Sundance Film FestivalDie "Award Season" ist in Utah ganz weit weg
8 Fotos
Die Award Season ist in Utah ganz weit weg

Utah ist ein Schutzreservat für Indie-Filme: Seit über 30 Jahren beweist Robert Redfords Sundance Festival ein großes Herz für Filme mit kleinem Budget.

 
36 Fotos
Oscar-Favoriten räumen ab
Screen Actors GuildOscar-Favoriten räumen ab

Die Screen Actors Guild Awards gelten vor allem unter Schauspielern viel - schließlich stimmen hier die Kollegen ab. Die Preise holten die Schauspieler, die auch heiße Chancen auf den Oscar haben: Julianne Moore und Eddie Redmayne. Bester Film wurde "Birdman".

 
Der Pulsschlag gebrochener Herzen
Björk: „Vulnicura“Der Pulsschlag gebrochener Herzen

Alle sind sauer: Das neue Björk-Album „Vulnicura“ sollte eigentlich im März erscheinen. Als alle neun Lieder der Platte aber illegal im Internet auftauchten, hat die Isländerin schnell reagiert.

 
13 Fotos
Robert Redford eröffnet Festival
Sundance in UtahRobert Redford eröffnet Festival

Neue Gesichter und bekannte Stars: Das Sundance Festival lockt jedes Jahr Neulinge und Filmgrößen in den US-Staat Utah. Festival-Gründer Robert Redford pocht auf die Vielfältigkeit des Angebots.

 
Aus für Deutscher Fernsehpreis
TV-GalaAus für Deutscher Fernsehpreis

Der Deutsche Fernsehpreis ist in der bisherigen Form Geschichte. Dieses Jahr wird es keine Fernsehgala mehr geben. An ihrer Stelle ist ein Branchentreff geplant.

 
14 Fotos
Ein Besessener rettet die Welt
The Imitation GameEin Besessener rettet die Welt

Wie das Mathematik-Genie Alan Turing im Zweiten Weltkrieg den Code der deutschen Verschlüsselungsmaschine Enigma knackte wurde: "The Imitation Game" bleibt anders als der fiktional angelegte Spielfilm „Enigma“ (2001) nahe an den realen Geschehnissen. Benedict Cumberbatch glänzt in der Hauptrolle.

 
Rostock-Lichtenhagen: Psychogramme der Zündler
Wir sind jung. Wir sind stark.Psychogramme

Rostock-Lichtenhagen, eine Mustersiedlung der vor Kurzem vergangenen DDR, im ­August 1992. Der Sohn, anfällig für die von einem Neonazi gelenkten Gruppe. Mit der Pegida-Bewegung bekommt Burhan Qurbanis Erinnerungsfanal eine brisante Aktualität.

 
12 Fotos
Im Spukschloss ist die Hölle los
Rocky Horror Picture ShowIm Spukschloss ist die Hölle los

Die „Rocky Horror Show“ kommt im Februar nach Stuttgart. Wir haben in London das Theater besucht, in dem das Rockmusical im Jahr 1973 uraufgeführt wurde, und haben uns in das Spukschloss getraut, in dem vor 40 Jahren die Filmfassung entstand.

 
Chastain und Farrell: Gefühle herausschreien
Fräulein JulieGefühle werden herausgeschrien

Die junge Adlige Julie will ihren Standesfesseln entfliehen und gibt sich ihrem Diener Jean hin, der nicht Liebe, sondern sozialen Aufstieg im Sinn hat – August Strindbergs 1889 uraufgeführtes Drama „Fräulein Julie“ spielt hier in Irland.

 
12 Fotos
Gwyneth Paltrow und der Schnurrbart
"Mortdecai"-PremiereGwyneth Paltrow und der Schnurrbart

Bart oder nicht Bart? Das ist eine der Fragen der neuen Gaunerkomödie "Mortdecai" mit Johnny Depp. Am Sonntag war Weltpremiere in Berlin, am Mittwoch in Los Angeles ließ sich auch Gwyneth Paltrow auf dem roten Teppich sehen.

 
Raus aus der Hölle, rauf ins Paradies!
Hieronymus Bosch trifft TanzRaus aus der Hölle, rauf ins Paradies!

