VfB Stuttgart Macheda könnte schon gegen Bayern spielen

Von Marco Seliger 

Am Sonntag empfängt der VfB den FC Bayern München - gut möglich, dass Stürmer Federico Macheda dann schon ins Geschehen eingreift. Und genauso gut möglich ist es, dass Trainer Labbadia seinen Vertrag beim VfB bis dahin endlich verlängert hat.

Stuttgart - An diesem Sonntag empfängt der VfB den FC Bayern München (17.30 Uhr/Sky und Liga total) – gut möglich, dass Stürmer Federico Macheda dann schon ins Geschehen eingreift. Und genauso gut möglich ist es, dass Trainer Bruno Labbadia seinen Vertrag beim VfB bis dahin endlich verlängert hat. Vor dem Südschlager stehen die zwei Personalien im Fokus. 

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 4.14
VfB Stuttgart im DFB-Pokal Großkreutz sieht Chancen für den VfB

Von red/dpa 7. Februar 2016 - 14:55 Uhr

Natürlich sei Dortmund der Favorit, sagt Kevin Großkreutz mit Blick auf das Viertelfinale im DFB-Pokal. Warum der VfB aber dennoch Chancen hat.