Neues Museum in MünsterJauch macht den Audioguide
Jauch macht den Audioguide

Ist das nicht? Es ist! Günther Jauch hat dem neuen Museum für Kunst und Kultur in Münster seine Stimme für den Audioguide geliehen. Münster ist die Heimatstadt des Moderators.

Filme des Stars gefragter denn je
Eine Woche nach Williams' TodFilme des Stars gefragter denn je

Rund eine Woche nach dem Suizid von Robin Williams verkaufen sich die DVDs mit seinen Filmen besser denn je. Bei Amazon in den USA waren am Dienstag sieben der zehn meistverkauften DVDs Filme mit Williams.

 
Auf den Spuren  eines Außenseiters
Boris LurieAuf den Spuren eines Außenseiters

1924 in Riga geboren, überlebte der aus einer jüdischen Bürgerfamilie stammende Künstler und Autor Boris Lurie gemeinsam mit seinem Vater die Konzentrationslager Stutthof und Buchenwald. Von 27. August an zeigt das NS-Dokumentationszentrum in Köln das Werk des ewigen Außenseiters.

 
Sie kommen wieder
Rock’n’heim in HockenheimSie kommen wieder

2013 war Trockenheit und Staub, 2014 hatte gut lachen, wer Gummistiefel im Gepäck hatte. 2013 ließ manchen Festivalbesucher etwas ratlos zurück, 2014 aber konnte einfach nur begeistern. Ein Versprechen für 2015.

 
Schildkröten stechen Stallone aus
US-KinochartsSchildkröten stechen Stallone aus

Stars wie Schwarzenegger, Ford und Gibson sollten die „Expendables 3“ dieses Wochenende an die Spitze der nordamerikanischen Kinocharts katapultieren. Doch das Publikum blieb aus. Stattdessen sind die „Teenage Mutant Ninja Turtles“ weiter in Führung.  

 
Publizist mit 90 Jahren gestorben
Peter Scholl-Latour ist totPublizist mit 90 Jahren gestorben

Der Bestseller-Autor und Journalist Peter Scholl-Latour ist nach schwerer Krankheit im Alter von 90 Jahren gestorben. Viele seiner mehr als 30 Bücher erzählen von Krisen, Konflikten und Kriegen.

 
Mr. Spock trauert um seine Braut
Arlene Martel ist totMr. Spock trauert um seine Braut

Arlene Martel ist tot. "Trekkies" kennen sie als die Braut von Mr. Spock in der Folge "Weltraumfieber". Spock-Darsteller Leonard Nimoy teilte seine Bestürzung via Twitter.

 
Video
Die Löschflieger sind Freaks
Planes 2Die Löschflieger sind Freaks

Fahrzeugfilme aus dem Hause Pixar wie „Cars“ und „Planes“ haben nicht die Tiefe und den Witz, die das Animationsstudio in „Die Monster AG“ oder „Wall-E“ erreicht. Die Flugzeuge und Autos sind putzig, sind aber in ihrer ­Windschutzscheiben-Mimik eingeschränkt.

 
Aerosmith sagen Konzert in USA ab
Herzprobleme bei Joey KramerAerosmith sagen Konzert in USA ab

Wie geht es dem Drummer der US-Rocker Aerosmith? Die Band hat laut einem Bericht auf tmz.com wegen Herzproblemen des 64-jährigen Joey Kramer ein Konzert im kalifornischen Concord absagen müssen. Weitere Gigs könnten ausfallen.

 
„Ich spüre eine große Verantwortung“
Michael Haefliger beim Lucerne Festival„Ich spüre eine große Verantwortung“

Michael Haefliger hat gerade seinen Vertrag als Intendant des Lucerne Festivals bis zum Jahr 2020 verlängert. Der 53-jährige Schweizer steht nach dem Tod von Claudi Abbado vor der Herausforderung, das Lucerne Festival Orchestra ohne seinen Gründungs­direktor weiter zu entwickeln.

 
25 Fotos
Schlammschlacht feiert 45. Geburtstag
WoodstockSchlammschlacht feiert 45. Geburtstag

1969 feierten mehr als 400.000 Hippies beim Woodstock Festival. Wir blicken zurück auf drei Tage Frieden, Liebe, Harmonie - und allerhand Drogen.

