VfB Stuttgart Maza plant seinen Abschied

Von Dirk Preiß 

Die Personaldecke des VfB Stuttgart ist bekanntlich dünn. Nun forciert auch noch Abwehrspieler Maza seinen Abgang – trotz Vertrags bis 2014. „Er ist auf uns zugekommen“, bestätigt VfB-Sportdirektor Fredi Bobic. Maza plant seinen Abschied womöglich schon im Winter.

Stuttgart - Um die Defensivabteilung des VfB Stuttgart ist es derzeit nicht unbedingt gut bestellt. Rechtsverteidiger Tim Hoogland ist noch nicht richtig fit, Serdar Tasci und Gotoku Sakai fehlen gesperrt – nur gut, dass es Alternativen gibt. Zum Beispiel Maza. Die Frage ist nur: Wie lange noch?

Alles Wichtige erfahren Sie in unserer Fotostrecke.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 2.22
VfB Stuttgart So vertrauenswürdig ist der VfB

Von 25. Mai 2016 - 14:05 Uhr

Das Vertrauen vieler Fans hat der VfB Stuttgart spätestens mit dem Abstieg weitestgehend verspielt. In einer aktuellen Umfrage steht nun, wie viele Menschen dem Team ihr Geld leihen würden.