Als Niederländerin ist Nanine Linning mit der Bildwelt des Malers Hieronymus Bosch groß geworden. Jetzt nimmt die Choreografin, die seit 2012 in Heidelberg die Tanzsparte leitet, den 500. Todestag des Künstlers zum Anlass, um dessen Bildwelt zum Leben zu erwecken.

 
Berkéwicz wechselt in Aufsichtsrat
Suhrkamp-VerlagBerkéwicz wechselt in Aufsichtsrat

Im Suhrkamp-Verlag in eine neue Zeit angebrochen. Der renommierte Verlag wird zur Aktiengesellschaft, Chefin Ulla Unseld-Berkéwicz wechselt in den Aufsichtsrat.

 
Wollte ein Buch machen, das ihm gerecht wird
Udo-Jürgens-Biographie"Wollte ein Buch machen, das ihm gerecht wird"

Sie lernten sich in der WG ihrer Freundinnen kennen und wurden Weggefährten. Einen Monat nach dem Tod von Udo Jürgens bringt Klatschreporter Paul Sahner die erste Biografie auf den Markt.

 
Öffentliche stehlen den Privaten die Schau
Grimme-PreiseÖffentliche stehlen den Privaten die Schau

Die Grimmepreis-Kommissionen hat sich durch hunderte Vorschläge gezappt, nun stehen die Nominierungen fest. Der "Tatort" ist drei Mal vertreten, Bjarne Mädel könnte als "Tatortreiniger" wieder punkten.

 
Bayerisches Urgestein stirbt mit 88 Jahren
Georg Lohmeier ist totBayerisches Urgestein stirbt mit 88

Er ist der Autor der ZDF-Serie „Königlich Bayerisches Amtsgericht“. Aber auch in Hörspielen und Büchern leuchtete Georg Lohmeier oft augenzwinkernd bayerische Kultur und Tradition aus.

 
Houellebecq verteidigt seinen Roman Unterwerfung in Köln
Erster Auftritt nach AnschlägenHouellebecq verteidigt sein Buch in Köln

Zwei Wochen nach dem Terror von Paris ist der Starautor Michel Houellebecq in Köln erstmals wieder aufgetreten. Und verteidigte sein Buch und die Freiheit der Kunst.

 
Achenbach zu Schadenersatz verurteilt
19,4 Millionen für Albrecht-FamilieAchenbach muss Schadenersatz zahlen

Das Landgericht Düsseldorf hat den Kunstberater Helge Achenbach zu einer Zahlung von 19,4 Millionen Euro Schadenersatz an die Albrecht-Familie verurteilt.

 
Superhelden-Fantasie
Baymax – Riesiges RobowabohuSuperhelden-Fantasie

Das 14-jährige Roboterbau-Genie Hiro erbt von seinem Bruder den Gesundmacher Baymax – einen ballonartigen Helfer, der in jedem Menschen einen potenziellen Patienten erkennt und ihn auf Herz und Nieren scannt. Dieses ­ungleiche Paar soll die Welt retten, und das hätte wirklich lustig werden können.

 
„Ich bin furchtbar in Mathematik“
Benedikt Cumberbatch„Ich bin furchtbar in Mathematik“

Er war der Meisterdetektiv Sherlock Holmes, der Sklavenbesitzer in „12 Years A Slave“, der Fiesling in „Star Trek: Into Darkness“, Julian Assange in „Inside Wikileaks“. Nun wird der 39-Jährige für „The Imitation Game“ gefeiert. Benedikt Cumberbatch spielt das Mathematik-Genie Alan Turing.

 
Witwe des Aldi-Erben: Wollten keinen Albrecht-Aufschlag zahlen
Achenbach-Prozess"Wollten keinen Albrecht-Aufschlag zahlen"

Babette Albrecht lebt wie die komplette Aldi-Familie extrem zurückgezogen. Am Montag musste sich die Witwe Berthold Albrecht den Fotografen stellen. Sie sagte im Prozess gegen den Kunstberater ihres Mannes aus.

 
Video14 Fotos
Seine erste Liebe ist die Musik
Johnny Depp in BerlinSeine erste Liebe ist die Musik

Er kam zwar um seinen neuen Film "Mortdecai - Der Teilzeitgauner" in Berlin vorzustellen, doch gesprochen hat Johnny Depp vor allem über seine große Liebe: die Musik. Eine Johnny-Depp-Band werde es aber nicht geben, so der 51-Jährige.