Weitere Bezirke
 
 
Landschaftraum FilderEine Achse der Kunst
Eine Achse der Kunst

Unter Landschaftsraum Filder verstehen die Verantwortlichen nicht nur ein Plädoyer für die Natur vor der Haustür. Auch die Kunst soll eine Rolle spielen. Nun wird der zweite Wettbewerb für den Kunstpfad „filderweit“ ausgelobt.

Das Abwarten macht Schule
Platzprobleme in PlieningenDas Abwarten macht Schule

Die Körschtalschule braucht dringend Räume, genau wie die Landwirtschaftliche Schule Hohenheim. Letztere muss wahrscheinlich von der Paracelsusstraße wegziehen – wo die Berufsschüler dann unterrichtet werden, ist völlig unklar.

 
Selbstverteidigung für Mädels
Wendo-Kurs in BirkachSelbstverteidigung für Mädchen

Sei es bei Ärger auf dem Pausenhof, sei es auf dem Nachhauseweg im Dunkeln – es gibt immer wieder Situationen, in denen sich Mädchen fürchten. Beim Wendo-Kurs im Jugendhaus Birkach lernen sie, sich zu verteidigen.

 
8 Fotos
Das Röslesland  von oben
Luftbilder aus Birkach/PlieningenDas Röslesland von oben

Wie sehen Birkach und Plieningen eigentlich von oben aus? Oerny Lunke wollte es genau wissen und hat sich einen Helikopter samt Pilot ausgeliehen. Entstanden sind hübsche Luftbilder von den beiden Filderbezirken.

 
Demokratie im Miniaturformat
Politik in Birkach/PlieningenDemokratie im Miniaturformat

Dank der stadtweiten Fraktionsgemeinschaft haben SÖS, Linkspartei und Piraten einen Sitz im Bezirksbeirat Plieningen und Birkach ergattert. Doch kann die Zusammenarbeit überhaupt funktionieren? Ein Besuch an der Basis.

 
Berge von Kleidern gespendet
Flüchtlinge in PlieningenBerge von Kleidern gespendet

Die Helfer konnten sich vor lauter Kleidern gar nicht retten. Die Plieninger und Birkacher Bürger haben so viele Jeans, Hemden und Jacken für Flüchtlinge gespendet, dass sie sich bei einem Basar im katholischen Gemeindehaus nur getürmt haben.

 
ZDF berichtet über Freundeskreis
Flüchtlinge in PlieningenZDF berichtet über Freundeskreis

Seit bekannt geworden ist, dass Flüchtlinge nach Plieningen ziehen werden, ist im Bezirk eine Welle der Solidarität entbrannt. Das hat die ZDF-Journalistin beeindruckt. Am 18. Oktober wird der knapp fünfminütige Film ausgestrahlt.

 
Eine profane Lösung
Kommentar zu den BauplänenEine profane Lösung

In Birkach und im Steckfeld wird sich in den nächsten Jahren einiges verändern. Der Grund sind die Pläne der Katholischen Kirche. Unser Autor Cedric Rehman sieht darin eine große Chance für die beiden Filderbezirke. Ein Kommentar.

 
Pläne für Pflegeheim
Siedlungswerk in SteckfeldPläne für Pflegeheim

Das Siedlungswerk will im Plieninger Stadtteil Steckfeld ein Pflegeheim bauen. Damit will es der Vorgaben der Stadt entsprechen, damit diese sich mit dem Bau eines Wohnquartiers anstelle der Kirche in Birkach einverstanden erklärt.

 
Schnaps in Theorie und Praxis
Forschungs- und LehrbrennereiSchnaps in Theorie und Praxis

Der Stoff, der an Hochschulen vermittelt wird, ist nicht immer trocken. Ganz besonders trifft das auf die hochprozentigen Inhalte zu, die in der Forschungs- und Lehrbrennerei Hohenheim behandelt werden.

