Häusliche Gewalt in StuttgartÜbergriffe auf die eigene Familie
Auch der kleine Sohn bekommt Ohrfeige ab

Mal liebten sie sich, mal hassten sie sich. So muss man sich die von heftigen Streitereien überschattete Beziehung eines 42-jährigen Mannes und seiner sieben Jahre jüngeren Ehefrau vorstellen, die seit Dienstag die 17. Große Strafkammer des Stuttgarter Landgerichts beschäftigt.

S-Bahn bleibt in Nufringen liegen
Erhebliche Verspätungen S-Bahn bleibt in Nufringen liegen

Mit erheblichen Verspätungen von bis zu 25 Minuten hatten es die Fahrgäste der S-Bahn-Linie 1 am frühen Mittwochmorgen zu tun. Grund war eine Störung bei einer S-Bahn im Bahnhofsbereich Nufringen.

 
Stuttgart hat niedrigsten Krankenstand
DAK-GesundheitsreportStuttgart hat niedrigsten Krankenstand

Stuttgarter Erwerbstätige haben im baden-württembergischen Vergleich die wenigsten krankheitsbedingten Fehlzeiten. Das geht aus dem aktuellen Gesundheitsreport der Krankenkasse DAK-Gesundheit für das Jahr 2013 hervor.

 
Tosender Applaus für Terrorverdächtige
DHKP-C-Terrorprozess in StuttgartTosender Applaus für Terrorverdächtige

Am Dienstag hat vor dem Stuttgarter Oberlandesgericht der Mammutprozess gegen vier Terrorverdächtige begonnen. Sie sollen für eine linksextremistische türkische Gruppe gearbeitet haben. Im Saal hatten sie einige Unterstützung.

 
5 Fotos
Bahnler protestieren für bessere Arbeitsbedingungen
Hauptbahnhof StuttgartBahnler protestieren für bessere Arbeitsbedingungen

[2] Baden-Württemberg schreibt Strecken im Nahverkehr neu aus. Viele Bahnler fürchten um ihre Jobs und haben deshalb am Stuttgarter Hauptbahnhof gegen Lohndumping protestiert.

 
2. September: Polizei nimmt mutmaßlichen Sextäter fest
Blaulicht aus Stuttgart2.9.: Mutmaßlicher Sextäter geschnappt

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der vergangenen Woche versucht haben soll, eine Frau in einem Parkhaus in Stuttgart-Vaihingen zu vergewaltigen - weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

 
Polizei greift 28 Flüchtlinge auf
Hauptbahnhof StuttgartPolizei greift 28 Flüchtlinge auf

Nachdem Ende vergangener Woche bereits 58 Asylsuchende ohne Aufenthaltspapiere am Stuttgarter Hauptbahnhof festgestellt worden waren, hat die Bundespolizei am Dienstag weitere 28 illegal Eingereiste am Hauptbahnhof aufgegriffen.

 
Auf den Honig muss man noch warten
Rathaus-BienenAuf den Honig muss man noch warten

Eigentlich wollte man im Rathaus diese Woche die ersten Gläser Honig feilbieten, doch muss man sich nun bis zum 15. September gedulden. Die Etiketten sind nicht rechtzeitig fertig geworden.

 
Per Schleuser in eine unklare Zukunft
FlüchtlingePer Schleuser in eine unklare Zukunft

Mit interaktiver Grafik - Rund ein Drittel der Flüchtlinge, die in Baden-Württemberg einen Asylantrag stellen, müssten das eigentlich in einem anderen europäischen Land tun. Die Bundespolizei hat allein im Juli 1000 illegal Eingereiste aufgegriffen. Profiteure sind Schleuser.

 
17 Fotos
Grüner Daumen nach unten
Weindorf-TreffGrüner Daumen nach unten

Ein grüner Landespolitiker und ein Profi-Gärtner müssen nicht lange nach einer gemeinsame Diskussionsgrundlage suchen. Ein Magier und ein Komödiant können diese Konstellation jedoch noch bereichern. Bester Beweis: der Weindorftreff von Stuttgarter Nachrichten und SWR 4 am Montag.

 
Viele fühlten sich zu spät informiert
Streik bei der Bahn in StuttgartViele fühlten sich zu spät informiert

[2] Hat die GDL die Bahnreisenden zu spät über ihren Streik am Montagabend informiert? So lautet der Vorwurf vieler Bahnkunden - auch in Stuttgart. Viele äußern aber auch Verständnis und nehmen die Wartezeit gelassen.

