Adoption in Kenia (2)Dramatische Wende für kleine Familie
4 Fotos
Regierung beschließt Adoptionsverbot - ab sofort

Anna und Thomas S. reisten Ende November von Stuttgart nach Kenia, um dort "ihr" Kind kennenzulernen, den zweieinhalbjährigen Waisen Byron. Dann passiert etwas Ungeheuerliches: Eine Woche später beschließt die kenianische Regierung, ab sofort keine Auslandsadoptionen mehr zuzulassen. Wie geht es nun weiter?

 
Neues Taubenhaus über den Dächern
Tierschutz in StuttgartNeues Taubenhaus über den Dächern

Mit einem neuen Taubenhaus soll das Problem mit den Tieren im Hauptbahnhof verringert werden. Schreiner der Caritas zimmerten den achten Taubenschlag für Stuttgart auf dem Dach eines Gebäudes in der Kriegsbergstraße.

 
Weihnachtsmarkt mit fast allen Sinnen
Blinde Journalistin unterwegsWeihnachtsmarkt mit fast allen Sinnen

Riechen, fühlen, schmecken und hören: Lucia Hoffmann, Journalistin und derzeit Praktikantin in der Redaktion der Stuttgarter Nachrichten, erkundet die Angebote auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt mit ihren Händen und ihrer Nase.

 
Mehr Platz für Kinder ohne Eltern
Minderjährige FlüchtlingeMehr Platz für Kinder ohne Eltern

Die Stadt reagiert auf die wachsende Zahl von Kindern und Jugendlichen, die aus Krisenregionen nach Stuttgart fliehen: Sie plant eine zweite Einrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge mit 28 Plätzen.

 
19. Dezember: Zufällig Drogen gefunden
Blaulicht aus Stuttgart19.12.: Zufällig Drogen gefunden

In der Nacht zum Donnerstag wird die Feuerwehr wegen angeblichen Gasgeruchs zu einem Haus in Stuttgart-Ost gerufen. Das Gebäude wird geräumt, die Wohnungen überprüft. Dabei finden die Floriansjünger Drogen - diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

 
Neuer Leiter für das Umweltschutzamt
Wechsel AmtsführungNeuer Leiter für Umweltschutzamt

Der Stuttgarter Gemeinderat hat am Donnerstag Hans-Wolf Zirkwitz als Nachfolger des aus Altersgründen ausscheidenden Werner Flad zum neuen Leiter des Amtes für Umweltschutz gewählt.

 
Festmenü für die Ohren
Quempas-AufführungFestmenü für die Ohren

Die trauen sich was: Beim traditionellen Quempas-Singen der Bosch-Musikgruppen in der Stiftskirche stand die anspruchsvolle Vertonung von Johann Sebastian Bach auf dem Programm.

 
AfD nutzt Flüchtlingsthema zu Brandrede
Stuttgarter GemeinderatAfD mit Brandrede zu Flüchtlingen

Wie sich die Alternative für Deutschland (AfD) in Stuttgart profilieren will? Deren Stadtrat Dr. Heinrich Fiechtner jedenfalls schlug beim Flüchtlingsthema Töne an, die genau so auch von den Republikanern oder der rechtsextremen NPD kommen könnten.

 
Blindenleitlinien mit Buden zugestellt
Stuttgarter WeihnachtsmarktWeihnachtsbuden auf Blindenleitlinien

Einige Hindernisse erschweren blinden Besuchern derzeit den Gang über den Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Denn etliche der dortigen Marktbuden stehen direkt auf der Blindenleitlinie.

 
Sieben von 14 Bordellen sollen verschwinden
Prostitution in Stuttgart7 von 14 Bordellen sollen weichen

Stadtverwaltung und Polizei wollen gegen die illegale Prostitution im Leonhardsviertel mit größerer Härte als bisher vorgehen. Helfen soll dabei auch eine Kampagne, bei der Freier direkt angesprochen werden.

