VfB Stuttgart Maza plant seinen Abschied

Von Dirk Preiß 

Die Personaldecke des VfB Stuttgart ist bekanntlich dünn. Nun forciert auch noch Abwehrspieler Maza seinen Abgang – trotz Vertrags bis 2014. „Er ist auf uns zugekommen“, bestätigt VfB-Sportdirektor Fredi Bobic. Maza plant seinen Abschied womöglich schon im Winter.

Stuttgart - Um die Defensivabteilung des VfB Stuttgart ist es derzeit nicht unbedingt gut bestellt. Rechtsverteidiger Tim Hoogland ist noch nicht richtig fit, Serdar Tasci und Gotoku Sakai fehlen gesperrt – nur gut, dass es Alternativen gibt. Zum Beispiel Maza. Die Frage ist nur: Wie lange noch?

Alles Wichtige erfahren Sie in unserer Fotostrecke.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 2.22
VfB Stuttgart Pavard – Ein Kandidat für den VfB?

Von 27. August 2016 - 17:00 Uhr

Es scheint ein gutes Wochenende zu werden für den VfB Stuttgart. Erst die Neuverpflichtung Takuma Asano, dann der 2:1-Erfolg in Sandhausen – und jetzt deutet sich eine weitere Verstärkung auf dem Cannstatter Wasen an.