Internet-HandelAmazon-Streik geht in zweite Woche
Amazon-Streik geht in zweite Woche

Der bisher längste Streik beim Online-Versandhändler Amazon ist in die zweite Woche gegangen. Auch am Montag hatten an vier Standorten wieder zahlreiche Mitarbeiter ihre Arbeit niedergelegt.

 
Bahn treibt Videokontrolle voran
ÜberwachungBahn treibt Videokontrolle voran

Die Deutsche Bahn will nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Montag) ihre Bahnhöfe schneller als bislang geplant mit Videokameras ausrüsten.

 
„Mittelstand stellt Licht unter Scheffel“
Marketing-Professor:Firmen machen schlechte Eigenwerbung

[1] Mit 99 Prozent aller Unternehmen ist der Mittelstand das Rückgrat der Wirtschaft. Doch kein Mensch kennt die Firmen, sagt Marcus Stumpf, Marketing-Professor und Direktor des Employer Branding Institute in Stuttgart. Im Ringen um Fachkräfte hängen Konzerne zunehmend kleinere Firmen ab.

 
Bilfinger findet Käufer
IngenieurbauBilfinger findet Käufer

Der angeschlagene Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger hat einen Käufer für einen Großteil seines Ingenieurbau-Geschäfts gefunden.

 
Airbus liefert erste A350 aus
Qatar Airways Airbus liefert erste A350 aus

Mit der Übergabe des ersten Exemplars seiner neuen Langstreckenmaschine A350 XWB (Extra Wide Body) startet der europäische Flugzeugbauer Airbus heute in Toulouse in eine neue Ära.

 
SPD erhöht  Druck auf Grüne
Umstrittene Lang-LkwSPD erhöht Druck auf die Grünen

[3] In die Diskussion um die Zulassung von Lang-Lkw im Land kommt Bewegung. Die SPD will ihre bisherige Position überdenken und fordert dies nun auch öffentlich vom Koalitionspartner. Die Grünen bleiben skeptisch.

 
Kaum mehr Züge unter dem Christbaum
ModelleisenbahnenKaum mehr Züge unterm Christbaum

[1] Junge Menschen begeistern sich kaum noch für Eisenbahnlandschaften im Miniaturformat. Trotzdem hat die Modellbaubranche die drastischen Umsatzrückgänge überwunden – vorerst.

 
„Es geht nicht um die Existenz der Bausparkassen“
Altersvorsorge„Geht nicht um die Existenz der Bausparkassen“

Die Politik hat ein offenes Ohr, wenn Versicherungen und Bausparkassen über Niedrigzinsen klagen. Niels Nauhauser sieht das kritisch. Es sei nicht Aufgabe der Volksvertreter, Gesetzeswünsche der Finanzlobby eins zu eins umzusetzen, sagt der Verbraucherschützer.

 
Telekom soll mit Springer-Verlag verhandeln
Verkauf von T-OnlineTelekom soll mit Springer verhandeln

Nach einem Bericht der "Wirtschaftswoche" will die Telekom ihr Online-Nachrichtenportal T-Online abstoßen und verhandelt darüber mit dem Axel-Springer-Verlag. Weder die Telekom noch der Verlag wollten den Bericht kommentieren.

 
Verdi macht am Sonntag Streikpause
Amazon-StreiksVerdi macht am Sonntag Streikpause

Verdi setzt ihre Streiks beim Online-Versandhändler Amazon am Sonntag vorübergehend aus. In den Versandzentren Bad Hersfeld (Hessen) und Leipzig (Sachsen) werde gearbeitet. Der Ausstand soll dann am Montag weitergehen.

 
Gestreikt wird bis zum 24. Dezember
AmazonGestreikt wird bis zum 24. Dezember

[1] Der Streik beim Online-Händler Amazon wird an vier Standorten bis Heiligabend ausgedehnt. Die Kunden sollen davon allerdings nichts spüren: "Wir liefern pünktlich - garantiert".

 
Gerne vernetzt – aber bitte nicht zu Hause!
Smart HomeVernetzen ja, aber nicht zu Hause!

Das vernetzte Heim soll zum Milliarden-Markt werden. Nur: Aufwand und Kosten schrecken viele Deutsche ab. Sie sorgen sich auch um die Sicherheit.

 
Lufthansa lehnt Gesamtschlichtung ab
Tarifstreit mit PilotenLufthansa lehnt Gesamtschlichtung ab

Eine Gesamtschlichtung im Tarifstreit der Lufthansa mit der Piloten-Gewerkschaft Cockpit zu allen strittigen Themen wird es nicht geben. Die Lufthansa lehnte am Freitag ein Angebot von Cockpit ab.

 
ZF bangt um Großauftrag von MAN
ZuliefererZF bangt um Großauftrag von MAN

Das Friedrichshafener Stiftungsunternehmen ZF ist vollauf damit beschäftigt, die Übernahme vom Konkurrenten TRW in trockene Tücher zu bringen. Jetzt droht ein Großauftrag flöten zu gehen.

 
Maschinenbau legt Schluss-Spurt hin
Konjunktur-PrognoseMaschinenbauer mit Endspurt

Zäh und mühsam war die Aufholjagd. Nach über einem halben Jahrzehnt hat der deutsche Maschinenbau nun aber die Krise von 2008 und 2009 hinter sich gelassen.

 
Verbraucher glauben an den Aufschwung
WirtschaftVerbraucher glauben an den Aufschwung

[1] Mit guten Hoffnungen für die Wirtschaft ins neue Jahr: Die Verbraucher in Deutschland glauben, dass 2015 die Wirtschaft deutlich anzieht.

 
Bausparkassen wehren sich hartnäckig
BGH-UrteilBausparkassen wehren sich hartnäckig

Kunden, die noch die von ihrer Bank zu Unrecht erhobenen Gebühren bei Kreditverträgen zurückfordern wollen, müssen sich sputen. Ende des Jahres verjähren alle Ansprüche aus Verträgen, die zwischen 2005 und 2011 abgeschlossen wurden. 

 
Gegen Russland ist man sich einig
EU-GipfelGegen Russland ist man sich einig

Die Europäer wollen die Sanktionen gegen Russland aufrecht erhalten. Darüber hinaus wurde der Ukraine beim EU-Gipfel in Brüssel weitere finanzielle Hilfe in Aussicht gestellt.

 
Thomas Middelhoff sitzt über Feiertage ein
Weiterhin FluchtgefahrMiddelhoff sitzt über Feiertage ein

Auch eine Haftbeschwerde bringt den früheren Karstadt-Manager Thomas Middelhoff nicht aus der Untersuchungshaft. Das Oberlandesgericht Hamm lehnte die Beschwerde als unbegründet ab und sieht weiterhin Fluchtgefahr.

 
Daimler legt 600 Millionen Euro zurück
Kartellverfahren Daimler legt 600 Millionen Euro zurück

Der Stuttgarter Autobauer Daimler rüstet sich für eine hohe Strafe durch die EU-Kommission wegen Lkw-Kartellvorwürfen. Dafür legt das Unternehmen weitere 600 Millionen Euro zurück.

 
Bosch-Betriebsrat bedauert Wechsel von Scheider
Neuer Mahle-ChefBosch-Betriebsrat bedauert Wechsel

Während der Betriebsrat des Stuttgarter Autozulieferers Mahle den anstehenden Wechsel von Bosch-Manager Wolf-Henning Scheider an die Mahle-Spitze begrüßt, äußert sich der Bosch-Betriebsrat mit Bedauern.