Liveticker zum LokführerstreikStreik trifft Stuttgart und die Region
11 Fotos
Streik bei der Bahn trifft Stuttgart und die Region

Die GDL hat ihre Drohung wahr gemacht und bestreikt die Deutsche Bahn nun für sechs Tage. Über die Auswirkungen auf den Schienen- und Straßenverkehr in Stuttgart und der Region halten wir Sie in diesem Liveticker auf dem Laufenden.

 
Stadt darf Betrieb selbst entscheiden
Paternoster im RathausStadt darf Betrieb selbst entscheiden

Die in den letzten Tagen offene Zuständigkeitsfrage ist am Montag vom Umweltministerium des Landes geklärt worden. Die Gewerbeaufsicht der Stadt darf selbst entscheiden.

 
Nächster Austritt: AfD verliert zweiten Sprecher
AfD in StuttgartDer stellvertretende Sprecher tritt aus

Am Montag erklärte Dr. Stefan Gromer, Bezirksbeirat für die AfD in Weilimdorf und stellvertretender Sprecher der Partei in Stuttgart, seinen Rücktritt von allen Ämtern und den Austritt aus der Partei.

 
Kita-Plätze: Stadt wähnt sich fast am Ziel
Ausbau der BetreuungKita-Plätze: Stadt wähnt sich fast am Ziel

Zum wiederholten Mal hat sich der Jugendhilfeausschuss für den weiteren Um- und Ausbau der Kitaplätze ausgesprochen. Werden alle geplanten Vorhaben umgesetzt, steuert die Stadt bald auf das gesetzte Ziel zu. Am Ende sollen 62 Prozent des Bedarfs bei Kleinkindern gedeckt sein.

 
Betreuungsplätze für fast 10.000 Kleinkinder
Kitas in StuttgartBetreuungsplätze für fast 10.000 Kleinkinder

Mehr als 3000 Plätze zur Betreuung von Kindern bis zu drei Jahren entstehen in Stuttgart in den nächsten Jahren neu. Ist der Ausbau abgeschlossen, würde die Stadt den Bedarf nach heutigem Stand zu 59,5 Prozent abdecken.

 
Bürger wehren  sich gegen Tierhasser
Hundehalter machen mobilBürger wehren sich gegen Tierhasser

[1] Viele Hundebesitzer sehen rot. Im Stuttgarter Stadtteil Freiberg haben sie sich zu einer Art Bürgerwehr zusammengeschlossen, um dem Hundehasser, der Giftköder ausgelegt hat, das Handwerk zu legen. In Denkendorf hat eine Hundehalterin, deren Tier vergiftet wurde, eine Belohnung ausgesetzt.

 
Sport und Oper versus Luft und Wohnen
Leben in StuttgartSport und Oper versus Luft und Wohnen

Das Angebot an Sportstätten und kulturellen Einrichtungen ist in Stuttgart Spitze. Schlechte Noten gab es beim europäischen Städtevergleich für die Luftqualität und die öffentlichen Grünflächen. Alles in allem sind die Stuttgarter aber mit dem Leben in der Landeshauptstadt recht zufrieden.

 
Berufsberatung für Frauen vor dem Aus
Stelle in der HeusteigstraßeBerufsberatung für Frauen vor dem Aus

Vor zwei Jahren ist das Frauenberufszentrum des Sozialdiensts katholischer Frauen an den Start gegangen. Ende des Jahres droht der Einrichtung das Aus. Deshalb hofft der Sozialdienst, dass die Stadt in die Finanzierung mit einsteigt.

 
Auszeichnung für Lampedusas Bürgermeisterin
Stuttgarter FriedenspreisPreis für Lampedusas Bürgermeisterin

Der Bürgerverein „Die AnStifter“ verleiht den Friedenspreis in diesem Jahr an die Bürgermeisterin der Mittelmeerinsel Lampedusa. Die Italienerin setzt sich seit Jahren für Flüchtlinge ein. Im vergangen Jahr ging der Preis an Whistleblower Edward Snowden.

 
Prickelndes aus Bretzenacker
Kritiker Denis ScheckPrickelndes aus Bretzenacker

Lasst die Korken knallen! Manche mögen dank ihrer Beharrlichkeit einen Preis fürs Lebenswerk bekommen. Er bekam den Preis für Lebensfreude, schon jetzt mit 50 Jahren. Das deutsche Champagnerbüro mit Sitz in Stuttgart hat den Kritiker Denis Scheck geehrt – den großen Sohn von Bretzenacker.

