Amtsgericht WaiblingenGrapscher muss im Knast bleiben
Grapscher muss  im Knast bleiben

Wegen sexueller Nötigung wird ein junger Mann zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Er soll eine 17-Jährige im Schlaf an Po, Brüsten und Scheide berührt haben. Der Angeklagte leugnet bis zum Schluss die Tat.

Landkreise Stuttgart und Region Landkreis Ludwigsburg Landkreis Rems Murr Kreis Landkreis Ludwigsburg Landkreis Esslingen Landkreis Böblingen Stadtbezirke Stuttgart Göppingen Esslingen Böblingen Rems-Murr Kreis Ludwigsburg Ludwigsburg
Petition gegen Flüchtlingsunterkunft
Protest in FeuerbachPetition gegen Flüchtlingsunterkunft

In Feuerbach regt sich weiter Widerstand gegen eine zweite Flüchtlingsunterkunft im Gebiet Schelmenäcker Süd. Anwohner versuchen, mit Einwänden und einer Petition beim Landtag die Baugenehmigung zu verhindern.

 
Prozessreigen ist zu Ende
Tödlicher Bandenstreit von EsslingenProzessreigen ist zu Ende

Im Dezember 2012 kommt bei einer Auseinandersetzung zwischen Anhängern der Red Legion und Black Jackets ein junger Mann ums Leben. Am Ende der monatelangen Prozesse um den tödlichen Bandenstreit in Esslingen stehen 17 Verurteilungen, ein Freispruch und ein Fragezeichen.

 
Geige, Puszta und ein kleines Glaserl Wein
Tenor Jonas KaufmannGeige, Puszta und ein Glaserl Wein

Er kann auch Operette: Der Tenor Jonas Kaufmann hat das Publikum im Stuttgarter Beethovensaal mit seiner Stimme begeistert.

 
S21-Gegner wollen Bürgerbegehren durchsetzen
Verwaltungsgerichtshof MannheimS21-Gegner wollen Bürgerbegehren durchsetzen

Ein Bürgerentscheid soll nach dem Willen der Stuttgart-21-Gegner dazu führen, dass die Stadt aus dem Milliardenprojekt aussteigt. Dafür ziehen sie vor den Verwaltungsgerichtshof in Mannheim.

 
Weggabelung
Kommentar zu WindrädernWeggabelung

Die Energiewende tut weh. Das spürt man immer stärker auch im Stuttgarter Rathaus. Das Projekt zweier Windräder im Tauschwald bekommt aus der ­Bevölkerung so viel Gegenwind, dass die Stadträte es jetzt möglicherweise vorzeitig beerdigen.

 
21. April: Mann außer Rand und Band
Blaulicht aus der Region Stuttgart21.4.: Mann außer Rand und Band

Erst bedroht ein 32-Jähriger in Böblingen eine Kassiererin, dann schlägt er einen älteren Herrn nieder und schließlich verpasst er noch einem Polizisten eine Kopfnuss. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

 
Neustart als neuer Mensch
Nach dem FlugzeugabsturzNeustart als anderer Mensch

Vor 18 Jahren hat Bernhard Heitz einen Flugzeugabsturz schwer verletzt überlebt. Wie geht es ihm heute? Ein Hausbesuch.

 
In Kitas droht langer Streik
Gewerkschaften fordern bessere BezahlungIn Kitas droht langer Streik

Beim zentralen süddeutschen Streik der Sozial- und Erziehungsdienste fordern die Gewerkschaften eine bessere Bezahlung. 161 Kitas in der Stadt blieben daher geschlossen. Auf dem Schlossplatz versammelten sich rund 11 000 Menschen.

 
Länger Arbeiten im Festzelt möglich
Stuttgarter FrühlingsfestLänger Arbeiten im Festzelt möglich

Die Schausteller und Festzeltwirte sind weiter nicht gut auf die Politik zu sprechen. Es geht um das Schwarzarbeiterbekämpfungsgesetz. Zwar haben die Arbeits- und Sozialminister der Bundesländer jetzt per gelockerte Sonderregelung bekannt gegeben. Für die Betreiber auf dem Stuttgarter Frühlingsfest nur „ein Tropfen auf den heißen Stein“.

