Aktuelle News aus Bad Cannstatt
 
Weitere Bezirke
 
 
Festnahme in Bad CannstattKind geschlagen und misshandelt
Kind geschlagen und misshandelt

Die Polizei hat einen 19-jährigen Mann in Bad Cannstatt festgenommen. Er wird verdächtigt, den dreijährigen Sohn seiner Lebensgefährtin geschlagen und misshandelt zu haben. Der Verdächtige wird einem Haftrichter vorgeführt.

Im Danziger Stüble werden Nachwuchsrocker wie von Muttern umsorgt
Kneipenkonzerte in Bad CannstattZur Not wird auf der Straße gerockt

Das Danziger Stüble ist ein Geheimtipp. Wer an einem normalen Tag dort hinkommt, kann nicht ahnen, was an anderen Abenden in der Kneipe los ist. Wenn etwa der Frontmann der Kölner Black Sheriffs sein Gitarrensolo auf die Nürnberger Straße verlegt.

 
Sicherheitshafen öffnen
Antrag in Bad CannstattSicherheitshafen öffnen

Die CDU Bad Cannstatt beantragt, dass die Stadtverwaltung gemeinsam mit der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes die Flächen des Sicherheitshafens für die Bürger öffnet und dem Bezirksbeirat dafür ein Konzept vorlegt.

 
Schaufenster in der Altstadt
Kultur in Bad CannstattSchaufenster in der Altstadt

Seit 2012 findet zweimal jährlich das Schaufenster Kultur statt, eine Aktion zwischen der Initiative Kulturnetz Bad Cannstatt und dem Cannstatter Einzelhandel. Am Donnerstag ist es wieder soweit. Die Eröffnung findet im Bezirksrathaus statt.

 
Stadt soll sich einschalten
Neues Präsidium in Bad CannstattStadt soll sich einschalten

In einem Antrag mit dem Betreff „Bürgernähe und gute Nachbarschaft brauchen keine Kameras und Zäune“ kritisiert die Gemeinderatsfraktion der Grünen die Sicherheitsvorrichtungen des neuen Polizeipräsidiums auf dem Seelberg.

 
Neues Führungsduo
Johannes-Kepler-GymnasiumNeues Führungsduo

Alles neu macht das kommende Schuljahr am Johannes-Kepler-Gymnasium. Der neue Leiter Christian Klemmer und sein Stellvertreter Armin Schwarzkopf sind ins renovierte Rektorat eingezogen und freuen sich auf bekannte Gesichter und neue Herausforderungen.

 
Freier Eintritt für Frauen
Mercedes-Museum in Bad CannstattFrauen haben freien Eintritt

Das Mercedes-Benz-Museum feiert am Dienstag den 125. Geburtstag von Mercédès Jellinek. Zu diesem Anlass haben Frauen einen Tag lang freien Eintritt. Und wer den seltenen Vornamen Mercedes trägt, darf sich auf eine weitere Überraschung freuen.

 
Einsturzgefahr am Mombach-Bad
Schwimmverein in Bad CannstattEinsturzgefahr am Mombach-Bad

Seit mehr als einem Jahr ist das Mombach-Bad geschlossen. Nun verzögert sich die Wiedereröffnung erneut um unbestimmte Zeit, weil das Dach einsturzgefährdet ist. Für den Schwimmverein Cannstatt geht es um seine Existenz: Während der Schließung hat der Verein rund 30 Prozent seiner Mitglieder verloren.

 
Kinderpornos im Internetcafé
Festnahme in Bad CannstattKinderpornos im Internetcafé

Die Polizei hat am Freitag einen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, sich in einem Internetcafé in Bad Cannstatt Kinderpornos angesehen zu haben. Der 43-Jährige stimmte einer Durchsuchung seiner Wohnung zu und ist wieder auf freiem Fuß.

 
Von A wie Autor bis Z wie Zoo
Veranstaltungen in Bad CannstattVon A wie Autor bis Z wie Zoo

Die Sommerferien sind vorbei, die Bewohner des Stadtbezirk könnten allerdings noch den einen oder anderen freien Tag gebrauchen. Lesungen, Mitmach-Aktionen und Kunstprojekte: in der ersten Schulwoche ist in Bad Cannstatt einiges los.

