Entdeckungstour mit Wladimir Kaminer„Die Provinz hat mehr Keller“
„Die Provinz hat mehr Keller“

Wladimir Kaminer ist eine Art russischer Seismograf deutscher Befindlichkeiten. Immer montags reist der Schriftsteller für 3 Sat durch die „Kulturlandschaften“ unserer Provinz – und entdeckt darin Dinge, die den Eingeborenen sonst verborgen geblieben wären.

 
Flamenco tanzt man nicht, man lebt ihn
Spurensuche in SevillaFlamenco tanzt man nicht, man lebt ihn

„Mi Carmen Flamenca“ heißt der neue Abend der Compania Flamenca Antonio Andrade aus Andalusien. Nach dem Debüt in Berlin und Gastspielen bis nach China kommt die Show am 30. September und 1. Oktober 2015 ins Stuttgarter Theaterhaus. Brigitte Jähnigen besuchte Sevilla auf den Spuren von Carmen.

 
Die Kunst des Sterbens
Hirnforscher Oliver Sacks ist totDie Kunst des Sterbens

Mit 82 Jahren ist der britische Hirnforscher Oliver Sacks in New York gestorben. Es war ein Tod, auf den der Autor von „Zeit des Erwachens“ seine Leser sorgfältig vorbereitet hatte.

 
Das Woodstock der verlorenen Generation
Lollapalooza-Festival BerlinDas Woodstock der verlorenen Generation

Es ist die Premiere auf europäischem Boden: Das in den USA legendäre Lollapalooza-Festival kommt am 12. und 13. September zum ersten Mal auf den ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin. Ein Ausblick.

 
Stuttgarter Weg in die Mitte
Willi BaumeisterStuttgarter Weg in die Mitte

Am 31. August jährt sich der Todestag Willi Baumeisters zum 60. Mal. Aus diesem Anlass lädt die Stiftung Domnick in Nürtingen an diesem Sonntag zu einem Festakt, der mit vielen Programmpunkten an den Stuttgarter Künstler erinnert.

 
Hommage an Fans: Klassik trifft Fußball
„Kurvengesänge“ im WDRKlassik trifft Fußball

Fans stehen mit ihren Gesängen für die Atmosphäre, die den Fußball ausmacht. Eine tolle Mischung aus eben diesen Gesängen und klassischer Musik gibt es jetzt – dank des WDR.

 
8 Fotos
Die kühle Schöne aus dem hohen Norden
Ingrid Bergman wäre 100Die kühle Schöne aus dem hohen Norden

„Here’s looking at you kid“: Der Film „Casablanca“ machte Ingrid Bergman weltberühmt. Am 29. August wäre die kühle Schönheit aus dem hohen Norden 100 Jahre alt geworden.

 
Damals, als wir Heldinnen waren
BoyDamals, als wir Heldinnen waren

„Mutual Friends“, das Debüt von Valeska Steiner und Sonja Glass, die sich Boy nennen, war eine Sensation des Popjahrs 2011. Der Nachfolger „We Were Here“ erzählt nun davon, was kommt, wenn die Aufbruchs-Euphorie allmählich verpufft.

 
Video
In „Victoria“ wird zu wenig Deutsch gesprochen
Deutscher Oscar-BeitragIn „Victoria“ wird zu wenig Deutsch gesprochen

Ist Sebastian Schippers „Victoria“ nicht deutsch genug? Vielleicht. Auf jeden Fall geht jetzt nicht der erfolgreichste Film des Jahres, sondern das Auschwitz-Drama „Im Labyrinth des Schweigens“ für die Oscars ins Rennen.

 
Opernregisseur stirbt mit 76
Nikolaus LehnhoffOpernregisseur stirbt mit 76

Er war der letzte Assistent von Wieland Wagner und inszenierte an allen großen Bühnen: Nun ist der Opernregisseur Nikolaus Lehnhoff mit 76 Jahren gestorben.

 
Nichts wie raus aus Compton
Hip-Hop-Mythos ComptonStraight Outta Compton

Der Kinofilm „Straight Outta Compton“ und das Album „Compton“ erzählen davon, wie ein Vorort von Los Angeles zur gefährlichsten Stadt in den USA und zur Heimat des Gangster-Rap wurde.

 
Die Chancen der Lebensbrüche
Anna FeliciDie Chancen der Lebensbrüche

Die Schauspielerin Martina Gedeck war zu Gast bei der Stuttgart-Premiere des Kinofilms „Anna Felici – Barfuß durchs Leben“.

 
Tiger auf dem Autodach
Städtische Galerie Bietigheim-BissingenTiger auf dem Autodach

Um Radierungen aus dem Umkreis der Stuttgarter Kunstakademie geht es zurzeit in Bietigheim-Bissingen – in der Ausstellung „Die Schärfe der Bilder“ und in Workshops, die nicht nur für Kinder lehrreich sind.

 
Studenten-Oscar geht nach Baden-Württemberg
Drei deutsche Regisseure gewinnenStudenten-Oscar geht nach Baden-Württemberg

Drei deutsche Nachwuchsregisseure bekommen in diesem Jahr einen Studenten-Oscar. Einer von ihnen studiert an der Filmakademie Baden-Württemberg.

 
Die Uhren ticken überall
Rüdiger SafranskiDie Uhren ticken überall

Rüdiger Safranski hat uns die Klassiker nahegebracht, die Romantik und die Philosophie. Jetzt behandelt der 70-jährige Literaturwissenschaftler die Zeit – mit leichter Hand und mit vielen Ideen quer durch Literatur- und Philosophiegeschichte.

 
Wir zittern und wanken
RuhrtriennaleWir zittern und wanken

Hosen in Schaufenstern, Pasolini in der Dämmerung und „Die Franzosen“ in einer Jugendstilhalle: Noch bis 26. September wird der Kohlenpott bei der Ruhrtriennale zum Gesamtkunstwerk.

 
Frauenleichen und laichende Frauen
Fantasy Filmfest StuttgartFrauenleichen und laichende Frauen

Der Gruselfilm lebt! Das beweist derzeit die Programmauswahl des 29. Fantasy Filmfests im Stuttgarter Kino Metropol – und zeigt noch bis zum 30. August neben Science-Fiction-Abenteuern und Thrillern sehr viele Horrorschocker.

 
„Froh, dass jetzt alles klar ist“
One Direction machen Pause„Froh, dass jetzt alles klar ist“

Nun ist es bestätigt: One Direction legt im nächsten Jahr eine Pause ein. Die Fans hoffen inständig, dass es wirklich nur eine Auszeit ist - und nicht der Anfang vom Ende der Band.

 
Er pflegt ironische Distanz
Sean Connery zum 85.Er machte James Bond zum Kinomythos

Keiner sagt den magischen Satz gewinnender als Sean Connery: „Mein Name ist Bond, James Bond.“ Siebenmal spielte der schottische Gentleman, der am 25. August 85 wird, den Draufgänger und Herzensbrecher – und er verkörperte ihn so überzeugend, dass der Geheimagent 007 zum Kinomythos wurde.

 
Matula ist zurück!
„Ein Fall für zwei“Matula ist zurück!

Zurück aus der Serienrente: Matula ermittelt zumindest als Gast wieder in „Ein Fall für Zwei“ und in einem eigenen Film.

 
Video
Gerüchte um Auszeit – das Management schweigt
One DirectionGerüchte um Auszeit – das Management schweigt

Mehrere Quellen berichten, dass sich die Band One Direction eine Auszeit nehmen wolle. Doch das Management schweigt bislang. Teenager müssen erst mal weiterzittern.