Neue Pläne in HeslachJugendhaus und Bibliothek sollen verschmelzen
Jugendhaus und Bibliothek sollen verschmelzen

Das Heslacher Jugendhaus mit Stadtteilbibliothek nimmt konkrete Formen an. Am Dienstagabend begutachtete der Bezirksbeirat Süd ein Modell des Neubaus.

 
Gambier entgeht wohl der Abschiebung
Nach Flüchtlingsheim-Blockade in FellbachGambier entgeht wohl der Abschiebung

Modoulamin C. bangt, ob er in Deutschland bleiben darf oder ob er nach Italien muss. Ist er an diesem Mittwoch immer noch in Fellbach, droht ihm – zumindest vorerst – keine Abschiebung mehr.

 
Flip-Flops und Shorts sind im Büro No-Gos
Stuttgarter ModeexpertenFlip-Flops und Shorts sind im Büro No-Gos

Geht das so? Oder ist der Rock etwa doch zu kurz fürs Büro? Stuttgarter Modeexperten haben dazu eine klare Meinung - und üben für uns Stilkritik an sommerlichen Kleidungsklassikern wie der kurzen Hose, der Sandale oder dem kurzärmligen Hemd.

 
Betrüger suchen erneut gutgläubige Opfer
Vorsicht vor dem Enkeltrick in StuttgartBetrüger suchen erneut gutgläubige Opfer

Die Polizei der Landeshauptstadt warnt erneut vor Betrügern, die die sogenannte Enkeltrickmasche anwenden. Am Dienstag wurden den Beamten im Stadtgebiet – von Bad Cannstatt bis Heslach – acht solcher Anrufe gemeldet.

 
Schulden schon in Schule ein Thema
SchuldnerberatungSchüler lernen, mit Geld umzugehen

Vielen Stuttgartern zerrinnt das Geld zwischen den Fingern. Deshalb bringt die Schuldnerberatung schon Schülern das Rechnen bei. Die Sozialverwaltung möchte diese Schulstunden nicht aufgeben, braucht aber ein größeres Budget dafür.

 
1. Juli: Cannabis-Plantage im Osten entdeckt
Blaulicht aus Stuttgart1.7.: Cannabis-Plantage entdeckt

Die Polizei fährt am Dienstagabend zu einer Wohnung eines 21-jährigen Verdächtigen in Stuttgart-Ost. Hier finden die Beamten eine Aufzuchtanlage mit neun Cannabispflanzen - diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

 
SÖS/Linke-plus: Höhere Steuern für SSB
NahverkehrSÖS/Linke-Plus: Steuern für SSB

Die Fraktion von SÖS/Linke-plus im Gemeinderat will dem Nahverkehr neue Finanzierungsquellen erschließen. OB Fritz Kuhn (Grüne) solle zur Fortschreibung des Nahverkehrsplans prüfen, ob für Busse und Bahnen die Grund- oder Gewerbesteuer angehoben oder eine Nahverkehrsabgabe erhoben werden könne.

 
Solidaritäts-Demo in Stuttgart
Griechenland-KriseSolidaritäts-Demo in Stuttgart

Angesichts der angespannten Lage in Griechenland rufen Attac und andere Aktivisten zu einer Solidaritätsdemo auf. Zu der Kundgebung am Freitag in Stuttgart werden rund 500 Menschen erwartet.

 
Hitzefrei für Sakko und Krawatte?
Dresscode bei Daimler und Co.Hitzefrei für Sakko und Krawatte?

Der Hochsommer bringt Stuttgart ins Schwitzen. Lässt Bürgermeister Werner Wölfle bei über 30 Grad die Krawatte in der Schreibtischschublade verschwinden? Trägt der Porsche-Vorstand trotzdem Anzug und Krawatte? Geht die Kripo in Flip-Flops ins Präsidium? So sieht der sommerliche Dresscode aus.

 
Ein Leben für Bier und Bildung
Fanny-Leicht-GymnasiumEin Leben für Bier und Bildung

Als in den 1930er Jahren immer mehr Mädchen auf die höhere Schule drängten, fehlte Vaihingen ein Gymnasium. Robert Leicht überließ der Gemeinde dazu die Familienvilla. Am Samstag, 25. Juli 2015, feiert das Fanny-Leicht-Gymnasium in der Fanny-Leicht-Straße 13/25 sein 75-Jahr-Jubiläum. Es beginnt um 10.30 Uhr in der Sporthalle mit einem Festakt.

