Weitere Bezirke
 
 
Jugendhäuser Degerloch/SillenbuchTheater und Technik in den Ferien
Theater und Technik in den Ferien

Tanz, Theater, Fashion, Film, Musik, Technik, Abenteuer, Biken, Skaten und Kochen – all das hat sich die Stuttgarter Jugendhaus-Gesellschaft als Ferienprogramm für Jugendliche ausgedacht. Zwei der Angebote sind in Degerloch und Sillenbuch.

 
Räder müssen draußen bleiben
Antrag zu StadtbahnRäder müssen draußen bleiben

236 Höhenmeter haben Radfahrer von der Innenstadt bis Sillenbuch zu bezwingen. Die Grünenfraktion im Sillenbucher Bezirksbeirat wünscht sich, dass die Radler den ganzen Tag über auf die Stadtbahn umsteigen können. Doch daraus wird wohl nichts.

 
Warnung wegen Waldbränden
Trockenheit im Degerlocher WaldWarnung wegen Waldbränden

Wegen der Hitze ist die Lage in den Stuttgarter Wäldern brenzlig. Je nachdem, ob und wie stark es regnet, droht sogar die höchste Alarmstufe. Die Stadt fordert dazu auf, in den Wäldern nicht zu rauchen und vorsichtig zu sein beim Grillen.

 
Üben für die Karriere
Schülerprojekt in HohenheimÜben für die Karriere

Bei der Abschlussveranstaltung der Schüler-Ingenieur-Akademie am Paracelsus-Gymnasium präsentierten Schüler des Hohenheimer Gymnsasiums, der Waldschule und des Wilhelms-Gymnasiums Roboter, die sie aus Legosteinnen gebaut haben.

 
„Ein völlig falscher Zungenschlag“
Lokale AfDler im Interview„Ein völlig falscher Zungenschlag“

Die Bezirksbeiräte Ronald Geiger aus Sillenbuch, Walter Schupeck aus Degerloch und Otto Kälble aus Plieningen nehmen am Parteitag der AfD in Essen teil. In einem Interview nehmen zwei von ihnen Stellung zum internen Streit in ihrer Partei.

 
Mit 19 Jahren in die Politik
Schülerin aus DegerlochMit 19 Jahren in die Politik

Wenn politisches Engagement in der Familie liegt: Die 19-jährige Rahel Amler ist neuerdings stellvertretendes Mitglied im Degerlocher Bezirksbeirat. Auch ihre Eltern sind politisch aktiv. Ihr Alter reicht, um Superlative zu schreiben.

 
Der Ofen  ist erst mal  aus
Sauna auf der WaldauDer Ofen ist erstmal aus

Der Luftbad-Verein Degerloch sucht einen neuen Pächter für seine Sauna auf der Waldau. Das scheint gar nicht so leicht zu sein. Nun gibt es die Sorge, dass die Zukunft der Degerlocher Traditionssauna in Gefahr sein könnte.

 
Kein Sieger und kein Verlierer
Hockey in DegerlochKein Sieger und kein Verlierer

30 Hockey-Teams aus dem gesamten Bundesgebiet kamen am vergangenen Wochenende an die Hohe Eiche. Beim Karl-Aichinger-Gedächtnisturnier des HTC Stuttgarter Kickers ging es allerdings nicht ums Gewinnen.

 
Schwitzen für den guten Zweck
24-Stunden-Lauf in DegerlochSchwitzen für den guten Zweck

Wer gerne läuft, der kann sich bis Samstag beim 24-Stunden-Lauf auf der Waldau in Degerloch anmelden. Das Geld, das dabei zusammenkommt, ist für Flüchtlingskinder in Stuttgart bestimmt.

 
Hagel tut auch Höhenrettern weh
Feuerwehr aus DegerlochHagel tut auch Höhenrettern weh

Die Höhenretter der Degerlocher Berufsfeuerwehr haben am eingerüsteten Turm der Petruskirche in Gablenberg geübt. Dabei bargen sie einen Verunglückten von ganz oben auf dem Baugerüst und seilten ihn auf einer Trage ab.

