Weitere Bezirke
 
 
Neue Schulmensa in DegerlochDer Schaden ist sechsstellig
Der Schaden  ist sechsstellig

Die Stadt geht von einem sechsstelligen Betrag aus, was den Schaden an der noch nicht mal eröffneten Mensa am Wilhelms-Gymnasium angeht. Die Handwerkerfirma, die den Wasserschaden verursacht hat, wird dafür aufkommen.

 
Autobauer kochen für Helfer
Essen für Degerlocher EhrenamtlicheAutobauer kochen für Helfer

Sie haben es sich verdient: Normalerweise bieten die rund 25 Männer und Frauen im Wohncafé an der Schöttlestraße 12 ehrenamtlich für andere einen Mittagstisch an. Diesmal sind sie selbst verwöhnt worden – vom Daimer-Türk-Treff.

 
Einblick in die  Vergangenheit
Historische Filme aus DegerlochEinblick in die Vergangenheit

Wer sich für die Historie Degerlochs interessiert, sollte am 3. März nichts vorhaben. Dann werden Filmschnipsel aus vergangenen Zeiten gezeigt. Diese hat die örtliche Geschichtswerkstatt gesammelt, es ist erstaunlich viel zusammengekommen.

 
Der Ausbau  bleibt eine Option
Roßhaustraße in DegerlochDer Ausbau bleibt eine Option

Die Stadt plant nach eigenen Angaben derzeit nicht, die Roßhaustraße in Degerloch auszubauen. Die Anwohner trauen dieser Ruhe allerdings nicht. Sie befürchten, dass ihr Kampf gegen den Ausbau noch nicht endgültig ausgefochten ist.

 
Betreuung ist ausbaufähig
Kindergärten auf den FildernDie Betreuung ist ausbaufähig

Die Tageseinrichtung für Kinder Grüninger Straße soll abgerissen und neu gebaut werden – mit Kleinkindbereich und der Möglichkeit für Ganztagsbetreuung. Damit ginge Birkach mit dem Trend, der sich auch in Sillenbuch und Degerloch abzeichnet.

 
Verlässlichkeit für den Markt
Einkaufen in DegerlochVerlässlichkeit für den Markt

Die Händler auf dem Degerlocher Wochenmarkt haben Unterschriften gesammelt, damit sich ihre Situation verbessert. Sind samstags Veranstaltungen auf dem Kneher-Platz, müssen sie teils einen Ausfall hinnehmen. Die FDP springt ihnen zu Hilfe.

 
Letzter Tag bei Lidl
Discounter in DegerlochLetzter Tag bei Lidl

Für Lidl-Kunden heißt es Abschied nehmen: Am 27. Februar hat der Discounter an der Degerlocher Epplestraße das letzte Mal geöffnet. Der Laden wird zunächst leer stehen, doch es heißt, dass die Firma Tegut einziehen wird.

 
Neuer Pächter gesucht
Stuttgarts erste SaunaNeuer Pächter gesucht

Der Stuttgarter Luftbad-Verein sucht einen neuen Pächter für die Sauna auf seinem Gelände. Sie ist Stuttgarts erstes Saunabad. Seit 1947 wird auf der Waldau kollektiv geschwitzt.

 
Trotz vieler Misstöne viel gelernt
Basketball beim tus StuttgartTrotz vieler Misstöne viel gelernt

Nach einer verkorksten Runde wollen die tus-Titans bald wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfen. Alles andere als Platz drei am Ende dieser Runde wäre für die Basketballspieler eine herbe Enttäuschung.

 
Der vielleicht letzte Sonnenaufgang
Spende fürs HospizDer vielleicht letzte Sonnenaufgang

Für die Totkranken erfüllt sich ein Wunsch: Mit einer Spende des Lions Clubs Alte Weinsteige soll die Dachterrasse des Degerlocher Hospizes verglast werden. Dann können die Gäste des Sterbehauses den Ausblick bei jedem Wetter genießen.

 
Verkehrsthemen treiben besonders um
Bürgerhaushalt auf den FildernVerkehrsthemen treiben besonders um

Insgesamt mehr als 200 Vorschläge sind für die Stadtbezirke Degerloch, Birkach, Plieningen und Sillenbuch beim diesjährigen Bürgerhaushalt eingegangen. Viele eingereichte Ideen haben mit dem Straßenverkehr zu tun.