 
Telefonaktion geht weiter
Älter werden in Birkach/PlieningenTelefonaktion geht weiter

Sie haben Fragen zur Inklusion oder zum Lebensunterhalt im Alter? Dann sind Sie bei unserer Telefonaktion richtig. Diese Woche sitzen Experten in der Redaktion und beantworten Fragen zum Thema Älterwerden.

 
Claudia Mast ausgezeichnet
Professorin aus HohenheimClaudia Mast ausgezeichnet

Claudia Mast aus Hohenheim gehört zu Deutschlands beliebstesten Professoren. Bei einem Wettbewerb hat die Wissenschaftlerin in der Kategorie Geistes-, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften den zweiten Platz belegt.

 
Frau Filderpark
Ehrennadel für Inge MommFrau Filderpark

Inge Momm engagiert sich seit Jahren für andere. Dafür hat die Birkacherin nun die Ehrennadel des Landes bekommen. Umtriebig war und ist sie vor allem für den Filderboden. Den hält sie für einen besonderen Schatz.

 
Lehrstunde im Blumenbinden
Gartenbauschule in HohenheimLehrstunde im Blumenbinden

Wie arbeitet ein Gärtner, wie ein Florist? Für 300 Schüler sind diese Fragen seit vergangener Woche beantwortet. Sie haben an einem Infotag der Gärtnereiverbände in Hohenheim teilgenommen und die Praxis kennengelernt.

 
Hitzige Debatte über Zukunft
Katholiken in Birkach/HohenheimHitzige Debatte über die Zukunft

Es war zu erwarten, dass es emotional zugehen würde. Am Wochenende haben die Katholiken von Birkach und Hohenheim über die Zukunft der Pallotti-Kirche diskutiert. Eine Probeabstimmung zeigte: das Gotteshaus hat keine.

 
Luftballons erfliegen Preise
Inklusion in Plieningen/BirkachLuftballons erfliegen Preise

Sie sind zum Beispiel bis Appenweier, Schömberg, Althengstett und Gomaringen geflogen, die Luftballons, die im Rahmen des Inklusionsprojekt beim diesjährigen Plieninger Dorffest losgeschickt worden sind. Nun gab es Preise.

 
Sondersitzung zur Zukunft
Katholiken in BirkachSondersitzung zur Kirchen-Zukunft

Der 10. Oktober ist ein wichtiges Datum für alle, die sich für die Zukunft der katholischen Kirche in Birkach interessieren. Dann trifft sich der Kirchengemeinderat zu einer Sondersitzung und beschließt über Wegweisendes.

 
Kicken für mehr Kooperation
Ganztagsschule in PlieningenKicken für mehr Kooperation

Schüler des Paracelsus-Gymnasiums und der Körschtalschule spielen seit vergangener Woche zusammen Fußball. Das gemeinsame Kicken soll die Kooperation der beiden Schulen mit dem Kraftsportverein Plieningen vorantreiben.

 
Pflegen à la Rudolf Steiner
Neue Ausbildung in BirkachPflegen à la Rudolf Steiner

Elf Pflegeschüler haben im Birkacher Nikolaus-Cusanus-Haus mit ihrer Ausbildung begonnen. Das Besondere daran: Die Schüler lernen, anthroposophisch zu pflegen. Die Pflegeausbildung à la Rudolf Steiner ist neu.

 
Die Baustelle   steht still
Ärgernis in SchönbergDie Baustelle steht still

An der Birkheckenstraße in Schönberg wird ein Einfamilienhaus gebaut. Oder besser gesagt: Es wurde gebaut. Derzeit steht die Baustelle nämlich still. Ein CDU-Bezirksbeirat will wissen, dass der Bauherr insolvent ist.

 
Helga Vetter wird 75 Jahre
Ex-Stadträtin aus PlieningenHelga Vetter wird 75 Jahre

In Plieningen dürfte sie so gut wie jeder kennen. Doch weiß jeder, dass sie am 2. Oktober ihren 75. Geburtstag gefeiert hat? Die Christdemokratin saß 20 Jahre im Gemeinderat, vorher war sie als Bezirksbeirätin umtriebig.