Sony zieht Film zurückAngst vor einem Blutbad
Amerika fürchtet um die Freiheit der Kunst

Ein typischer Weihnachtsfilm zum Abschalten sollte „The Interview“ werden, Starttermin war der 25. Dezember – doch am Freitag wurde klar, dass die US-Kinos die Komödie nicht zeigen werden. Sie hatten Angst vor einem Blutbad, nachdem Hacker im Internet dem Filmstudio Sony Pictures mit Anschlägen gedroht hatte.

 
Grünes Licht für Aktiengesellschaft
Umwandlung Suhrkamp-VerlagGrünes Licht für Aktiengesellschaft

Die Entscheidung war in der Literaturbranche mit Spannung erwartete worden: Das Bundesverfassungsgericht hat am Freitag der Umwandlung des Suhrkamp Verlags in eine Aktiengesellschaft zugestimmt.

 
12 Fotos
Diese Filmklassiker versüßen das Weihnachtsfest
Fernsehen für die FeiertageDiese Filmklassiker versüßen das Fest

Mit Frau Hoppenstedt anstoßen, mit dem kleinen Lord Fauntleroy ein besserer Mensch werden oder bei Joachim Fuchsberger die Schulbank drücken - das sind unsere Fernseh-Highlights zu Weihnachten.

 
Was ist im „Abendmahl“  eigentlich gemalt?
Kunst über da VinciWas ist im „Abendmahl“ zu sehen?

Leonardo da Vinci (1452–1519) bleibt stets aktuell. Und das nicht bloß, weil in schöner Regelmäßigkeit ein bisher unbeachtet gebliebenes Kunststück dem Universalgenie zugeschrieben wird. Ein echter Leonardo – das wird allzu gerne verkündet, beweist aber auch die Faszination dieses Künstlers.

 
Wie viel wiegt das Leben?
1001 GrammWie viel wiegt das Leben?

Bent Hamer („Factotum“) will mit „1001 Gramm“ fragen, welche Auswirkung die Definition von Gewicht auf den Menschen hat. Antworten liefert er keine. Auge und Zwerchfell genießen diese Begegnung von Kalkulation und Gefühl; Hirn und Nerven gähnen.

 
„Der Islam ist keine Religion der Gewalt“
Doku über Islamisten„Der Islam ist keine Religion der Gewalt“

Er zählt zu den Aushängeschildern des afrikanischen Kinos. Mit seinem Drama „Timbuktu“ über die Gewaltherrschaft fanatischer Islamisten wurde der 53-jährige Abderrahmane Sissako in Cannes gefeiert. Auslöser für den Film war die Steinigung eines unverheirateten Pärchens in seiner Heimat.

 
22 Fotos
Geblieben ist ein Echo
The HomesmanGeblieben ist ein Echo

Tommy Lee Jones hat ein Western-Melodram von epischer Ruhe inszeniert über Frauen, die das weite Land um den Verstand brachte. Der Film ist auch kein Western im üblichen Sinne – Jones spricht lieber von einem Melodram über den Zusammenhalt von Menschen in harten Zeiten.

 
10 Fotos
Vertauschte Rollen
Die Wolken von Sils MariaVertauschte Rollen

Selbstanalyse einer reifen Diva im Spiegel ihrer jungen Assistentin: Wie wirkt die Vergangenheit als Schlüssel zur Identität des Menschen, der man geworden ist? Herzstück sind die Rededuelle von Maria (Juliette Binoche) und Valentine (Kristen Stewart).

 
5 Fotos
Das Herzblatt wäre 80 geworden
Rudi CarrellDas "Herzblatt" wäre 80 geworden

[1] Mit seinem typisch holländischen Zungenschlag und Sätzen wie "Das wäre Ihr Preis gewesen“ oder "Und hier ist ihr Herzblatt" ist Rudi Carrell in die Annalen des deutschen Fernsehens eingegangen. Am 19. Dezember wäre er 80 Jahre alt geworden.

 
Märchen für Erwachsene
Marvel ComicsMärchen für Erwachsene

Wie leer war die Welt ohne Spider-Man, die X-Men oder die Avengers! Vor 75 Jahren erschien der erste Marvel-Comic. Heute sind diese Superheldenstorys eines der erstaunlichsten Phänomene der Popkultur.

