Helene Fischer & Co.Schlager ist sexy
5 Fotos
Schlager ist sexy

Vom Fräuleinwunder des deutschen Schlagers hat sich Helene Fischer zu Deutschlands derzeit größtem Popstar gemausert. Die 30-Jährige ist Vorbild einer neuen Generation von Sängerinnen, die jung, sexy und selbstbewusst sind und wie Fischer zwischen Pop und Schlager keinen Unterschied machen.

Grünes Licht für Sanierungsplan
Suhrkamp-VerlagGrünes Licht für Sanierungsplan

Der Suhrkamp-Verlag soll von einer Kommandit- in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden. Dafür gab das Landgericht Berlin nun grünes Licht.

 
„Die Welt ist leer und ausgebombt“
Oper Stuttgart„Die Welt ist leer und ausgebombt“

Die erste Saisonpremiere der Oper Stuttgart ist an diesem Samstag Wolfgang Rihms Kammeroper über Georg Büchners „Lenz“ gewidmet. Ein Gespräch mit der Regisseurin.

 
Bevor der Zauber in die Welt kam
Northmen – A Viking SagaBevor der Zauber in die Welt kam

In Ungnade gefallene Wikinger erleiden Schiffbruch an der schottischen Küste und nehmen die Tochter des Königs zur Geisel. Mit dem ­Lösegeld wollen sie sich aus ihrer Verbannung freikaufen. Doch der König hetzt ein brutales Söldnerheer, sein „Wolfsrudel“, auf die Wikinger.

 
7 Fotos
Nur scheinbar einfach
Coming inNur scheinbar einfach

Ein Berliner Star-Friseur und Vorzeige-Schwuler verliebt sich in eine Kollegin. Was für herrliche Screwball-Komödien hätten Billy Wilder oder Ernst Lubitsch wohl daraus gemacht – leicht, überkandidelt, das Absurde voll auskostend? Kreuzpaintner kämpft mit Dialogen, Timing und Teilen seines Ensembles.

 
4 Fotos
Aus den Jungs wurden Familienväter
Die Fantastischen VierReimen, Rappen, Häuser bauen

Dürfen Männer über 40 noch rappen? Braucht die Welt wirklich ein neues Album der Fantastischen Vier, deren Karriere vor einem Vierteljahrhundert begann? Ja und ja. Und das neue Album „Rekord“ kann es beweisen.

 
15 Fotos
Schwarzer Humor auf irisch
Am Sonntag bist du totSchwarzer Humor auf irisch

Brendan Gleeson drehte mit Regisseur John Michael McDonagh bereits die Thrillerkomödie „The Guard – Ein Ire sieht schwarz“. Nun nähern sich die beiden in „Am Sonntag bist du tot“ erneut mit blackboxschwarzem Humor den Bewohnern eines irischen, nur bedingt christlichen Kaffs.

 
Nachdenken übers Leben
Hin und wegNachdenken übers Leben

Auf der jährlichen Fahrradtour kehrt Hannes (Florian David Fitz) bei seiner Mutter Irene (Hannelore Elsner) ein. Er ist unheilbar krank. Am Ziel der Reise, in Belgien, will er sich mittels Sterbehilfe verabschieden.

 
Die Entdeckung der Alpen
Maler Casper WolfDie Entdeckung der Alpen

Bis vor 250 Jahren waren die Alpen ein Verkehrshindernis - heute sind die Ort der Sehnsucht für Flachlandbewohner. Der Schweizer Maler Caspar Wolf hat an diesem Wandel entscheidend Anteil gehabt.

 
24 Fotos
Carolin Kebekus und Kaya Yanar sind am witzigsten
Deutscher ComedypreisKebekus und Yanar sind am witzigsten

Der Deutsche Comedypreis 2014 geht an Carolin Kebekus und Kaya Yanar. Kebekus erhielt die Auszeichung schon im letzten Jahr und führte auch durch die Verleihung in Köln. Der Ehrenpreis ging an Urgestein Ingolf Lück.

 
Ich glaub’, mein Schwein pfeift
Donaueschinger MusiktageKlamauk, Kritik, Klavierzertrümmerung

Am Sonntag beendeten neue Werken von Peter Ablinger, Brian Ferneyhough, Brice Pauset, Ondrej Adámek und Simon Steen-Andersen einen guten Jahrgang des Neue-Musik-Festivals.