 
Smudos Pinguin-Gang ist zurück
Fantastische Vier als SynchronsprecherSmudos Pinguin-Gang ist zurück

Wie das Eishörnchen Scrat in „Ice Age“, stehlen die Pinguine in „Madagascar“ allen anderen Tieren die Show. Nun bekommen Skipper, Kowalski, Private und Rico ihren eigenen Kinofilm – mit den Stimmen der Fantastischen Vier.

 
TV-Sender zeigen seine Filme
Zum Tod von Robin WilliamsTV-Sender zeigen seine Filme

ZDFneo zeigt am Mittwoch einen ganzen Themenabend, andere Sender nehmen Highlights seines Schaffens ins Programm: Nach dem Tod von Hollywood-Schauspieler Robin Williams würdigen TV-Sender den verstorbenen Mimen.

 
Auf der Longlist stehen Stanisic und Hettche
Deutscher BuchpreisAuf der Longlist stehen Stanisic und Hettche

20 Bücher für den Deutschen Buchpreis nominiert worden. Einige der Autoren standen schon in früheren Jahren auf der Longlist. Andere sind überraschend nicht dabei.

 
10 Fotos
Die Frau, die Bogart zähmte
Lauren Bacall ist totDie Frau, die Bogart zähmte

Sie war der Inbegriff der Hollywood-Diva der 1940er Jahre: Lauren Bacall. Die Schauspielerin und der viele Jahre ältere Humphrey Bogart waren bis zu seinem Tod ein Paar. Jetzt starb Bacall im Alter von 89 Jahren an einem Schlaganfall.

 
Auch bei HR, WDR und RBB wurde geschummelt
Ranking-Shows im TVAuch bei HR, WDR und RBB wurde geschummelt

Die Ranking-Affäre bei der ARD weitet sich aus: Jetzt mussten auch HR, WDR und RBB eingestehen, dass an den Ergebnissen von Online-Votings herumgedoktort wurde.

 
Oh, Captain, mein Captain!
Zum Tod von Robin WilliamsOh, Captain, mein Captain!

Keiner hat den traurigen Clown so verrückt-berückend gespielt wie Robin Williams. Er hat das Kino in seine Zirkusmanege verwandelt, in der das Tragische und das Komische oft ganz nah beieinander lagen. Am Montag ist der US-Schauspieler im Alter von 63 Jahren gestorben.

 
„Man kann nur wütend sein“
Ken Loach im Interview„Man kann nur wütend sein“

Seine Filme sorgten für Parlaments-Debatten. Und sie gewannen Gold in Cannes, Venedig und Berlin. In „Jimmy’s Hall“ erzählt Ken Loach (77) die wahre Geschichte eines irischen Arbeiterführers in den 1930er Jahren.

 
Erinnerungsarbeit vor Ort
Gedenkfeier SS-MassakerErinnerungsarbeit vor Ort

Am 12. August 1944 umzingeln vier Kompanien der 16. SS-Panzergrenadier-Division „Reichsführer SS“ der Waffen-SS das Dorf Sant’Anna di Stazzema in der Toskana. Drei Stunden später sind 560 Menschen tot. Die juristische Aufarbeitung des Verbrechens ist noch nicht abgeschlossen.

 
5 Fotos
Onanierender Kragenbär eckt in Göttingen an
Achtung, Gernhardt-Satire!Onanierender Kragenbär eckt an

Der 2006 verstorbene Schriftsteller und Maler Robert Gernhardt war für seine Satire und seinen absurden Humor bekannt. Doch bei einem onanierenden Kragenbär als Denkmal in Göttingen, hört für manchen Politiker dort der Spaß auf.

 
12 Fotos
Fans pilgern noch immer zum Drehort
30 Jahre "Schwarzwaldklinik"Fans pilgern noch immer zum Drehort

Vor 30 Jahren gingen die Dreharbeiten für die „Schwarzwaldklinik“ los. Fünf Jahre lang schrieben Professor Brinkmann und Oberschwester Hildegard TV-Geschichte. Nun kommt neues Leben in das Krankenhaus.