 
Bandenkrieg bringt vier Schläger in Haft
Gewalt unter StraßengangsBandenkrieg bringt vier Schläger in Haft

[1] Noch immer brennt die Lunte zwischen zwei Banden, die sich seit Wochen in Stuttgart größere Auseinandersetzungen zu liefern versuchen. Jetzt hat die Polizei aber erst mal ein paar Mitglieder aus dem Verkehr gezogen – vier von ihnen sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

 
Vom Füllerkönig zum Stifter gereift
Hans RehnVom Füllerkönig zum Stifter gereift

Hans Rehn, geboren 1890, war einer der erfolgreichsten Bürobedarfshändler Stuttgarts. In seinem Testament verfügte er die Gründung einer Stiftung, die gemeinsam mit der Stadt ein Altenheim bauen sollte. Daraus wurde das Hans Rehn Stift in Rohr. Am 6. Mai findet zu Ehren des Stifters eine Feierstunde im Altenheim statt.

 
500 Betten fehlen noch
Kirchentag500 Betten fehlen noch

Mit einer Stadtbahnfahrt vom Rathaus zum Neckarpark haben die Verantwortlichen des Deutschen Kirchentags jetzt Werbung für die letzten benötigten Besucherbetten gemacht. 500 Betten fehlen noch, dann sind die angepeilten 10 000 Betten erreicht.

 
Tief Yvo sorgt für Kapriolen
Wetter in Stuttgart & RegionTief "Yvo" sorgt für Kapriolen

Am Dienstag verwöhnt uns der Frühling nochmal mit rund 25 Grad, eine Kaltfront mit Regen und Gewittern bringt dann allerdings schnell Abkühlung. Nach einem wohl eher verregneten Wochenende sorgt Anfang kommender Woche ein Hoch für sommerliche Temperaturen.

 
Schülerinnen für bewussten Konsum
St-Agnes-Gymnasium Schülerinnen für bewussten Konsum

Schülerinnen des St-Agnes-Mädchengymnasiums betreiben seit zwei Jahren einen Laden, in dem sie fair gehandelte Waren verkaufen. Jetzt wurde die Schule für ihren Einsatz ausgezeichnet.

 
4. Mai: Kiloschweres Metallteil auf Fuß gefallen
Blaulicht aus Stuttgart4.5.: Kiloschweres Metallteil auf Fuß gefallen

Ein 40-Jähriger ist am Montag in Stuttgart-Möhringen mit Abbrucharbeiten beschäftigt, als ihm aus zwei Metern Höhe ein schweres Metallteil auf den Fuß fällt. Er kommt schwer verletzt ins Krankenhaus - weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

 
Ermittlungen gegen Teilnehmer
Marihuana-Demo in StuttgartErmittlungen gegen Teilnehmer

[3] Bis zu 400 Menschen haben am Samstag in Stuttgart für den legalen Handel mit Cannabis-Rauschgift demonstriert. Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Anfangsverdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 
Überfordert
Kommentar zu FlüchtlingenÜberfordert

Das humanitäre Aufnahmeprogramm des Landes Baden-Württemberg hat auch seine negativen Seiten. Denn manche Familie, die in ihren eigenen Wänden den Verwandten aus Syrien Unterschlupf gewährt, ist mit dieser Situation völlig überfordert. Die Politik ist gefordert.

 
So sieht der Notfahrplan aus
Lokführerstreik in StuttgartSo sieht der Notfahrplan aus

Ab Dienstag, 2 Uhr, müssen sich S-Bahn-Reisende auch in Stuttgart und der Region auf erhebliche Behinderungen einstellen. Während des Streiks der Lokführer gilt bis Sonntag, 9 Uhr, ein Notfahrplan.

 
Von wegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit
Hausarzt gesuchtVon wegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit

In fünf Jahren geht ein Drittel aller Hausärzte in Stuttgart in den Ruhestand. Experten warnen vor einem bevorstehenden Mangel in der hausärztlichen Versorgung. Eine 20-jährige Studentin und ein 30-jähriger Jungmedizinermachen Mut: Offenbar wandelt sich das schlechte Image der Allgemeinmedizin wieder.

 
In Sicherheit – und doch im Chaos
Syrische FlüchtlingeIn Sicherheit - und doch im Chaos

Im Rahmen eines Sonderprogramms des Landes durften syrische Familien 1000 Landsleute zu sich holen. Was als Soforthilfe gedacht war, gerät mancherorts aus den Fugen: Die Flüchtlinge leben ohne eigene Unterkunft, Arbeit, Geld und Krankenversicherung.