 
Steinbrecher wird Backes Nachfolger
SWR-NachtcaféSteinbrecher wird Backes' Nachfolger

Vom "Aktuellen Sportstudio" zum SWR-Nachtcafé: Michael Steinbrecher tritt die Nachfolge von TV-Urgestein Wieland Backes an.

 
„Das Neue muss im Mittelpunkt stehen“
Donaueschinger MusiktageDer neue Chef im ersten Interview

Der Südwestrundfunk (SWR) hat bei den Donaueschinger Musiktagen den Nachfolger des amtierenden künstlerischen Leiters, Armin Köhler, vorgestellt. Ab 2017 wird Björn Gottstein, SWR-Redakteur für Neue Musik in Stuttgart, das Programm des weltweit renommiertesten und ältesten Festivals für Neue Musik gestalten.

 
Augen wie geschluckte Milch
Donaueschinger MusiktageAugen wie geschluckte Milch

Das kleine Wort „und“ gibt dem diesjährigen Neue-Musik-Festival in Donaueschingen die Richtung vor: Eingeladen wurden künstlerische Mehrfachbegabungen – zu hören waren Stücke, die man auch sehen konnte.

 
Ein Vater stellt sich gegen Gewalt
Uraufführung im TheaterhausEin Vater stellt sich gegen Gewalt

Izzeldin Abuelaish verlor am 16. Januar 2009 durch israelische Panzergranaten in der Familienwohnung drei Töchter. Dennoch wirbt er weltweit für Frieden. Jetzt haben Silvia Armbruster und Ernst Konarek eine Monologfassung von Abuelaishs Buch „Ich werde nicht hassen“ erarbeitet.

 
Video8 Fotos
Brad Pitt kommt zu guter Letzt
BFI London Film FestivalBrad Pitt kommt zu guter Letzt

Wenn Brad Pitt auf dem roten Teppich erscheint, ist die Fanbelagerung garantiert. In London sprach der US-Star ungewöhnlich offen über seine Familie und die Hochzeit mit Angelina Jolie.

 
Zerwühlte Bettlaken
Bruno DiemerZerwühlte Bettlaken

„Ich bin der Welt abhandengekommen“: Die Gedichtzeile von Friedrich Rückert, die der Werkschau „Bruno Diemer – Bilder 1946–1961“ in Bietigheim vorangestellt ist, ruft den tragischen Unfalltod ins Gedächtnis, der das Leben des damals 37-jährigen Malers 1962 abrupt beendete.

 
Neunter Millionär in Jubiläumssendung
Wer wird Millionär?Neunter Millionär in Jubiläumssendung

Seit 15 Jahren stellt Günther Jauch seine Fragen, acht Normalbürger haben es bisher bis zur Million geschafft. In der Jubiläumssendung von "Wer wird Millionär?" am Freitagabend ging die neunte Million an den Gastronom Thorsten Fischer raus.

 
Jugendkanal kommt - aber nur im Internet
ARD und ZDFJugendkanal kommt - aber nur im Internet

Jugendkanal ja, aber nicht auf allen Kanälen. Das Programm der ARD und des ZDF für junge Leute soll es nur im Internet geben. So entschieden es die Länderchefs. SWR-Intendant Boudgoust ist enttäuscht.

 
Ein Blick, und es ist um sie geschehen
Ballett von Christian SpuckAnna Karenina und die Suche nach Glück

Terence Kohler setzte Leo Tolstois berühmten Roman für das Badische Staatsballett um, Sidi Larbi Cherkaoui und Alexej Ratmansky inspirierte er ebenso: „Anna Karenina“ hat bei Choreografen Hochkonjunktur. Nun bringt auch Christian Spuck, ehemaliger Haus-Choreograf des Stuttgarter Balletts, in Zürich große Gefühle zum Tanzen.

 
Regeln brechen
Maze RunnerRegeln brechen

Gruppendynamik gefangener Jugendlicher wird zum Videospiel: Spinnenähnliche, biomechanische Wesen, die der grotesken Alien-Satire „Starship Troopers“ entsprungen sein könnten, gilt es hier zu töten, um nicht selbst getötet zu werden. Was wie ein verfilmtes Videospiel anmutet, basiert tatsächlich auf einem Roman von James Dashner.