 
Sportinternat im Gespräch
Heinrich-Kaun-Haus in DegerlochSportinternat im Gespräch

Nach Angaben des Waldhotels könnte in das Heinrich-Kaun-Haus auf der Waldau ein Sportinternat ziehen. Im Gespräch sei eine Zusammenarbeit mit den Stuttgarter Kickers, lautet die Auskunft einer Sprecherin des Waldhotels.

 
13 Fotos
Hocketse am ursprünglichen Ort
SchimmelhüttenhocketseHocketse am ursprünglichen Ort

Zur traditionellen Schimmelhüttenhocketse rund um den gleichnamigen Platz und Weg haben die Degerlocher Weinbauern am 28. Juni eingeladen. Dass das Fest dort veranstaltet werden konnte, war lange Zeit nicht sicher.

 
Die Lehrmeisterin an der Spitze
Tanja Ostertag in DegerlochDie Lehrmeisterin an der Spitze

Krankheit und Verletzungen stoppten einst Tanja Ostertags Profikarriere. Jetzt ist die 27-jährige Stuttgarterin die neue Nummer eins beim Oberligisten STG Geroksruhe – und von Herbst an auch neue Trainerin des Clubs.

 
Ein soziales Netzwerk im Wortsinn
Michael Fischer aus DegerlochEin soziales Netzwerk im Wortsinn

Der Rollstuhlfahrer Michael Fischer aus Degerloch braucht selbst für alltägliche Kleinigkeiten Hilfe. Seit es keine Zivis mehr gibt, gestaltet sich die Suche nach Helfern mehr als schwierig. Erst ein Facebook-Post brachte den ersehnten Erfolg.

 
Die Wengerter feiern wieder
SchimmelhüttenhocketseWengerter feiern wieder

Nach zwei Jahren Pause wird am 28. Juni wieder Schimmelhüttenhocketse gefeiert. 2013 mahnte die Stadt mangelnden Brandschutz an. Lange wurde zwischen den Degerlocher Weinbauern und der Stadt um eine Lösung gerungen.

 
Zacke wird von Steinen ausgebremst
Stuttgart-DegerlochZacke wird von Steinen ausgebremst

Offenbar weil Unbekannte am Donnerstagabend Steine auf die Gleise der Zahnradbahn in Stuttgart-Degerloch legten, entgleiste der Fahrradvorstellwagen während der Fahrt. Der Zugführer und 30 Fahrgäste hoben den Wagen wieder auf die Schienen. Die Polizei ermittelt.

 
Nächster Halt: gesundes Essen
Slow Mobil in DegerlochNächster Halt: gesundes Essen

Das Slow Mobil ist eine Küche auf Rädern, die aber auch Inhalte transportiert: Kinder sollen Spaß an gesunder Ernährung und am Kochen bekommen. Eine Kinderjury hatte das Projekt 2013 gewählt. Jetzt hat ein Teil der Jury das Mobil getestet.

 
Ein Virus namens Oldtimer
Stammtisch in DegerlochEin Virus namens Oldtimer

Für nichts in der Welt würden Bernd Kussmaul und Andreas Betzler ihre Oldtimer hergeben. Weil sie ihre Liebe zu den alten Autos mit anderen teilen wollten, haben sie den Degerlocher Oldtimerstammtisch ins Leben gerufen.

 
Sonnenwende bei Pfadfindern
Fest in DegerlochSonnenwende bei Pfadfindern

Sie sind ein bisschen spät dran, die Sommersonnenwende war ja bereits am 21. Juni. Doch ein großes Fest geht immer. Am 27. Juni feiern die Pfadfinder in Degerloch die Sonnenwende – natürlich mit einem Feuer. Angeblich Stuttgarts größtem.

 
Drittklässler sparen Strom
Albschule in DegerlochDrittklässler sparen Strom

Wie geht Stromsparen? Das weiß doch jedes Kind – so jedenfalls würden die Drittklässler der Albschule in Degerloch antworten. Bei einem Projekt haben die Schüler nun einen Sonderpreis für ihre Ideen bekommen.

 
Asylheim ist gesetzt
Flüchtlinge in DegerlochAsylheim ist gesetzt

Die Stadt Stuttgart kommt kaum hinterher mit dem Bau neuer Asylheime. Inzwischen ist klar, dass auch Degerloch bei der anstehenden Tranche mit von der Partie sein soll, der genaue Ort ist allerdings noch nicht veröffentlicht worden.