 
Bahnreisende im Visier der Diebesbanden
Diebstahl an BahnhöfenReisende im Visier der Diebesbanden

In Fernzügen und Bahnen, an Haltestellen und Bahnhöfen ist Wachsamkeit geboten – eine Invasion von Langfingern nimmt zunehmend Bahnreisende ins Visier. Die Bundespolizeiinspektion Stuttgart konnte bisher immerhin 383 Diebe abfangen.

 
Korntal stellt Expertin für Aufarbeitung vor
Missbrauch im KinderheimExpertin für Korntal startet im Januar

Mechthild Wolff, eine 52-jährige Professorin für Erziehungswissenschaften, wird die Geschichte des Kinderheims der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal aufarbeiten. Die Heimopfer kritisieren, dass ihr Vorschlag nicht angenommen wurde: Sie wollten den Kriminologen Christian Pfeiffer engagieren.

 
Der Flüchtlingsstrom ebbt ab
BundespolizeiDer Flüchtlingsstrom ebbt ab

Aus Ländern wie Syrien oder Gambia kamen vor allem im September viele Flüchtlinge. Nun aber sinken die Zahlen, was wohl auch mit den Witterungsbedingungen zusammenhängt. Allerdings hat sich die Zahl der illegalen Einwanderer mit der Bahn um ein Vielfaches erhöht.

 
42 Fotos
Das war 2014 in Stuttgart: Juli bis September
Jahresrückblick2014 in Stuttgart: Juli bis September

Das Jahr in Bildern: Der VfB startet mit Armin Veh und entlässt später Fredi Bobic. Blacky Fuchsberger stirbt und die Mails von Stefan Mappus werden gelöscht. Derweil ist das Milaneo auf der Zielgeraden.

 
Ein glückliches Kind
SpendenpatenschaftenEin glückliches Kind

Die besondere Reportage - Mehr als 620. 000 Deutsche haben ein Spendenpatenkind im Ausland – Unsere Redakteurin hat das ehemalige Patenkind ihrer Familie besucht.

 
SPD will Läden und Cafés im Rathaus
Begegnung im RathausSPD will Läden und Cafés im Rathaus

Die Genossen möchten das Rathaus öffnen. Es soll dort nicht mehr nur verwaltet und regiert, sondern auch eingekauft und geschlemmt werden - in Läden und Cafés im dortigen Erdgeschoss, die das Quartier beleben.

 
Weihnachtsfeier mit 21 Nationen
Kita in Stuttgart-OstWeihnachtsfeier mit 21 Nationen

Eine evangelische Kita im Osten sucht den Dialog zwischen Religionen: Hier singen Muslime, Buddhisten, Hinduisten und Christen gemeinsam traditionelle Weihnachtslieder wie „Kling Glöckchen kling“ und „Lasst uns froh und munter sein“.

 
18. Dezember: Erneut in Juwelier eingebrochen
Blaulicht aus Stuttgart18.12.: Erneut Auslage geplündert

Bereits am Dienstag sind Unbekannte in einen Juwelier in der Innenstadt eingebrochen. Zwei Tage später plündern Diebe erneut die Auslage des Geschäfts - diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

 
Teilausfälle bei der S2 und S3
S-Bahn Richtung FlughafenTeilausfälle bei der S2 und S3

Auf den Linien der S2 und S3 ist es am Donnerstag zu erheblichen Verspätungen und Teilausfällen einiger Züge gekommen. Auch die Anfahrt zum Flughafen war davon betroffen.

 
Wie bei den Fantas alles begann
Stuttgart-AlbumWie bei den Fantas alles begann

Die Fantastischen Vier feiern Silberhochzeit und spielen auf ihrer 25-Jahr-Rekord-Tour Ende des Jahres gleich dreimal daheim in der Schleyerhalle. Angefangen hat alles 1989 in einem Kindergarten in Wangen, wie sich die frühen Fans im Internetforum des Stuttgart-Albums erinnern.

 
78 neue Plätze für Flüchtlinge in Feuerbach
Flüchtlingsunterkünfte78 neue Plätze für Flüchtlinge

Insgesamt kommen in Feuerbach 156 Menschen in zwei Häusern unter. Die Debatte um die Flüchtlingsunterkünfte wird im Gemeinderat durch die AfD und die FDP verschärft.