 
21. April: Autofahrer kollidiert mit Gegenverkehr
Blaulicht aus Stuttgart21.4.: Mit Gegenverkehr kollidiert

Ein Mann verliert in Bad Cannstatt die Kontrolle über sein Auto, fährt über die Stadtbahngleise in den Gegenverkehr und stößt dort mit einem Mercedes zusammen. Die Unfallfahrt endet an einer Hauswand. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

 
Vision von Windrädern steht vor dem Aus
Projekt der Stuttgarter StadtwerkeVision von Windrädern vor dem Aus

Im Tauschwald zwischen Feuerbach, Weilimdorf und Botnang möchten die Stadtwerke Stuttgart zwei Windräder auf Stuttgarter Boden errichten. Aber wahrscheinlich schon an diesem Dienstag wird das Prestigeprojekt für die Energiewende beerdigt.

 
Mehr Platz zum Wohnen und Arbeiten
Steinenbronn/WaldenbuchPlatz für Wohnen und Arbeiten

Der Gemeindeverwaltungsverband hat den Vorentwurf des Flächennutzungsplans 2030 beschlossen. Er beinhaltet neue Flächen für Wohnen und Arbeiten.

 
Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
OstfildernBiker erliegt seinen Verletzungen

Ein 53 Jahre alter Motorradfahrer, der sich bei einem Sturz in Ostfildern lebensgefährliche Verletzungen zugezogen hatte, ist in einem Krankenhaus gestorben. Vermutlich war der Biker zu schnell unterwegs gewesen.

 
85-Jährige um 10 000 Euro betrogen
Enkeltrick85-Jährige um 10 000 Euro betrogen

Der Enkeltrick ist ein Klassiker im Repertoire von Ganoven. Dabei geben sie sich am Telefon bei Senioren als Verwandte aus, die wegen eines finanziellen Engpasses Geld brauchen. Trotz aller Warnungen vor ihrer Masche finden die Trickbetrüger immer wieder Opfer im Stadtgebiet.

 
20 Fotos
Entlaufener Stier macht sich auf Gleisen breit
SindelfingenStier macht sich auf Gleisen breit

Der Bahnverkehr in Sindelfingen wurde am Montagabend für mehrere Stunden unterbrochen. Grund: Ein entlaufener Stier, der zunächst durch die Stadt und dann auf die Gleise lief. Das aggressive Tier musste betäubt und mit einem Kran von der Strecke geholt werden.

 
Rauchmelder weckt Bewohnerin rechtzeitig
WohnungsbrandRauchmelder rettet Bewohnerin

40 000 Euro Schaden, aber immerhin keine Verletzten: Dies ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am frühen Montagmorgen im Stadtteil Luginsland. Ein installierter Rauchmelder hatte die 68-jährige Bewohnerin im Dachgeschoss rechtzeitig geweckt, alle fünf Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Mann kracht in Gegenverkehr
Unfall in Bad CannstattMann kracht in Gegenverkehr

Ein 51 Jahre alter Autofahrer ist am Montagabend, 20. April, an der Kreuzung Daimler- und Waiblinger Straße über die Stadtbahn-Gleise gefahren und in den Gegenverkehr gekracht. Der Grund war vermutlich ein Schwächeanfall.

Bahn-Aufsichtsrat gibt Geld für Halt am Flughafen
Stuttgart 21Partner einig über Airport-Anschluss

[3] Vertreter von Bahn, Land und Verband Region Stuttgart haben am Montag eine Erklärung für einen besseren Flughafenanschluss bei Stuttgart 21 unterzeichnet. Die Gäubahn fährt erst 2022 oder 2023 zum Airport. Die Mehrkosten betragen 90 Millionen Euro, Teile der bisherigen Pläne sind reif für Tonne.

Die Lange Kunstnacht durchbuchstabiert
LeonbergDie Lange Kunstnacht durchbuchstabiert

Der erste runde Geburtstag der Langen Kunstnacht, die 10. Auflage des Publikumsrenners, ist bei schönem, wenngleich kühlem Wetter auch um 2 Uhr nachts noch nicht wirklich zu Ende.