Trend: RudelsingenMitsingen am Lagerfeuer 2.0
Mitsingen am Lagerfeuer 2.0

Bei Konzerten mitsingen? Ist das nicht völlig uncool? Von wegen! Der Trend geht zum Publikumschor. Immer mehr Rock- und Popmusiker animieren inzwischen ihre Zuhörer zum Mitsingen. Und mit dem Rudelsingen wurde inzwischen sogar ein eigener Event für Singbegeisterte kreiert.

Landkreise Stuttgart und Region Landkreis Ludwigsburg Landkreis Rems Murr Kreis Landkreis Ludwigsburg Landkreis Esslingen Landkreis Böblingen Stadtbezirke Stuttgart Göppingen Esslingen Böblingen Rems-Murr Kreis Ludwigsburg Ludwigsburg
Ledersessel nicht nur fürs Wohnzimmer
Home & Garden am Schloss MonreposLedersessel nicht nur fürs Wohnzimmer

An diesem Wochenende gastiert die Garten- und Lifestyle-Ausstellung „Home & Garden“ in der weitläufigen Parklandschaft des zauberhaften Barockschlösschens Monrepos. Über 100 Aussteller präsentieren Exklusives und Schönes aus den Bereichen Haus, Garten, Möbel, Mode und Schmuck.

 
Was K.I.T.T. in Stuttgart macht
Auto aus TV-Serie Knight RiderWas K.I.T.T. in Stuttgart macht

K.I.T.T. ist mit Sicherheit der eigentliche Star in der TV-Serie Knight Rider mit David Hasselhoff. Kein Wunder also, dass der Auftritt des Gefährts am Freitag in Stuttgart für einige Aufregung sorgte.

 
Eigentümer im Asemwald streiten sich
Brandschutz-NachrüstungEigentümer im Asemwald streiten sich

Die Eigentümer der drei Hochhäuser im Asemwald ringen seit Jahren mit der Stadt, um die Baukosten für besseren Brandschutz gering zu halten. Jetzt hat eine Gruppe Eigentümer vor dem Amtsgericht Stuttgart gegen Beschlüsse aus den eigenen Reihen geklagt.

 
Freunde der Hesse-Bahn machen mobil
ProbefahrtFreunde der Hesse-Bahn machen mobil

Die Gegner der Hermann-Hesse-Bahn aus Renningen und Weil der Stadt sind sehr aktiv – aber es gibt auch Anhänger des Projektes. Der Verein Württembergische Schwarzwaldbahn will die Bedenken der Anwohner entkräften.

 
Taxifahrer nennt Bordell als Sehenswürdigkeit
ADAC-TestTaxifahrer nennt Bordell als Highlight

Bei einem Test des ADAC haben die Stuttgarter Taxifahrer gut abgeschnitten. Viele waren freundlich und haben die kürzeste Route zum Ziel gewählt. Doch es gab auch eigentümliche Ausreißer.

 
14 Fotos
Diese Fotos bringen den Sommer zurück
Leserfotos aus Stuttgart & RegionMit Fotos zurück in den Sommer

Soll es das etwa schon gewesen sein mit dem Sommer in diesem Jahr? Wir sagen "Nein" und wollen mit Fotos unserer Leser versuchen, die schönste Zeit des Jahres zurückzuholen. Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!

 
Wenn die Büttel läuten, dürfen die Zecher schlucken
Volksfest-EröffnungWenn die Büttel läuten, dürfen die Zecher schlucken

Im Anfang war die Tat. Sagte Goethe. Das gilt nun auch wieder fürs Volksfest. Erst wenn der OB freitags um 15 Uhr das erste Fass angestochen hat, darf auch das Volk trinken. Es ist dies das neueste Kapitel in der schier unendlichen Sage um die Volksfest-Eröffnung.

 
22. August: Vor Mutter mit Kind entblößt
Blaulicht aus Stuttgart22.8.: Vor Mutter mit Kind entblößt

Zwei Männer sollen sich am Donnerstag in der Stuttgarter Innenstadt vor Frauen entblößt und onaniert haben. Eines der Opfer, eine Mutter mit ihrem Kind, reagiert schnell und sorgt dafür, dass die Polizei einen Verdächtigen festnehmen kann - weitere Meldungen der Polizei aus Stuttgart.

 
Aufsicht: Zu viel Rost in blauen Rohren möglich
Stuttgart 21Zu viel Rost in blauen Rohren möglich

Das Eisenbahn-Bundesamt hat erstmals eingeräumt, dass „Einleitungsgrenzwerte für abfiltrierbare Stoffe“ beim Grundwassermanagement für das Projekt Stuttgart 21 „nicht durchgehend eingehalten worden sein könnten“. Eine Sprecherin sagte, es sei möglich, „dass Rost der Grund für den gemessenen höheren Wert ist“.