 
Nachtflohmarkt abgesagt
Netzwerkerinnen Bad CannstattNachtflohmarkt abgesagt

Herbstliche Temperaturen und Dauerregen: Die Cannstatter Netzwerkerinnen haben den für Samstag, 13. September, geplanten Nachtflohmarkt auf dem Marktplatz abgesagt.

 
Fit für die Ski-Saison
Sport in Bad CannstattFit für die Ski-Saison

Auch wenn es bis zum ersten Schnee noch ein paar Monate dauert: Skifahrer sollten sich rechtzeitig vorbereiten, um Verletzungen zu vermeiden. Die Skigymnastik des TV Cannstatt ist außerdem ein sinnvolles Ganzkörpertraining für Jedermann.

 
14 Fotos
21-Jährige gerät unter Stadtbahn
Stuttgart-Bad Cannstatt21-Jährige gerät unter Stadtbahn

Eine junge Frau ist am Freitagnachmittag in Bad Cannstatt von einer Stadtbahn der Linie U2 angefahren und schwer verletzt worden. Die 21-Jährige hatte die heranfahrende Bahn wohl übersehen.

 
„Bad Cannstatt ist  gemütlich“
Auf ein Zuckerle„Bad Cannstatt ist einfach gemütlich“

Sarah König ist seit 1997 Mitglied im Kübelesmarkt und seit 2009 die einzige Frau im Küblerrat. Im Interview verrät die 34-Jährige, warum es ihr im Bezirk so gut gefällt, wo sie im Sommer besonders gerne sitzt und wie man den Marktplatz stärker beleben könnte.

 
Urlaubsstimmung in der Altstadt
Nachtflohmarkt in Bad CannstattUrlaubsstimmung in der Altstadt

Am Samstag, 13. September, laden die Cannstatter Netzwerkerinnen wieder von 18 Uhr an zum Ibiza-Nachtflohmarkt auf den Marktplatz ein. Bei Regen wird die Veranstaltung kurzfristig abgesagt.

 
Stadtbahnlinie U 11 fährt
Konzerte in Bad CannstattStadtbahnlinie U 11 fährt

Zwei Konzerte in der Schleyerhalle und die Aufbauarbeiten für den Wasen: Im Neckarpark ist einiges los am Wochenende. Konzertbesuchern wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, die Linie U 11 fährt im Zehn-Minuten-Takt.

 
Vandalismus im Weinberg
Polizei in Bad CannstattVandalismus im Weinberg

Ein unbekannter Täter hat am Mittwoch mit Gewalt einen Stützpfosten für Weinreben in einem Weinberg oberhalb des Sparrhärmlingwegs umgerissen und einen Sachschaden von 500 Euro verursacht. Die Polizei sucht Zeugen.

 
Zeugen gesucht
Unfall in Bad CannstattZeugen gesucht

Nach einem Unfall, bei dem am Mittwochabend am Wilhelmsplatz in Bad Cannstatt eine Stadtbahn und ein Auto zusammengestoßen sind, sucht die Polizei Zeugen. Beide Fahrer geben an, bei Grün gefahren zu sein.

 
Am Ufer sitzen und Filme schauen
Flussfantasien in Bad CannstattAm Ufer sitzen und Filme schauen

Es gibt viele tolle Ideen, wie der Neckar besser genutzt werden könnte. Gerhard Veyhl schlägt schwimmende Holzpodeste, eine Terrasse am Flussufer und ein mobiles Open-Air-Kino vor.

 
Tagung zum Killesbergpark
Stadtarchiv in Bad CannstattTagung zum Killesbergpark

Im Stadtarchiv in Bad Cannstatt gibt es am 18. und 19. September eine öffentliche Tagung zur Geschichte des Höhenparks Killesberg. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind noch bis zum zum 12. September möglich.

 
Landspitze könnte frei werden
Sicherheitshafen in Bad CannstattLandspitze könnte frei werden

Auf dem Gelände des Sicherheitshafens könnte sich etwas tun. Laut einem Schreiben der Bundestagsabgeordneten Karin Maag werde sowohl bei der Stadt als auch im Wasser- und Schifffahrtsamt darüber nachgedacht, die Landspitze freizugeben.