Weiterhin FluchtgefahrMiddelhoff sitzt über Feiertage ein
Thomas Middelhoff sitzt über Feiertage ein

Auch eine Haftbeschwerde bringt den früheren Karstadt-Manager Thomas Middelhoff nicht aus der Untersuchungshaft. Das Oberlandesgericht Hamm lehnte die Beschwerde als unbegründet ab und sieht weiterhin Fluchtgefahr.

 
Daimler legt 600 Millionen Euro zurück
Kartellverfahren Daimler legt 600 Millionen Euro zurück

Der Stuttgarter Autobauer Daimler rüstet sich für eine hohe Strafe durch die EU-Kommission wegen Lkw-Kartellvorwürfen. Dafür legt das Unternehmen weitere 600 Millionen Euro zurück.

 
Bosch-Betriebsrat bedauert Wechsel von Scheider
Neuer Mahle-ChefBosch-Betriebsrat bedauert Wechsel

Während der Betriebsrat des Stuttgarter Autozulieferers Mahle den anstehenden Wechsel von Bosch-Manager Wolf-Henning Scheider an die Mahle-Spitze begrüßt, äußert sich der Bosch-Betriebsrat mit Bedauern.

 
Wir sind Amazon
Kommentar zu StreiksAmazon sind wir

Dass die Streiks bei Amazon wenig Wirkung zeigen, hat einen einfachen Grund, meint Wirtschaftsredakteur Daniel Gräfe: Die Verbraucher wollen keine Abstriche machen.

 
Geschacher um Maschinen
MaschinenbauGeschacher um Maschinen

Überheizte Räume, keine Getränke, bohrende Fragen, psychischer Druck: Großfirmen nehmen ihre Lieferanten aus dem Maschinenbau bei Preisverhandlungen immer stärker in die Zange. Damit halten die schlechten Sitten aus dem Automobilbereich auch im Mittelstand Einzug, sagt eine Studie.

 
„Eine sozialpolitische Kampfansage“
Erbschaftsteuer-Urteil„Eine sozialpolitische Kampfansage“

Exklusiv - Brun-Hagen Hennerkes, Anwalt aus Stuttgart und Chef der Stiftung Familienunternehmen, analysiert im Interview mit den Stuttgarter Nachrichten das Erbschaftsteuerurteil aus Karlsruhe.

 
Sanktionen bremsen Maschinenbauer
MaschinenbauKrisen bremsen die Vorzeigebranche

Komplexe Maschinen made in Germany gelten als die besten Produkte weltweit. Dennoch bekommen die Hersteller Probleme.

 
Mitarbeiter streiken bis Samstag
AmazonMitarbeiter streiken bis Samstag

Die Amazon-Mitarbeiter werden ihre Streiks bis Samstag verlängern. Mittlerweile beteiligen sich sechs von neun Standorten bundesweit an dem Ausstand.

 
Zetsche will finanzielle Anreize für Käufer
Elektro-AutosZetsche: Finanzielle Anreize für Käufer

Um bis 2020 eine Million Elektro-Autos auf deutsche Straße zu bringen, sollte nach Meinung von Daimler-Chef Dieter Zetsche Käufern besondere finanzielle Anreize und Privilegien geboten werden.

 
Durchbruch bei Tarifverhandlungen
GDL und Bahn"Durchbruch" bei Tarifverhandlungen

Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) haben bei ihren Tarifverhandlungen in Berlin aus Sicht der Gewerkschaft einen „Durchbruch“ erzielt.

 
Wirtschaftskrise spitzt sich zu
RusslandWirtschaftskrise spitzt sich zu

Die Wirtschafts- und Währungskrise in Russland spitzt sich zu: Ökonomen erwarten einen tiefen Fall der Wirtschaft. Schlechte Aussichten für die dort aktiven deutschen Unternehmen. Apple stoppt derweil den Onlineverkauf in Russland, um die Preise anzupassen.

 
GDL droht mit massiven Streiks
Tarifverhandlungen mit der BahnGDL droht mit massiven Streiks

Die Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Bahn und der Lokführergewerkschaft GDL gehen in die nächste Runde. Falls es zu keinen Verhandlungen für alle GDL-Mitglieder kommt, droht GDL-Chef Weselsky mit "massiven Arbeitskämpfen" nach dem 11. Januar.

 
Zeiss mit Gewinnplus
OptikerZeiss mit Gewinnplus

Der Optik-Konzern Carl Zeiss hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ein deutliches Gewinnplus von bis zu 15 Millionen Euro hingelegt. Dennoch gab es auch rückläufige Geschäftsbereiche.

 
Verband NEV setzt auf Windkraft
WindkraftKommunalverband NEV setzt auf Wind

Der Energieversorger EnBW öffnet seine Windkraftprojekte zusehends für Bürger und Verbände. Mit dem NEV ist nun der zweite Verband ins EnBW-Windgeschäft eingestiegen.

 
Mahles Coup bringt Bewegung in die Autobranche
ChefwechselBewegung in der Autobranche

Mit Bosch-Manager Wolf-Henning Scheider holt sich der Stuttgarter Zulieferer Mahle einen versierten Branchenkenner an die Unternehmensspitze, der gute Kontakte zu den weltweiten Automobilkunden hat.

 
Bosch und die abtrünnigen Auto-Chefs
Kommentar zu Mahle-WechselBoschs abtrünnige Auto-Chefs

Nach nur gut einem Jahr ist der neue Auto-Chef von Bosch auch schon wieder der alte. Für dessen neuen Arbeitgeber Mahle ist der Wechsel aber ein echter Coup. Wolf-Henning Scheider bringt viel Know-How mit, das für Mahle wertvoll ist.

 
Amazon verspricht pünktliche Lieferung
ArbeitskampfAmazon verspricht pünktliche Lieferung

Kurz vor Weihnachten spitzt sich der Machtkampf zwischen der Gewerkschaft Verdi und dem Online-Händler Amazon zu. Sechs der acht Logistikstandorte werden bestreikt. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

 
Wieder Burger für Bad Cannstatt
Burger KingWieder Burger für Bad Cannstatt

Die Fast-Food-Kette Burger King hat ihre Filiale in der Waiblinger Straße in Bad Cannstatt am Dienstag wieder geöffnet. In Ludwigsburg stehen bereits seit dem Montag die Türen der Restaurants in der Porschestraße und in der Schwieberdinger Straße in Ludwigsburg wieder offen.

 
Der neue Mahle-Chef kommt von Bosch
Wolf-Henning ScheiderDer neue Mahle-Chef kommt von Bosch

Autozulieferer Mahle bekommt einen neuen Chef: Wolf-Henning Scheider kommt von Bosch und war dort Sprecher des wichtigsten Unternehmensbereichs Kfz-Technik.

 
Wechsel von Bosch zu Mahle
Wolf-Henning ScheiderWechsel von Bosch zu Mahle

Wolf-Henning Scheider heißt der neue Vorsitzende der Geschäftsführung bei Autozulieferer Mahle. Er kommt von der Kfz-Sparte von Bosch.

 
Verdi weitet Streiks aus
AmazonVerdi weitet Streik aus

Arbeitskampf mit Weihnachtspaketen: Verdi macht bei Amazon immer mehr Dampf. Doch der Versandriese zeigt sich bislang unbeeindruckt: „Kein Päckchen bleibt liegen.“