht Flügel
Stuttgarter NordenDer Erfolg verleiht Flügel

Mit mehr Angeboten und Stadtteilbeauftragten startet die Volkshochschule ins Semester. In der Folge des Pilotprojektes „Nördliche Stadtteile“ hat sich die Zahl der Anmeldungen vor Ort mehr als verdoppelt.

 
Zwischen Blechschaden und Familienstreit
BeifahrerUnterwegs mit dem Streifenwagen

[1] In einer Serie nehmen wir Platz auf dem Beifahrersitz. Heute: in einem Streifenwagen der Polizei.

 
Architekt fiel über niedrige Mauer
Tödlicher Sturz von KircheArchitekt fiel über niedrige Mauer

Nach dem tödlichen Sturz eines Architekten von einem Kirchturm in Stuttgart-Feuerbach ist der Unfallhergang weiter unklar. Der Mann sei über eine 25 Zentimeter hohe Mauer gefallen.

 
Eine Fliege hält die Weinbauern in Atem
Weinbau in FeuerbachEine Fliege hält die Weinbauern in Atem

Auch am Lemberg treibt ein neuer Schädling sein Unwesen. Noch gibt es kein Patentrezept gegen das Tier. Die aus Asien stammende Kirschessigfliege befällt anders als die heimischen Arten auch gesunde Früchte.

 
Unterm Strich steht    ein dickes Minus
Freibad-Betreiber ziehen BilanzSchlechte Saison

Das war definitiv kein Freibad-Sommer. Entsprechend ernüchternd fällt auch die Bilanz der Besucherzahlen in den Freibädern im Stuttgarter Norden aus.

 
Zerbrechliche Bilder hinter Glas
UnverkäuflichZerbrechliche Bilder hinter Glas

Künstler stellen Werke vor, von denen sie sich nur schwer trennen würden. Heute: Gisela Erdmannsdörfer. Ihr Bbild entstand durch eine aufwändige Technik – die Hinterglas-malerei.

 
Landtagspräsident Wolf kommt zur Kirbe
Kirbe in FeuerbachLandtagspräsident Guido Wolf kommt zur Kirbe

Im Jahr 1964 hat der Musikverein Feuerbach zum ersten Mal das Festzelt bei der Kirbe bewirtschaftet. Auch wenn in jüngster Zeit der Besucher-Zuspruch nachgelassen hat, ist dieses Mal wieder einiges geboten.

 
Der sozialpsychiatrische Dienst zieht in neue Räume
Bauprojekt an der Stuttgarter StraßePlatz für Büros und Geschäfte

An der Feuerbacher Einkaufsmeile entsteht ein Gebäude mit rund 2200 Quadratmetern Fläche für Büros und Geschäfte. Die Räume sollen im kommenden Frühjahr bezugsfertig sein.

 
Körperbemalung  mit schmerzhaften Folgen
Allergie durch „schwarzes Henna“Schmerzhafte Bemalung

Ein Tuschebild aus schwarzem Henna hat ein Stuttgarter teuer bezahlt. Ihm bleiben wohl Narben zurück. Dabei sollte es eigentlich nur ein vorübergehender Körperschmuck sein, den er sich von einem Straßenkünstler in Hurghada aufmalen ließ.

 
Wenn die Talkrabben Viertele schlotzen
Kelterfest in FeuerbachWenn die Talkrabben Viertele schlotzen

Am Wochenende hat der Wein-, Obst- und Gartenbau-verein sein 41. Kelterfest gefeiert. Wie sehr die Feuerbacher und ihr Weinbau miteinander verbunden sind,miteinander verbunden sind, erzählten die Tafeln in der liebevoll geschmückten Kelter.

 
Wenn die Talkrabben Viertele schlotzen
Kelterfest in FeuerbachWenn die Talkrabben Viertele schlotzen

Am Wochenende hat der Wein-, Obst- und Gartenbau-verein sein 41. Kelterfest gefeiert. Wie sehr die Feuerbacher und ihr Weinbau miteinander verbunden sind,miteinander verbunden sind, erzählten die Tafeln in der liebevoll geschmückten Kelter.

 
Biologisch vom Garn bis zum Knopf
Kindermode-Label Macarons in FeuerbachVom Garn bis zum Knopf biologisch

Julie und Veit Kohlhoff produzieren mit ihrem Kindermode-Label Macarons schadstofffreie Kleidung.

 
Mexikanische Spiele und afrikanische Rhythmen
Waldheim Heimberg in FeuerbachBesuch aus Afrika und Mexiko

Im Waldheim Heimberg haben einen Tag junge Leute aus fernen Ländern das Programm gestaltet.

 
CDU fordert Sondersitzung zum Theaterviertel
Bezirksbeirat S-Nord/FeuerbachCDU fordert Sondersitzung zum Theaterviertel

Die CDU-Fraktionen in den Bezirksbeiräten Nord und Feuerbach haben einen gemeinsamen Antrag verabschiedet: Sie fordern eine erneute Sondersitzung der beiden Gremien, um den aktuellen Sachstand zur Neubebauung am Pragsattel besprechen zu können.

 
Die Fusion der beiden Gymnasien rückt näher
Schulcampus FeuerbachFusion macht Fortschritte

Die Rektoren Susanne Heß und Otto Fischer liegen mit dem neuen Schulcampus im Zeitplan.

 
Bezirksvorsteherin wird von Vorwürfen entlastet
DienstaufsichtsbeschwerdeAntwort liegt vor: Vorwürfe haltlos

Laut Bürgermeister Werner Wölfle sind die Anschuldigungen gegen Feuerbachs Bezirksvorsteherin Andrea Klöber vom Tisch.

 
In Kanada wuchs die Sehnsucht nach schwäbischen Speisen
Maultaschen für unterwegsGastronomie auf Rädern

Bei Erna & Co. werden Schwaben schwach. Statt Currywurst mit Pommes gibt es im gleichnamigen Imbisswagen Spätzle mit Soß’, Maultaschen mit Kartoffelsalat, Saitenwürstle mit Linsen und andere schwäbische Gerichte.