 
Aller schönen Lauben sind drei
Stuttgarter WeindorfAller schönen Lauben sind drei

Eine Urkunde ziert seit gestern die Lauben von sechs Weindorf-Wirten und einem Süßwarenstand. Ihnen wird bescheinigt, die schönsten und gelungensten Auftritte auf dem 38. Stuttgarter Weindorf zu haben.

 
Terror-Prozess in Stuttgart beginnt
Mutmaßliche Mitglieder der DHKP-CTerror-Prozess in Stuttgart beginnt

Drei Männer und eine Frau müssen sich von heute an vor dem Stuttgarter Oberlandesgericht verantworten. Sie sollen als führende Kräfte eine linksgerichtete türkische Terrorgruppe unterstützt haben. Auf deren Konto gehen zahlreiche Morde und Attentate.

 
17 Fotos
Lokführer legen Nahverkehr lahm
Lokführer-Streik in StuttgartLokführer legen Nahverkehr lahm

[1] Taxen im Dauereinsatz, Menschentrauben rund um die Bahn-Mitarbeiter: Der Warnstreik der Lokführer führt im Südwesten zu chaotischen Zuständen. Doch der Warnstreik könnte erst der Vorgeschmack gewesen sein: Die Lokführergewerkschaft droht schon mit weiteren Aktionen.

 
15 Fotos
Countdown vor dem Flottenwechsel
PolizeihubschrauberstaffelCountdown vor dem Flottenwechsel

Noch geht alles den gewohnten Gang. 2015 wird für die Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg jedoch ein turbulentes Jahr mit 50-Jahr-Jubiläum und sechs neuen Hubschraubern.

 
Graf und Schäfer für 15 000 Euro saniert
Restaurierung im SchlossgartenGraf und Schäfer für 15 000 Euro saniert

Vergangenes Jahr ist die Eberhardsgruppe wegen der Bauarbeiten zu Stuttgart 21 vom Mittleren in den Oberen Schlossgarten versetzt worden. Jetzt wurde die Gruppe, bestehend aus Graf Eberhard im Barte und einem Schäfer, eingezäunt. Ein blaues Schutzdach spannt sich über die ­beiden.

 
Stuttgart verhindert Zusammenarbeit
Biomüll-VerwertungStuttgart verhindert Zusammenarbeit

Die Landeshauptstadt und der Landkreis Ludwigsburg wollen beide Bioabfälle zu Biogas machen. Die Vergärungsanlagen werden nicht weit voneinander entfernt gebaut und mit Mühe in die Wirtschaftlichkeitszone kommen. Die Grünen im Gemeinderat wollen diesen Kurs noch mal hinterfragen.

 
Stuttgart will keinen Biomüll von nebenan
Keine Kooperation mit LudwigsburgStuttgart will keinen Biomüll von nebenan

Die Landeshauptstadt will eine Anlage bauen, die von Anfang an 30 000 Tonnen Bioabfälle pro Jahr zu Biogas machen kann. Bisher war zunächst nur eine Anlage für 17 500 Tonnen geplant. Bioabfall aus dem Kreis Ludwigsburg will die Stuttgarter Stadtverwaltung nicht haben - mit interaktiver Grafik

 
Launischer Sommer verdirbt Badespaß
Freibäder verzeichnen VerlusteLaunischer Sommer verdirbt Badespaß

Zum meteorologischen Herbstbeginn fällt der Rückblick auf die Sommermonate bescheiden aus. Die wenigen heiße Tage machten sich auch in den Freibädern bemerkbar. Viele Badegäste blieben 2014 aus.

 
Massive Einschränkungen erwartet
Lokführer-Streik in StuttgartMassive Einschränkungen erwartet

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat für Montagabend bundesweite Warnstreiks angekündigt. Auch im Nah- und Fernverkehr in der Region Stuttgart müssen Pendler sich auf Behinderungen einstellen.

 
„Mit 30 zahlt man in Stuttgart das Häusle ab“
Schräglagen-Betreiber im Gespräch„Mit 30 zahlt man das Häusle ab“

Einen Club zu betreiben, das hört sich nach einem coolen Geschäft an. Axel Steinbeck und Heiko Grelle vom Club Schräglage erzählen im Interview mit den Stuttgarter Nachrichten, warum man aber auch Paragrafen wälzen muss.