VfB Stuttgart beim FC Schalke 04 Fans erwarten „verdammt harte“ Saison

Von red 

Nach der Niederlage beim FC Schalke 04 sind viele Fans des VfB Stuttgart in einem Stimmungstief. Die Euphorie nach dem Wiederaufstieg scheint verflogen – im Netz stellen sich die Fans auf Abstiegskampf ein.

Stuttgart - Nach der Niederlage gegen den FC Schalke 04 ist bei vielen Fans des Bundesliga-Aufsteigers VfB Stuttgart Ernüchterung eingekehrt. Mit einem 3:1 (1:1)-Erfolg über das Team von Coach Hannes Wolf haben die Knappen die Anhänger der Roten am Sonntag in ein regelrechtes Stimmungstief gestürzt. Die Euphorie nach dem Aufstieg scheint bei den Schwaben vorerst verflogen zu sein– im Netz äußern viele Fans ihren Unmut über die Leistung ihres Teams.

Lesen Sie hier: Die VfB-Fünferkette – unsere Analyse zum Spiel.

Viele Fans kritisieren im Kurznachrichtendienst Twitter vor allem die Schlafmützigkeit des VfB Stuttgart zu Beginn des Spiels und zum Start der zweiten Halbzeit. Ein frühes Gegentor und ein Doppelschlag nach dem Wiederanpfiff haben letztendlich das Spiel entschieden.

Viele VfB-Fans schraubten nach dem Spiel ihre Erwartungen an die Saison zurück. Das einzige Ziel für den Verein scheint aus ihrer Sicht nun der Klassenverbleib zu sein:

Doch es gab auch Fan-Stimmen, die positive Aspekte sahen:

Der FC Schalke 04 kostete den Sieg am Ende voll aus:

VfB Stuttgart - 1. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle

Lesen Sie jetzt