Baden-Württemberg grenzt sich abFußballvereine müssen nicht zahlen
Fußballvereine müssen nicht zahlen

Im Gegensatz zu Bremen will Baden-Württemberg die Fußballvereine nicht für die Polizeieinsätze bei Spielen zur Kasse beten. Das bestätigte Innenminister Reinhold Gall (SPD), für den nur eine bundeseinheitliche Regelung Sinn machen würde.

Jäger raten zu Vorsicht vor liebestollen Rehen
Gefahr im StraßenverkehrVorsicht vor liebestollen Rehen!

Es ist Paarungszeit bei den Rehen – deshalb ermahnen die Jäger alle Autofahrer zu ganz besonderer Achtsamkeit in Feld und Wald. Jederzeit könnten „liebestolle Rehe unkontrolliert vor das Fahrzeug laufen“, warnte der Landesjagdverband in Stuttgart.

 
Zeugin will Schreie gehört haben
Toter Achtjähriger in FreiburgZeugin will Schreie gehört haben

Die Polizei hat eine vielversprechende Zeugenaussage im Fall des toten Achtjährigen in Freiburg: Eine Frau will Schreie von dem Spielplatz gehört haben, auf dem der kleine Armani Fußball spielen wollte. Dann soll ein Motorroller schnell weggefahren sein.

 
Immer mehr Einser-Abiturienten
Nur nicht in Baden-Württemberg Immer mehr Einser-Abiturienten

Noch nie gab es so viele Einser-Abiturienten wie bisher. Der Philologenverband vermutet, dass die Ansprüche gesenkt wurden. Musterland Thüringen lässt das für sich nicht gelten.

 
Fraktionen werfen sich Doppelmoral vor
Sponsoring-DebatteSchlagabtausch um Doppelmoral

Das Thema Sponsoring des Sommerfests der Landesregierung bewegt die Gemüter im Landtag weiter heftig. In der Debatte am Mittwoch warfen sich Regierung und Opposition gegenseitig Doppelmoral vor.

 
Polizei stürmt Wohnung eines Schülers
Kreis RottweilPolizei stürmt Wohnung eines Schülers

Im Kreis Rottweil hat die Polizei Drohungen eines 17-jährigen Schülers gegen einen Lehrer sehr ernst genommen. Die Einsatzkräfte stürmten die Wohnung des jungen Mannes, nachdem dieser wohl auf Facebook gedroht hatte, seinem Lehrer etwas anzutun.

 
Einhellige Kritik an Pkw-Maut
Ablehnung in Baden-WürttembergEinhellige Kritik an Pkw-Maut

Die von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vorgelegten Pläne zur Pkw-Maut in Deutschland stoßen auch in Baden-Württemberg auf Ablehnung. Im Stuttgarter Landtag äußerten alle Fraktionen Kritik.

 
Ein Mann macht Politik mit Emotionen
Gmünder OB ArnoldEin Mann macht Politik mit Emotionen

Mit einer Politik, die den Bürger in den Mittelpunkt stellt, hat Richard Arnold im Kleinen viel bewegt. So viel, dass man sich fragt, was der Gmünder Rathauschef darüber hinaus bewegen will.

 
Anwalt für Behinderte muss kein Vollprofi sein
Grün-Rot legt Streit beiEin Anwalt für Behinderte

Machtkampf? Nicht doch, wiegeln Grüne und Rote ab, nachdem sie nun doch ein Gesetz zur Gleichstellung von Behinderten beschlossen haben. Den ersten Anlauf dazu hatte der Ministerpräsident persönlich gestoppt.

 
Karlsruher Messe wird zum Wahllokal
Präsidenschaftswahl in der TürkeiKarlsruher Messe wird zum Wahllokal

Für in Baden-Württemberg lebende Türken wird das Messegelände Karlsruhe vom 31. Juli an zum Wahlgelände. Hier können sie im Zuge der Präsidentschaftswahl in der Türkei im Zeitraum von vier Tagen ihre Stimme abgeben. Bisher mussten sie zur Wahl in ihre Heimat reisen.

 
Busse bleiben am Freitag in den Depots
Warnstreik in Tübingen und ReutlingenBusse bleiben am Freitag in den Depots

In Tübingen, Reutlingen und Südbaden müssen sich Busfahrgäste am Freitag wieder auf Behinderungen einstellen. Die Busse privater Omnibusbetreiber sollen in den Depots bleiben, wie die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch mitteilte.

 
Polizei sucht Fußball des Jungen
Toter Achtjähriger in FreiburgPolizei sucht Fußball des Jungen

Auch am Mittwochmorgen hat die Polizei noch keinen entscheidenden Hinweis auf den Täter, der einen Achtjährigen in Freiburg getötet hat. Die Leiche des Jungen war am Montag in einem Bach entdeckt worden. Die Polizei sucht nach dem Fußball des Jungen.

 
Attacken gegen Rettungssanitäter häufen sich
Gewaltbereitschaft steigtAttacken gegen Rettungssanitäter

Statt willkommen zu sein, werden Rettungskräfte immer öfter beleidigt, attackiert und roh behandelt. Ergebnis einer Studie: 59 Prozent der Befragten hatten innerhalb eines Jahres gewalttätige Übergriffe gegen sich selbst oder Kollegen erlebt.

 
Abitur-Noten werden besser – nur nicht im Südwesten
BildungAbitur-Noten werden besser – nur nicht im Südwesten

Die Abiturnoten werden immer besser – allerdings nicht überall. Seit 2006 ist Baden-Württemberg von Platz zwei auf Platz sechs gerutscht. Kein Grund zur Sorge, heißt es im Kultusministerium.

 
Jüdische Gemeinden sind besorgt
Anti-Israel-Demos im SüdwestenJüdische Gemeinden sind besorgt

[1] Die jüdischen Gemeinden in Baden-Württemberg sind besorgt: Auch im Südwesten gibt es angesichts der Eskalation im Nahen Osten Anti-Israel-Demonstranten - mitunter hört man dort auch antisemitische Parolen.

 
NPD-Stadtrat schlägt rauer Wind entgegen
MannheimNPD-Stadtrat schlägt rauer Wind entgegen

Mannheim setzt ein Zeichen: Zur konstituierenden Sitzung des Gemeinderats kamen zahlreiche Bürger ins Rathaus. Der Grund: NPD-Stadtrat Christian Hehl.

 
Polizei auf Tätersuche
Toter Junge in FreiburgWeiter keine "heiße Spur" zum Täter

Noch immer fehlt jede Spur nach dem Gewaltverbrechen. Dutzende Polizisten suchen in Freiburg einen Unbekannten, der einen Achtjährigen getötet hat. Die Leiche des Jungen war in einem Bach entdeckt worden.

I han helfa butzt
Auf gut SchwäbischI han helfa butzt

„Bei der Konstruktion: ‚I han helfa butzt‘ beziehungsweise ‚Du soddsch oofanga senga‘ bin ich immer davon ausgegangen, dass ‚helfa‘ bzw. ‚oofanga‘ hier adverbiale Konstruktionen sind, zu übersetzen etwa mit ‚helfenderweise‘, ‚beginnenderweise‘. Stimmt das, oder sind es Infinitive oder gar verkümmerte Vergangenheitsformen des Verbs?“