 
11 Fotos
Seit 130 Jahren nach Degerloch und zurück
"Zacke" in Stuttgart130 Jahre Degerloch und zurück

Die Stuttgarter "Zacke" ist die letzte Zahnradbahn Deutschlands, die im täglichen Nahverkehr in Gebrauch ist - und das seit inzwischen 130 Jahren. Am Samstag feiert die alte Dame Geburtstag und verrichtet ihren Dienst, als wäre nichts gewesen. Eine kleine Hommage in Bildern.

 
Grundwasser muss geprüft werden
Stuttgart 21Grundwasser muss geprüft werden

[4] Nach Stuttgart-21-Kritikern will jetzt auch die oberste Genehmigungsbehörde, dass das Grundwassermanagement stärker unter die Lupe genommen wird. Werden Grenzwerte überschritten?

 
Mit „Jammer“ auf Diebestour
Fellbach/Kernen im RemstalMit „Jammer“ auf Diebestour

Das Problem bei Autoknackern mit Störsendern ist, die Täter auf frischer Tat zu ertappen.

 
22. August: Mit Auto in Futtergrube gelandet
Blaulicht aus der Region Stuttgart22.8.: Mit Auto in Futtergrube gelandet

50 Meter lang, zehn Meter breit und zweieinhalb Meter tief: In eine solche Grube für landwirtschaftliches Trockenfutter lenkt eine 88-Jährige am Donnerstagvormittag in Aidlingen ihren Audi. Diese und weitere Meldungen der Polizei aus der Region Stuttgart.

 
Ausländeramt fürchtet Terror von Linguistin
Ein Satz mit FolgenAusländeramt fürchtet Terror von Linguistin

Es ist ein Satz, der vermutlich zig Mal am Tag in Deutschland fällt: „Irgendwann gibt es in diesem Land einen großen Knall.“ Für Svetlana B. haben diese Worte weitreichende Konsequenzen. Das Ausländeramt in Ludwigsburg zeigte sie daraufhin wegen terroristischer Bedrohung an.

 
Bald Urteil im Steuerstreit um WGV-Millionen
Stuttgart gegen RavensburgBald Urteil zu den WGV-Millionen

Im Streit um die Zuteilung von rund 80 Millionen Euro Gewerbesteuer der WGV Holding AG soll noch in diesem Jahr ein Urteil fallen. Das hat der zuständige Richter am Finanzgericht Stuttgart den Streitparteien Stadt Stuttgart und der Stadt Ravensburg angekündigt.

 
12 Fotos
Die Erinnerung  zergeht auf der Zunge
Souvenirs aus StuttgartDie Erinnerung zergeht auf der Zunge

Der Eiffelturm als Kugelschreiber, Miss Liberty in der Schneekugel und die Kuckucksuhr aus dem Schwarzwald: Solche Souvenirs sind nicht jedermanns Geschmack. Stehen rum und stauben ein. Da schmeckt, was Touristen im i-Punkt finden, besser: kulinarische Spezialitäten aus Stadt und Land.

Täter gibt sich als Sohn aus
Enkeltrick in Bad CannstattTäter gibt sich als Sohn aus

Eine 86-jährige Frau aus Bad Cannstatt wäre beinahe Opfer eines Enkeltrickbetrügers geworden. Der Unbekannte gab sich am Telefon als ihr Sohn aus. Die Frau zweifelte allerdings an seiner Geschichte und verständigte die Polizei.

Ist zu viel Eisen im Grundwasser?
Anzeige zu Stuttgart 21Ist zu viel Eisen im Grundwasser?

[14] Die Gruppe Ingenieure 22 hat Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet, weil im Rahmen des S21-Grundwassermanagements alle Grenzwerte für Eisen im Wasser überschritten worden seien. Die Vorwürfe werden nun geprüft.

Kunst für eine neue Welt
Schlemmer in der StaatsgalerieKunst für eine neue Welt

Endlich frei. Bei kaum einem anderen deutschen Künstler war das Ende der Urheberrechte so wichtig wie bei Oskar Schlemmer. 70 Jahre nach dem Tod des Bauhaus-Stars arbeitet die Staatsgalerie Stuttgart an einer Retrospektive.

Per Aufzug direkt  in die Altstadt?
LeonbergPer Aufzug direkt in die Altstadt?

Die Händler möchten eine neue Verbindung zum Marktplatz, vor allem, wenn das das neue Quartier auf der Layher-Brache bezogen ist. Auch der Bürgermeister Ulrich Vonderheid sieht dabei touristische Potenziale. .