VfB Stuttgart Carlos Gruezo kurz vor Wechsel

Von Dirk Preiß/pma 

Carlos Gruezo befindet sich auf dem Weg in die USA. Klappt dort alles, wird er den VfB verlassen. Foto: dpa
Carlos Gruezo befindet sich auf dem Weg in die USA. Klappt dort alles, wird er den VfB verlassen.Foto: dpa

Der ecuadorianische Mittelfeldspieler des VfB Stuttgart, Carlos Gruezo, hat einen neuen Verein gefunden. Er steht nach StN-Informationen bereits kurz vor der Unterschrift.

Stuttgart - Beim VfB Stuttgart hat er nach einem starken ersten Halbjahr längst den Anschluss verloren, entsprechend sucht Carlos Gruezo nun das Weite. Nach Informationen unserer Zeitung steht der Ecuadorianer vor einem Wechsel zum FC Dallas in die Major League Soccer in den USA. Der Club ist angeblich bereit, für den Mittelfeldspieler bis zu 1,5 Millionen Euro zu zahlen, die Verhandlungen sind bereits weit fortgeschritten, Gruezo auf dem Weg in die Staaten. Der 20-Jährige kam im Januar 2014 nach Stuttgart und hatte in den folgenden Monaten großen Anteil am Klassenverbleib unter Trainer Huub Stevens. Sein Vertrag beim VfB läuft noch bis 2018.  Auf Instagram hat er ein Bild aus dem Flieger nach USA gepostet.

 

Ein von carlos armando gruezo arvoleda (@11_cgoficial) gepostetes Foto am

Bewerten
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen? Vielen Dank für Ihre Bewertung!
1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne 3.75
VfB Stuttgart Harnik enttäuscht über Kritik nach Abstieg

Von red/dpa 25. Mai 2016 - 15:18 Uhr

Angreifer Martin Harnik ist nach dem Abstieg des VfB Stuttgart enttäuscht über die Kritik an seiner Person. Wegen seiner schwachen Leistungen im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga war der 28-Jährige stark kritisiert worden.