 
Beat Club Night
Rock bei Rü in HoffeldBeat Club Night

Klänge aus den 60er-Jahren, und zwar Rock, Rhythm’n’Blues-Klassiker und Balladen, sind am 7. März in Hoffeld zu hören. Dann ist die Band „The Soulshapes“ bei der Veranstaltungsreihe „Rock bei Rü“. Karten gibt es schon.

 
Die Bücherei soll umziehen
Stadtteilbibliothek DegerlochDie Bücherei soll umziehen

Die Degerlocher SPD wagt einen Vorstoß: Sie befürwortet, dass die Stadtteilbücherei umzieht. Derzeit ist sie recht versteckt im ersten Stock des Berolina-Hauses. Die Idee ist, dass sie ins Erdgeschoss zieht – oder an einen ganz anderen Ort.

 
Hotel Mama
Semesterbleibe in DegerlochHotel Mama

Bald beginnt das Sommersemester – und viele Studenten suchen nach einer Bleibe. In loser Folge berichten wir aus diesem Anlass, wie Studierende wohnen. Diesmal Anna Thüring, die das WG-Leben schon kennt, zurzeit aber wieder daheim lebt.

 
Katholiken bewerten ihre Gotteshäuser
Kirchen auf den FildernKatholiken bewerten ihre Gotteshäuser

Weil das Geld für den Erhalt aller Immobilien nicht ausreicht, hat das katholische Stadtdekanat alle Kirchen und Gemeindehäuser in Stuttgart nach ihrer Bedeutung sortiert. Wer vorne steht, hat gute Chancen auf eine Zukunft.

 
Der Traum vom neuen Zuhause
Plieninger Flüchtlinge suchen WohnungDer Traum vom neuen Zuhause

Die Syrerin Zaynab Zayn wartet darauf, dass ihr Mann von Ägypten nach Deutschland nachkommt. Sie sucht eine eigene Wohnung, weil ihr Mann an Diabetes leidet. Obwohl die Stadt für die Miete aufkäme, wird Zaynab Zayn nicht fündig.

 
Die Messer werden nicht gewetzt
Veganerin trifft FleischsommelierDie Messer werden nicht gewetzt

Was geschieht, wenn ein Fleischsommelier und eine Veganerin zusammen kochen? Christina Rhodes und Salvatore Abastante haben es ausprobiert. Er berät im Restaurant in Sachen Fleisch, sie bietet vegane und vegetarische Kochkurse an.

 
Stadt erneuert Spielgeräte
Spielplätze in Degerloch und SillenbuchStadt erneuert Spielgeräte

Auf einer neuen Rutsche rutscht es sich einfach besser. Kinder, die gern auf den Spielplatz an der Degerlocher Kauzenhecke gehen, können das bald ausprobieren. Der Platz zählt zu jenen in Degerloch und Sillenbuch, auf dem Geräte ausgetauscht werden.

 
Neue Vorschule dank Orangen
Spende des Wilhelms-GymnasiumsNeue Vorschule dank Orangen

Eine Spendenaktion der Degerlocher Wilhelms-Gymnasiasten hat 4000 Euro eingebracht. Traditionell verkaufen sie um die Weihnachtszeit Orangen für den guten Zweck. Von dem Geld wird nun in Sambia eine Vorschule gebaut.

 
Sport statt Hort
Vorwurf von Vereinen an ElternSport statt Hort

Der TSV Rohr klagt über mangelndes Interesse und Engagement von Eltern junger Mitglieder. Das Gros der Vereine in den Bezirken Sillenbuch, Degerloch, Plieningen und Birkach spürt das indessen nur teilweise.

 
Zum Niveau verführt
Wieland Backes in HoffeldZum Niveau verführt

Wieland Backes blickt beim evangelischen Frauenkreis in Hoffeld auf 27 Jahre Nachtcafé zurück. Seit Dezember 2014 ist das Kapitel für ihn abgeschlossen. Aus den Zitaten, die er in der Sendung immer bemühte, hat er ein Buch gemacht.