 
Albrecht-Witwe soll als Zeugin aussagen
Achenbach-Prozess Albrecht-Witwe soll aussagen

Im Prozess gegen den Kunstberater Helge Achenbach sollen einige schwerreiche ehemalige Kunden als Zeugen aussagen. Es geht um Millionenbetrug am deutschen Geldadel.

 
Wenn Nationalstolz und Hass regieren
„Paquita“ tanzt wiederWenn Nationalstolz und Hass regieren

Alexei Ratmansky hat Marius Petipas „Paquita“ für das Bayerische Staatsballett rekonstruiert. Im Münchner Nationaltheater präsentierten sich blitzblank herausgeputzte Tänze, die das ambitionierte Unternehmen des Bayerischen Staatsballetts rechtfertigen.

 
18 Fotos
Hollywood-Stars in Berlin
"96 Hours - Taken 3"-PremiereHollywood-Stars in Berlin

Die Hollywood-Schauspieler Liam Neeson und Forest Whitaker haben am Dienstag in Berlin vorbeigeschaut und den dritten Teil der Filmreihe "96 Hours" vorgestellt.
 

 
Stummfilmstar weist der Bühne den Weg
Musical "Polita" in StuttgartEin Stummfilmstar weist der Bühne den Weg

Der polnische Regisseur Janusz Józefowicz hat in Moskau ein Musical über den Stummfilmstar Pola Negri inszeniert. Am 30. Januar kommt das angeblich „erste 3-D-Musical der Welt“ in die Stuttgarter Porsche-Arena.

 
19 Fotos
Ben Stiller bringt seine Frau mit nach London
Premiere "Night at the Museum"Ben Stiller bringt seine Frau mit

Für die Vorstellung des dritten Teils von "Nachts im Museum" sind Hauptsarsteller Ben Stiller mit seiner Frau Christine Taylor extra über den großen Teich geflogen. Die Familienkomödie feierte am Montagabend in London Europapremiere.

 
8 Fotos
Braunschweig feiert die Fantastischen Vier
Fanta-4-TourstartBraunschweig feiert die Fantas

Die Fantastischen Vier startet vor 6500 Zuschauern in Braunschweig ihre Jubiläums-Tour zum neuen Album. Dabei geben sich die vier mittelalten Männer wie Anfang zwanzig. Und das Publikum feiert sie dafür.

 
Stuttgarter ist bester Dokumentarfilmer
Europäischer FilmpreisMit Bankenkrimi an Europas Film-Spitze

Überraschung bei der Gala zum Europäischen Filmpreis in Riga: Gleich fünf Auszeichnungen gingen an „Ida“ von Pawel Pawlikowski. Der Stuttgarter Marc Bauder freute sich über die Ehrung für „Master of the Universe“.

 
Von Scherzen und Schmerzen
Komische Oper KarlsruheVon Scherzen und Schmerzen

Als 1887 die Pariser Opéra-Comique in Flammen stand, verbrannte auch das Orchestermaterial von Jacques Offenbachs fünf Jahre zuvor dort uraufgeführtem „Fantasio“. In Karlsruhe strotzt die frisch rekonstruierte komische Oper jetzt aber vor Leben.

 
Sex haben und Simply Red hören? Ja, bitte!
Mick Hucknall„Die Leute sollten mehr kuscheln“

Mick Hucknall, Chef der britischen Soulband Simply Red, spricht zwar nicht gerne über sein eigenes Sexleben. Der 54-Jährige findet es aber super, wenn andere Leute beim Sex seine Lieder hören.

 
Backes verabschiedet sich mit Quoten-Rekord
SWR-NachtcaféBackes verabschiedet sich mit Quoten-Rekord

Stark wie nie: Die letzte "Nachtcafé"-Ausgabe mit Wieland Backes hat einen Quotenrekord erzielt. Das lag sicher auch an den hochkarätigen Gästen.

 
TV-Show-Ungetüme haben ausgedient
„Wetten, dass . . ?“-FinaleTV-Show-Ungetüme haben ausgedient

„Wetten, dass . . ?“ ein TV-Dinosaurier, ein Überbleibsel aus Zeiten, als man möglichst für ein breites Publikum Programm machen musste. Heute geht Fernsehen anders.