 
SSB-Vorstand fordert Nahverkehrsabgabe
StadtbahnSSB-Vorstand fordert Nahverkehrsabgabe

Die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) wird trotz Sparbemühungen schneller in die roten Zahlen fahren. Aus heute 59 Millionen Euro Bankschulden werden bis 2030 „in einem realistischen Szenario rund 480 Millionen“, sagte Personalvorstand Reinhold Bauer am Dienstag bei der Vorlage des Jahresabschlusses.

 
Richter mit Einblick ins Sex-Imperium
Edelbordell ParadiseRichter mit Einblick ins Sex-Imperium

Ehrliche Prostitution und seriöse Erotikdienstleistung – dafür stand das Edelbordell Paradise im Süden Stuttgarts, das selbst VfB-Spieler überzeugte. Bis eine Razzia das Bild änderte. Nach sieben Monaten gibt es von Mittwoch an den ersten Gerichtsprozess.

 
11 Fotos
Vom Hinterhof zum neuen Stuttgarter Vorzeigeviertel
DorotheenquartierVom Hinterhof zum Vorzeigeviertel

[2] Noch eineinhalb Jahre, dann verfügt Stuttgart mitten in der Stadt über einen weiteren Treffpunkt mit hoher Erlebnisqualität. Mehr als 200 Millionen Euro investiert Breuninger ins neue Dorotheen-Quartier am Karlsplatz. Am Dienstag gab’s die Grundsteinlegung.

 
Video
Es wird mal wieder richtig Sommer
Hitze in StuttgartEs wird mal wieder richtig Sommer

Mit Video-Umfrage - Das Hitzehoch Annelie lässt das Quecksilber mit jedem Tag ein Stück höher klettern. Eine Abkühlung ist noch lange nicht in Sicht. Steht uns ein neuer Rekordsommer bevor?

 
Absage an größere Flüchtlingszimmer
FlüchtlingeAbsage an größere Flüchtlingszimmer

Die Stadt will auch in der City weitere Kapazitäten für Flüchtlinge schaffen. An der Hegelstraße sollen bis Frühjahr 2016 zwei Systembauten errichtet werden, in denen 156 Menschen unterkommen können. Es soll aber keine größeren Zimmer geben.

 
Höchste Zeit für höhere Strafen
Kommentar zum SchwarzfahrenHöchste Zeit für höhere Strafen

[3] In Zeiten, da notorische Täter im Internet ihre Strafen gegen ersparte Ticketpreise aufrechnen, sind 40 Euro alles andere als zeitgerecht. Ein Preisaufschlag von 50 Prozent wirkt schon etwas abschreckender.

 
Video
Wie er euch gefällt
Das Phänomen CroWie er euch gefällt

Am Freitag erscheint das neue Unplugged-Album des Panda-Rappers Cro. Wir begeben uns auf eine Spurensuche zwischen Realität und virtuellem Erscheinungsbild.

 
SSB kürzen Investitionen
NahverkehrSSB kürzen Investitionen

Die Infrastruktur der Stuttgarter Straßenbahnen kommt in die Jahre, gleichzeitig kappen Bund und Land ihre Zuschüsse. Der Nahverkehrsbetrieb will daher bei den Investitionen noch stärker auf die Bremse treten.

 
30. Juni: Betrüger haben Senioren im Visier
Blaulicht aus Stuttgart30.6.: Betrüger haben Senioren im Visier

Unbekannte rufen am Dienstagmorgen bei mehreren älteren Menschen im Stuttgarter Stadtgebiet an. Sie geben sich als Familienangehörige aus und fordern Geld. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

 
FDP kürt im Ratskeller ihre Kandidaten
LandtagswahlFDP kürt im Ratskeller ihre Kandidaten

Die Wahlen in Hamburg und Bremen sowie der erfolgreiche Landesparteitag in Balingen gelten vielen Liberalen im Südwesten als ein gutes Omen. Im Rathaus bestimmten sie nun ihre Kandidaten für den Landtagswahlkampf 2016.

 
Wer abstimmen will, muss nach Griechenland
Keine BriefwahlWer abstimmen will, muss nach Griechenland

In Baden-Württemberg leben 77 150 Menschen mit einer griechischen Staatsangehörigkeit. Vielen blutet angesichts der desolaten Lage in ihrer alten Heimat das Herz. Wohl die wenigsten werden am Referendum in der alten Heimat teilnehmen – es gibt keine Möglichkeit zur Briefwahl.