VfB Stuttgart Keine Wellness-Woche beim VfB

Von StN 

Nach vier Bundesliga-Niederlagen nacheinander steht das Team gegen Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr/Sky und Liga total) gewaltig unter Druck.

Stuttgart - Nach der 1:3 Pleite bei Fortuna Düsseldorf kündigte Manager Fredi Bobic an, dass es beim VfB keine Wellness-Woche geben werde. Nach vier Bundesliga-Niederlagen nacheinander steht das Team gegen Werder Bremen (Samstag, 15.30 Uhr/Sky und Liga total) gewaltig unter Druck. Zuvor ist harte Arbeit angesagt – am Dienstagnachmittag stand das erste Mannschaftstraining in dieser Woche an.

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 2.0
Boris Tashchy VfB-Talent verlängert vorzeitig

Von 11. Februar 2016 - 15:44 Uhr

Der VfB Stuttgart hat eines seiner Talente bis 2018 gebunden. Der Offensiv-Allrounder hat sich über gute Leistungen in der zweiten Mannschaft empfohlen.