VfB Stuttgart Maza plant seinen Abschied

Von Dirk Preiß 

Die Personaldecke des VfB Stuttgart ist bekanntlich dünn. Nun forciert auch noch Abwehrspieler Maza seinen Abgang – trotz Vertrags bis 2014. „Er ist auf uns zugekommen“, bestätigt VfB-Sportdirektor Fredi Bobic. Maza plant seinen Abschied womöglich schon im Winter.

Stuttgart - Um die Defensivabteilung des VfB Stuttgart ist es derzeit nicht unbedingt gut bestellt. Rechtsverteidiger Tim Hoogland ist noch nicht richtig fit, Serdar Tasci und Gotoku Sakai fehlen gesperrt – nur gut, dass es Alternativen gibt. Zum Beispiel Maza. Die Frage ist nur: Wie lange noch?

Alles Wichtige erfahren Sie in unserer Fotostrecke.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 2.22
VfB Stuttgart Intensive Arbeit auf der Ferieninsel

Von 29. April 2016 - 8:46 Uhr

Das Kurztrainingslager des VfB Stuttgart auf Mallorca geht an diesem Freitag zu Ende. Bisher ist der Chefcoach Jürgen Kramny mit seinen Bundesligafußballern zufrieden. Aber reicht es für das Schlüsselspiel in Bremen?